13.03.08 17:05 Uhr
 1.047
 

NRW ist erstes Bundesland mit eigener Repräsentanz in der Türkei

Seit Mittwoch dieser Woche gibt es in der türkischen Metropole Istanbul eine Repräsentanz des Landes Nordrhein-Westfalen. NRW ist damit das erste deutsche Bundesland mit einer eigenen Niederlassung in der Republik am Bosporus.

Ziel der jüngst eröffneten Anlaufstelle ist der Ausbau der gegenseitigen wirtschaftlichen Beziehungen. Während NRW-Unternehmen jährlich eine Milliarde Euro in der Türkei investieren, fließen von türkischen Unternehmen lediglich 30 Millionen nach NRW. Hier gebe es Potenzial, so die Verantwortlichen.

Leiter der Istanbuler Repräsentanz ist der promovierte Betriebswirtschaftler Dr. Adem Akkaya. Das NRW-Wirtschaftsministerium und die Agentur NRW.Invest sind Initiatoren des Projekts.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Nordrhein-Westfalen, Türke, Bundesland
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 16:21 Uhr von claeuschen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wurde auch langsam Zeit. Endlich entdecken die Verantwortlichen, dass die gegenseitigen Beziehungen zwischen beiden Ländern gestärkt werden müssen. Unsäglich hingegen ist immer noch die Praxis, dass türkische Unternehmen in Deutschland aufwendige Visa beantragen müssen. Andere Nationen haben es da wesentlich leichter.
Kommentar ansehen
13.03.2008 17:41 Uhr von Rumorassio
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Outsourced: Eine interessante Idee wäre kleine deutsche Arbeiterdörfer in der Türkei zu gründen um eventuell Landwirtschaft zu betreiben oder Ölpumpanlagen sowie in Saudi Arabien.
Kommentar ansehen
13.03.2008 20:23 Uhr von kampfkeksMHL
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@fueddi: kann dir nur recht geben
Kommentar ansehen
13.03.2008 21:00 Uhr von csu-mitglied
 
+4 | -9
 
ANZEIGEN
"Türken-Kult": Mir gehen diese Türkei-Diskussionen langsam auf die Nerven.
Zum eigentlichen Thema:
Was hat die Türkei zu bieten was z.B. NRW nicht hat??? Ich denke kaum etwas. Dann sollte man doch lieber Subventionen im eigenen Lande einsetzen.

Zu fueddi: Ich kann dir ebenfalls nur Recht geben, wir brauchen hier in Deutschland Unterstützung!!!
Kommentar ansehen
13.03.2008 21:08 Uhr von AslanPower
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
tzz: Wart Ihr denn schonmal am Bosporus?
Ihr könnt das nicht so leicht mit NRW vergleichen ;)
Kommentar ansehen
13.03.2008 23:34 Uhr von Nuernberger85
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
emre_e: recht haste....sie wissen selbst nicht dass sie die türkei unterstützen wenn sie klamotten bei h&m, ottoversand etc kaufen, oder einen flachbildfernseher und was weiß ich noch....naja
wahrscheinlich sind die, die meckern auch noch grundig-mitarbeiter ^^
Kommentar ansehen
14.03.2008 00:38 Uhr von Mediacontroll
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2008 08:41 Uhr von pcsite
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@media na und ? was will uns der Link sagen ? is da was witziges dabei ?.. versteh ich nicht.
Kommentar ansehen
14.03.2008 09:22 Uhr von vst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
kleinkinder hier: jeder kommentar der gegen diesen "türkenzirkus" schreibt bekommt plus.
wer nur fragt ob man schon mal am bosporus war bekommt minus.

und der user der euch seltsambewerter als braunes volk bezeichnet bekommt die meisten plus.

ihr seid so intelligent, ihr merkt nicht mal wenn ihr verarscht werdet.

hurra

pcsite
dass du das nicht verstehst, das verstehe ich.

huahuahua
Kommentar ansehen
22.10.2008 01:46 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dank akp-bestechungsgelder, sollte man meinen :): lol*

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?