13.03.08 14:30 Uhr
 2.350
 

SPD-Politikerin Birgit Auras erhält großen Zuspruch für Nacktfotos

Von der Partei unter Druck gesetzt, vom Wähler gelobt: Birgit Auras, schleswig-holsteinische SPD-Politikerin, erhält nach dem Wirbel um ihre Nacktfotos (SN berichtete) großen Zuspruch.

In Auras' Gästebuch gingen zahlreiche Kommentare ein, die der Politikerin Mut bescheinigen und die Partei schelten.

So schreibt beispielsweise einer: "Ich bin selbst schon über 20 Jahre SPD-Mitglied und schäme mich für die Genossen, die engstirnig und verklemmt sind."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Politik, SPD, Politiker, Nacktfoto
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Harvey Weinsteins Chauffeur: "Ich musste ihn oft zu Sex-Orgien fahren"
Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Berlin: Uschi Glas´ Sohn wurde an Hauptbahnhof überfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 15:11 Uhr von Lucky Strike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man sollte eigentlich meinen: das man in deutschland schon aufgeklärt genug ist. ich denke nicht, dass spd politikeren große anatomische unterschiede zu parteilosen frauen aufweisen.

sie ist auch nur ein mensch. und ich persönlich würde eher jemanden wählen der sich menschlich und volksnah gibt als irgendwer der auf etwas besseres macht und sich aufregt weil ne kollegin mal bissel die möpse zeigt.

zur not macht fettes brot einfach ein neues lied draus
Kommentar ansehen
13.03.2008 17:53 Uhr von plautze007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: steuern verschwenden(schwarzbuch),lügen,betrügen,in etlichen aufsichtsräten sitzen und abkassieren,diäten erhöhen,das volk verarschen,anstatt fürs volk arbeiten lieber wie im kindergarten streiten,arbeitslose verarschen,flugafähren,haar färbe sorgen,.........

und die kümmern sich um so etwas.leute wir sind richtig im a.sch.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"
42 Strafanzeigen durch Bundeswahlleiter wegen Selfies in Wahlkabinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?