13.03.08 09:15 Uhr
 1.060
 

BGH-Urteil - Gebrauchtwagenkäufer von nun an mit gestärkten Rechten

Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Gebrauchtwagenkäufern gestärkt. So ist es nun auch möglich, von einem Kauf zurückzutreten, wenn der Verkäufer nicht angegeben hat, dass der Wagen einen Unfallschaden hatte. Von der Regelung eingeschlossen sind auch bloße Blechschäden.

Es ist auch nicht von rechtlicher Bedeutung, wenn der Verkäufer sich darauf beruft, dass der Vorbesitzer versicherte, dass der Wagen keinen Unfallschaden hatte. Die einzige Ausnahme von der neuen Regelung seien Bagatellschäden.

Damit hat der Bundesgerichtshof klar gestellt, dass auch Autos mit kleinen Schäden zu einem mangelhaften Unfallwagen werden. Geklagt hatte ein Autokäufer, der für einen Gebrauchtwagen 25.000 Euro bezahlt hatte. Beim Weiterverkauf erst bemerkte er, dass die Heckklappe eine Delle hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Urteil, Recht, BGH, Gebrauchtwagen, Gebrauch, Gebraucht
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 09:35 Uhr von joebang
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man: "Geklagt hatte ein Autokäufer, der für einen Gebrauchtwagen 25.000 Euro bezahlt hatte. Beim Weiterverkauf erst bemerkte er, dass die Heckklappe eine Delle hatte."

Oh man wie dumm muss der mann gewesen sein.
Wenn ich ein gebrauchtauto kaufe, würde ich es zu 100% dursch checken lassen.

Idiot!!!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?