13.03.08 11:58 Uhr
 222
 

Alleinflug: Sigmar Gabriel weist Anschuldigungen von sich

Im August 2007 musste Bundesumweltminister Sigmar Gabriel seinen Mallorca-Aufenthalt für eine Abstimmung im Kabinett unterbrechen. Den Rückflug machte er als einziger Passagier in einer Regierungsmaschine. Die Bevölkerung ärgert sich über dieses Verhalten.

Gabriel bekam das Angebot mit der Luftwaffe zu fliegen. Vorher wurde überprüft, ob es andere Möglichkeiten gab. Dies schien laut Gabriel nicht der Fall zu sein.

Ole Schröder, der für die Haushaltspolitik in der CDU zuständig ist, findet die Diskussion über Gabriel nicht gerechtfertigt. Er denke, dass der Bundesumweltminister am liebsten ganz auf Mallorca geblieben wäre.


WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sigmar Gabriel, Anschuldigung
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenminister Sigmar Gabriel fordert "direkte Verhandlungen" mit Nordkorea
Laut Sigmar Gabriel trägt Angela Merkel Mitschuld am AfD-Erfolg
Sigmar Gabriel warnt vor AfD: "Dann haben wir im Reichstag wieder echte Nazis"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 14:43 Uhr von Lucky Strike
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt immer eine möglichkeit: wenn um 10:20 ein flug geht, dann fahr ich ne stunde früher zum flughafen (je nachdem wie weit er weg ist natürlich)
danach plan ich dann den rest. und wenn man noch amtgeschäfte zu erledigen hat, dann plant man das mitein und bleibt ggf bis zum nächsten flug.
Kommentar ansehen
13.03.2008 15:23 Uhr von Lucky Strike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@falke - stimmt: weißte wieso ich nicht auf nen tag urlaub verzichte? weil ich während der zeit keinen urlaub habe. unsere meetings mögen vielleicht nicht so wichtig sein für die deutsche politik, aber nichtdesto trotz sind die wichtigen wochen im voraus geplant und einberufen worden, jeder teilnehmer bestätigt seine teilnahme oder nicht teilnahme und so kann man planen ggf den termin verschieben.

von daher wenn die kekse im reichstag mal logisch denken würden, würden solche situationen garnicht entstehen.
Kommentar ansehen
13.03.2008 16:12 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@falke22: >
Außerdem wer weiß vielleicht hatte er ja noch Termine auf Malle>

Natürlich hatte er noch Termine auf Malle,er als Bundesumweltminister muß doch das Klima prüfen:)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Außenminister Sigmar Gabriel fordert "direkte Verhandlungen" mit Nordkorea
Laut Sigmar Gabriel trägt Angela Merkel Mitschuld am AfD-Erfolg
Sigmar Gabriel warnt vor AfD: "Dann haben wir im Reichstag wieder echte Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?