13.03.08 09:01 Uhr
 3.005
 

WiiFit: Genaue Details zum Spiel

Die Fitnesssimulation "WiiFit" wird am 25. April im Handel erscheinen. Das Spiel wird mit über 50 verschiedenen Übungen aufwarten und wird im Bundle mit dem "Wii Balance Board" zu einem Preis von rund 90 Euro erhältlich sein. Sportarten wie Aerobic oder Yoga wird man dann trainieren können.

Gleichzeitig wird es auch Mini-Spiele oder Fun-Sportarten zu spielen geben. Neben Hula Hup werden auch Ski-Slalom oder Snowboarding dabei sein. Das Wii Board hat eine Stabilität die bis zu 150 Kilo bewältigen kann. Das Spiel soll nicht besonders schwer, dafür aber körperlich anstrengend sein.

Obwohl von Nintendo die Zielgruppe breit angelegt wird, sollte man doch ein gewisses Maß an Fitness bereits mitbringen, um die Herausforderungen verletzungsfrei zu bewältigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tochter des Paten
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Detail
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2008 11:57 Uhr von BeInspired
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
laut Wii Zeitung trägt das Bord nur ein Gewicht bis maximal 135 KG....

Werde mir das Spiel auf jeden Fall zulegen, da ich glaube dass anschließend sehr viele Spiele herauskommen die auf diesem Balance Board basieren....
Bin gespannt wie es wird.
Kommentar ansehen
13.03.2008 13:11 Uhr von Thundriss
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur135 kilo ? LoL das wird dann in den usa sicherlich net so der renner :D
ich werds mir holen (aber eher wegen solcher sachen wie dem snowboard fahren :D)
Kommentar ansehen
13.03.2008 15:00 Uhr von max52
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@BeInspired: Die europäische Version wurde von den 135 KG auf die 150 KG erweitert....
Kommentar ansehen
13.03.2008 15:22 Uhr von taurus.13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts neues: WiiFit konnte man bereits zur Games Convention 2007 spielen
das Prinzip ist einfach und sollte jeder schnell in den Griff bekommen

Spaß ist garantiert allerdings der Sport Aspekt ist gleich null
lediglich das Yoga-Spiel ist gut gemacht
Kommentar ansehen
13.03.2008 16:45 Uhr von herrderdinge
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Masuren: keine Ahnung wieso Du einen Minuspunkt bekommen hast, ich habe Dir jedenfalls ein Plus gegeben, weil Du Recht hast. Die ganze Fettleibigkeit bei Kindern ist doch nunmal durch falsche Ernährung und/oder Bewegungsmangel verursacht. Deswegen ist dieses WII doch eine tolle Alternative für die Kinder die gerne Computerspiele machen und ungerne draussen Fussballspielen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?