13.03.08 15:30 Uhr
 3.759
 

GB: Viagra als lebensrettende Pille für einen Zweijährigen

In Großbritannien kämpfte ein zweijähriger Junge wegen chronischen Bluthochdrucks monatelang um sein Überleben. Jetzt haben die Ärzte mit Hilfe von Viagra seine Krankheit in den Griff bekommen.

Für Oliver Sherwood wurde die blaue Pille zum Lebensretter. Die Venen weiten sich und so konnte das Blut weitgehend normal zirkulieren.

Wie berichtet wird, kommt in Großbritannien diese Krankheit bei Kindern durchschnittlich nur fünfmal pro Jahr vor. Die Pille könnte in diesen Fällen viele Behandlungen vermeiden helfen und Kosten sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Großbritannien, Pille, Viagra
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 15:58 Uhr von korem72
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einmalige Sache oder: muß er die jetzt ständig nehmen? Ich meine so jeden Tag sein Leben lang...? Noch mag es ja gehen , aber was wird dann in einigen Jahren aus dem Kind?
Kommentar ansehen
13.03.2008 16:12 Uhr von orangeSky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
endlich: kann diese pille auch dafür eingesetzt werden wofür sie ursprünglich entwickelt wurde... als präparat bei blutdruckstörungen.

und wenn der junge älter wird, wird er sicher nicht die üblichen "nebenwirkungen" der pille haben ;)
Kommentar ansehen
13.03.2008 16:15 Uhr von syn0nym
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@korem: Er wird dauergeil und seine Umwelt nur noch im Blaustich sehen können http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
13.03.2008 16:31 Uhr von Bokaj
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Blutdruckmittel! Wenn man Viagra immer nimmt, hat es ja vielleicht nicht die Potenzsteigernde Wirkung. Aber das es Blutdruck senkend wirkt, überrascht mich jetzt.
Kommentar ansehen
13.03.2008 17:17 Uhr von TequilaFlavor
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Dauergeilheit: Ich glaube das wird noch seine geringste Sorge sein.
Kommentar ansehen
13.03.2008 17:41 Uhr von müderJoe
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wenn: wenn er dann nen Ständer hat, dann bekommt er Sex auf Krankenschein!
Kommentar ansehen
13.03.2008 20:24 Uhr von blub
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hätte eigentlich bei dem Titelnamen: gedacht, dass der Junge ständig aus dem Bett fällt und gegen dieses Problem die blauen Pillen bekommt. Ein Ständer soll gut gegen versehentliches wegdrehen aus dem Bett helfen :-)

In ein paar Jahren wird er wohl hinter jedem Mädchen hinterherrennen....
Kommentar ansehen
13.03.2008 21:24 Uhr von datenfehler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich vermute mal, dass---: DAS die Krankenkasse nicht zahlt.
Wenn jemand nicht Pimpern kann, dann ist Weltuntergang, aber wehe man missbraucht diese großartige Pille für soetwas unwichtiges wie Leben retten!
Kommentar ansehen
14.03.2008 01:33 Uhr von NetCrack
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Alte News gabs sowohl im Web allgemein als auch hier schon.
Kommentar ansehen
14.03.2008 07:19 Uhr von seto
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also: bis er in die pubertät kommt is ja alles okay :D
Kommentar ansehen
14.03.2008 16:30 Uhr von Bogmen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine ähnliche News gab es schon: Am 10.01.2007 wurde über einen ähnlichen Fall berichtet: News-ID: 651144
Es kommt anscheinend in GB öfter vor, das zweijährige Kleinkinder das Herzmittel Viagra bekommen.
Nur "gesunde" Männer nehmen Viagra wegen der berühmten Nebenwirkungen...
Kommentar ansehen
14.03.2008 17:50 Uhr von urk50
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Viagra: Hier schreiben wohl nur Leute die Viagra nur vom Hören-Sagen kenne, denn sonst würde nicht soviel mist rauskommen. Für die Potenz muss auch dementsprechen eine manipulation am Penis vorgenopmmen werden. Von wegen schlucken und los gehts und im Kopf geht das auch nicht von selber. Ausserdem ist Viagra aus der Herzforschung entstanden und nicht umgekehrt. Viele Grüse urk

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Moskau: Mann sticht Moderatorin bei kremlkritischem Radiosender nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?