13.03.08 11:35 Uhr
 182
 

Chicago: Weizen so teuer wie noch nie

Der Preis für Weizen auf dem Weltmarkt ist auf 12,82 Dollar pro Scheffel, das sind ungefähr 27 Kilogramm, gestiegen. So hoch war der Preis für das Getreide noch nie.

Grund für den Anstieg des Weizen-Preises sei eine starke Nachfrage. Außerdem schrumpfen die Vorräte.

Zurzeit möchte die Türkei 500.000 Tonnen des Getreides einkaufen. Die Hälfte dieses Einkaufs wird wohl aus den Vereinigten Staaten geliefert werden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chicago, Weizen
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 10:32 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja, alles wird teurer. Mal das Öl, mal die Milch, mal das Gas, mal der Weizen. Mal sehen was noch alles kommt. Strom und Gas kommen auch bald noch mit Preiserhöhungen daher. Bald heizen die Leute mit geklautem Holz aus dem Wald und jagen sich ihre Rehe, die paar die noch in unseren Wäldern unterwegs sind, selbst, weil keine Kohle mehr da ist. Wann wird das Volk endlich wach und macht diesen Preistreibereien ein Ende?
Kommentar ansehen
13.03.2008 11:46 Uhr von whity1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum Autor: das volk war und ist "dumm" sonst würden sie schon längst ausgeschlafen haben und nicht träumen von einer besseren welt. und leute wie die an der macht würde es nicht geben!

aber glaub mir solange jeder nur an sich denkt wird es keine änderung geben!
und vorallem wird noch über die, die streiken und was in bewegung setzen wollen geschimpft.

arme menschheit, selbt ein tier ist schlauer!
Kommentar ansehen
13.03.2008 13:06 Uhr von Praggy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, weizen aus den usa: zum glück haben wir das noch nicht so hier, da die gen soja und gen mais anbauen, wer weiss, was da im weizen drin ist. ich bin ja kein freund von gen food, solange noch nicht wirklich geklärt ist, wie schädlich oder unschädlich das für die umwelt ist. wenn das in die nahrungskette gelangt..
Kommentar ansehen
13.03.2008 13:18 Uhr von whity1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weizen aus den usa: der weltpreis ist gemeint, da ist es egal wo her der kommt.
ist beim öl doch auch, oder merkt man da keine spritpreiserhöhung?

weizen ist dimens teuer geworden in deutschland- ich habe nutzvieh. selbst gerste und hafer zieht an!

und genmanipuliertes nahrungsmittel ist schädlich, im grunde alles was mit zusätze und kunstdünger usw. behandelt ist, oder was glaubt ihr woher die menschen so krank werden?
Kommentar ansehen
15.03.2008 19:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon mal die Preise in: Bezug auf die Beimengung von Biosprit durchleuchtet?
Wahrscheinlich nicht, das macht nämlich schon einen Großteil aus!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?