13.03.08 12:46 Uhr
 247
 

Werder: Diego und Hunt nach Rangelei mit Geldstrafe bedacht

Nach dem verlorenen Spiel bei den Glasgow Rangers gerieten die beiden Werder-Profis Diego und Hunt in der Kabine aneinander. Diego sprach von einer "normalen Diskussion", Hunt sagt jedoch: "In der Kabine hat Diego mich dann von hinten geschlagen. Danach haben uns Mitspieler festgehalten, um Schlimmeres zu verhindern."

Nachdem die beiden bereits auf dem Platz verbal aneinander geraten waren, kam es zu der Rangelei in der Kabine. Nach dem letzten Bundesligaspiel in Stuttgart kam es zur Aussprache der beiden Kontrahenten mit Trainer Schaaf und Sportdirektor Allofs.

Beide Profis wurden von der Vereinsführung mit einer Geldstrafe belegt. Damit sei laut Allofs die Sache ausdiskutiert. Hunt indes fühlt sich unschuldig, akzeptiert allerdings die Geldstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XMas
Rubrik:   Sport
Schlagworte: SV Werder Bremen, Geldstrafe, Range
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 12:35 Uhr von XMas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es in der Liga absolut nicht mehr klappt, sollten doch einige der Herren Profis die Sportart wechseln und zum Catchen gehen.. ;-)
Kommentar ansehen
13.03.2008 14:07 Uhr von ingo1610
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@falke: Wo steht denn das die Geldstrafe erst jetzt erteilt wurde? Schreiben kann man viel, ob es die Wahrheit ist, ist eine andere Sache.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?