13.03.08 14:11 Uhr
 101
 

Biathlon-Weltcup: Fünf deutsche Damen unter den ersten Acht

Beim Biathlon-Weltcup am Holmenkollen in Oslo (Norwegen) kamen am heutigen Donnerstag fünf deutsche Damen beim Sprint über 7,5 Kilometer unter die ersten Acht.

Den Wettbewerb gewann Swetlana Slepzowa (Russland) vor Tora Berger (Norwegen). Kati Wilhlem erreichte als beste Deutsche Platz drei. Kathrin Hitzer kam auf Rang vier, Andrea Henkel auf Platz fünf, Magdalena Neuner wurde Siebte und Martina Glagow kam auf Rang acht.

Im Gesamtweltcup liegt jetzt Magdalena Neuner auf Platz eins. Auf den weiteren Plätzen liegen Andrea Henkel und Sandrine Bailly (Frankreich), die heute nur 16. wurde. Neuner sicherte sich den Sieg in der Sprint-Wertung.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Weltcup, Dame
Quelle: sport.ard.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 18:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fuenf: unter den ersten acht....super mannschaftsleistung. zum ende der saison zeigen die damen noch einmal was sie drauf haben

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?