14.03.08 09:03 Uhr
 28.824
 

NRW: Kleiderständer in Form von Hakenkreuzen bei "kik"

In mehreren Städten in Deutschland verwendet der Discounter "kik" Kleiderständer in Form von Hakenkreuzen.

Die Sprecherin von dem Discounter weiß von dem Problem, dass Kunden bei den Winkelständern, wie sie genannt werden, an Hakenkreuze denken.

Sie macht aber klar, dass es nur darum geht, dass diese Art von Ständern besonders praktisch ist.


WebReporter: HannoverOlli
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kleid, Kleidung, Hakenkreuz, Form
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt
Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

82 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2008 09:09 Uhr von Ken Iso
 
+120 | -2
 
ANZEIGEN
Manche Leute: haben sonst keine anderen Probleme? xD

Wer hat die Zeit sich über sowas Gedanken zu machen?
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:12 Uhr von Lucky Strike
 
+53 | -1
 
ANZEIGEN
oh mein Gott die Nazis: also man kann es auch übertreiben. wobei kik hat als hauptfarbe rot. schwarz und weiß kommen auch noch vor. hmmm merkwürdig.

achja schaut euch mal das us-navy gebäude bei google maps an
http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:15 Uhr von whity1
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
hakenkreuz? na und??? solange bei switch reloded hitler nachgespielt wird???
regt sich da einer auf. und übrigens gibt es das zeichen auch beim satanismus und ist weiß gott älter als hitler
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:30 Uhr von kidneybohne
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
LOOOOOOOOL: ist das geil, mir wäre das nie aufgefallen, ich würde das entfernen, da es doch anscheinend negative auswirkungen auf die kunschaft hat..lol
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:38 Uhr von J_Frusciante
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
man: kann auch in allem was schlechtes sehen.

ah noch kurz:
http://de.wikipedia.org/...

"Eine Swastika (Sanskrit: ????????, m., svastika, „Glücksbringer“) ist ein Kreuzsymbol mit winkeligen oder gebogenen Enden. Solche Symbole sind – oft als Sonnenrad – seit etwa 6.000 Jahren auf vier Kontinenten nachgewiesen."
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:38 Uhr von fruchteis
 
+28 | -1
 
ANZEIGEN
Quark: Die Meldung kam bei BLÖD schon vor ein oder zwei Jahren, das wird wohl nur dann mal wieder aufgefrischt, wenn man die Seite nicht voll kriegt.
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:41 Uhr von Ru5hh0ur
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
das ist schon: seit jahren bekannt...

wen interessiert schon kik....
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:43 Uhr von Kane233
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Die gibts überall nich nur in NRW: na und? die dinger sind halt praktisch um möglichst viele klamotten auf einma dran zu hängen.
Wenn man nix zum schreiben hat dann sucht man sich halt was altes und hofft dass es niemand merkt...
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:50 Uhr von smile2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hab das erste Bild son so einem Ständer vor Jahren mal auf ner Seite mit witzigen Bildern gesehn. Und es wurde auch schon vor einigen Jahren drüber berichtet. Also nichts neues.

Soll man jetzt etwa die Kleiderständer verbieten? Oder Kik anklagen wegen ausstellen verfassungsfeindlicher Symbole?
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:02 Uhr von javaSc
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
rel. Symbol: Was kann diese geometrisch günstige Form dafür,
dass sie im Naziregime missbraucht wurde??

Wurde ja schon erwähnt:
Als religiöses Symbol findet es sich beinahe weltweit in unterschiedlichsten Kulturen, in China, Indien, Griechenland, bei den Kelten, den Germanen und nordamerikanischen Indianern. Soweit es sich noch rekonstruieren lässt, symbolisierte das Hakenkreuz häufig das Sonnenrad oder stand für das Leben schlechthin.
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:06 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*gähn*: Also eine News ist das nicht grad...kam schonmal vor einem Jahr oder so.
Und zu der Form... Naja, als ständer sind solche formen halt nützlich .. Was solls ?
Nicht jeder der ein Messer kauft ist ein Mörder...
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:10 Uhr von javaSc
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Eigenartig, an die Messer hab ich auch grad gedacht.
Die werden ja auch nicht abgeschafft, wenn einer damit
auf Leute losgeht, oder die Steine, mit denen man auf
Andere wirft...
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:18 Uhr von DerTuerke81
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@News: solche Kleiderständer gibt es nicht nur bei kik aber mich stört es nicht warum auch
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:21 Uhr von Gegen alles
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Kleiderständer in Form von Hakenkreuzen: Wenn das der ZDJ mitkriegt ...
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:32 Uhr von ylarie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade Bild War über die nicht letztes oder vorletztes Jahr erst zu lesen dass sie in einem Büro Teppiche mit Hakenkreuzen haben oder hatten?

Außerdem, selbst wenn es kein Zeichen wäre das schon weit älter als die Nazis ist, finde ich es immer schlimm wie alles als Tabu behandelt wird.
Bloß alles verdrängen, statt zu seiner Geschichte stehen...
Schaut Euch mal die Amis an... Die sind heute noch auf jeden Indianer der getötet wurde stolz. Und wir?

Zum Glück scheint sich das ganz langsam etwas zu bessern...
Zumindest vor zwei Jahren bei der Fußball-WM schienen einige wieder stolz auf ihr Land zu sein, und auch durch diverse Filme und Parodien werden einem andere Sichtweisen nahe gebracht.
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:39 Uhr von Hier kommt die M...
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hakenkreuz. gefunden...aber: den Hitlergruß hat der Leserreporter übersehen?

http://www.myvideo.de/...

Mann..das ist sowas von alt..aber Bild lässt zum Lückenfüllen mal wieder jeden Käse drucken..gääähn.
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:48 Uhr von murcielago
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich über sowas aufregt sollte sich vllt. mal an den kopf greifen.
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:50 Uhr von kekskokser
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle: Brauch mir nur die Quelle durch zulesen und ich weiß auf welchen Niveau diese News ist
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:51 Uhr von BettySue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
irks: man kanns auch übertreiben... gottigott
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:52 Uhr von HerrNeuro
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
So eine Nachricht: So eine Nachricht kann nur die Bild als Quelle haben...
Kommentar ansehen
14.03.2008 10:58 Uhr von Dr. Colossus
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bor nee: ich wusste ja, dass die bild olle kamellen auskramt. aber mit etwas dermaßen unwichtigem und altem hätte ich nun auch nicht gerechnet...
Kommentar ansehen
14.03.2008 11:06 Uhr von Metalian
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich müssen jetzt die Oberteile der Ständer alle umgedreht werden,so dass die Haken nach links zeigen! Total lächerlich,sich über so etwas aufzuregen!!
Kommentar ansehen
14.03.2008 11:07 Uhr von pippin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mal jemand dieser "News" den Bart abrasieren? Diese "Bösartigkeit" ist doch schon dermaßen alt, dass sie stinkt.

Wer fliegt eigentlich bei "kik" über die Kleiderständer, um zu erkennen, dass sie von oben wie eine Swastika aussehen??
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.03.2008 11:08 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2008 11:12 Uhr von Strauchi70
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie schon: gesagt das ist schon seit Jahren bekannt.

Mir ist es eigentlich egal wie die Ständer aussehen hauptsache sie erfüllen Ihren Zweck.
Und der ist nun mal Kleidungsstücke dranzuhängen...LÖLZ

Refresh |<-- <-   1-25/82   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?