12.03.08 20:58 Uhr
 28.979
 

Kansas/USA: Frau saß zwei Jahre auf WC - Sie war an Klobrille festgewachsen

In Ness City (Kansas/US-Bundesstaat) hatte bereits Ende vergangenen Monats ein Mann (36 Jahre) die Polizei alarmiert, weil mit seiner Freundin irgendetwas nicht in Ordnung war.

Als County Sheriff Bryan Whipple und seine Deputies am Ort des Geschehens eintrafen, waren sie doch sehr überrascht. Die Frau (35 Jahre) saß seit zwei Jahren auf dem WC und war mittlerweile an der Klobrille festgewachsen. Sie wollte sich nicht medizinisch behandeln lassen und bestand darauf, auf dem WC zu bleiben.

"Wir brachen den Klositz schließlich mit einem Brecheisen von der Toilette ab und brachten sie dann mit der festgewachsenen Klobrille ins Krankenhaus", so der Sheriff. Die behandelnden Ärzte konnten die Frau vom Klositz befreien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Jahr, WC, Klobrille
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 21:28 Uhr von 08_15
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle:Ob eine psychische Störung vorliegt: ist noch nicht bekannt.

Das ist also normal in den USA?

RESPEKT!
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:35 Uhr von jsbach
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn es ein: Bericht der **** wäre, würde ich am Wahrheitsgehalt zweifeln.
Viel gehört, aber so etwas noch nicht...festwachsen?
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:39 Uhr von SiggiSorglos
 
+46 | -2
 
ANZEIGEN
genau: "Wir brachen den Klositz schließlich mit einem Brecheisen von der Toilette ab und brachten sie dann mit der festgewachsenen Klobrille ins Krankenhaus"

vielleicht sollten die Amis mal deutsche Klobrillen importieren... die kann man unten abschrauben... ;)
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:51 Uhr von wrigley
 
+40 | -0
 
ANZEIGEN
egal von welcher quelle ich glaub den mist erst, wenns bilder gibt. das ist doch unmöglich...
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:52 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: USA Land der unbegrenzten Möglichkeiten.
Kommt bestimmt ins Buch der Rekorde!!
Wer saß am längsten auf dem Klo:-)
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:04 Uhr von Ben Sisko
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Mal abgesehen davon, dass wir noch nicht den 1. April haben (DAS glaub ich nicht), hätte sie an einer Thrombose sterben müssen.
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:04 Uhr von °Joshi°
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
jaaaaaaaaaaa ist klar.... Also diese News glaub ich mal nicht... nur ein Stern vergeben ... die Nachricht ist so nicht schlecht, aber nicht glaubwürdig
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:08 Uhr von KingPiKe
 
+35 | -0
 
ANZEIGEN
lol ? "Ende vergangenen Monats ein Mann (36 Jahre) die Polizei alarmiert, weil mit seiner Freundin irgendetwas nicht in Ordnung war"

Wie soll ich mir das den vorstellen?

"Hallo? Ja hallo Polizei. Mit meiner Freundin stimmt was nicht. Die ist jetzt schon seit 2 Jahren im Bad und kommt nicht raus. Ich muss aber dringend PISSEN!!!!! Können sie mal vorbeikommen und schauen ob alles in Ordnung ist?"

Total merkwürdige News...
^^
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:18 Uhr von 08_15
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Einen 8 Stunden Tag könnte ich da grad aushalten.

http://picpaste.de/...
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:20 Uhr von °Joshi°
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
looool @08_15: geil das ist gut :D
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:24 Uhr von diehard84
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
sind die bekloppt? "weil mit seiner Freundin irgendetwas nicht in Ordnung war"

...das fällt dem erst nach 2 Jahren auf das die nur aufm WC hockt oder was?
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:49 Uhr von KingPiKe
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Aber das erklärt auch so einiges: Jetzt wissen wir, warum die Frauen immer so lange im Bad brauchen um sich "fertig" zu machen ;)
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:12 Uhr von Ben Sisko
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@diehard84: Vielleicht war der Kerl ja grad Zigaretten holen :-))
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:28 Uhr von Girasol
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
nach spätestens ein paar Tagen kriegt sie Thrombose und kurz danach eine Lungenembolie, meistens jedenfalls.also 2 Jahre sitzen ist nicht! Das geht einfach nicht.
Das ist ´ne Zeitungsente.Denkt doch mal nach Leute.
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:46 Uhr von remyden
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: hat sie die amerikanische Ausgabe der Bild gelesen
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:58 Uhr von Schlomo Raffzahn
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Toilettenpapier: Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe saß sie die ganze Zeit. Das bedeutet doch irgendwie sie benötigte das Toilettenpapier höchstens als Servierte.
Ich will garnicht weiter darüber nachdenken....
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:59 Uhr von Scheich_Mampfred
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
gibt doch bestimmt nix schöneres als seine geburtstage und weihnachten nur mit scheißen zu verbringen XD
Kommentar ansehen
13.03.2008 00:23 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer´s: glaubt. nach zwei jahren fällt dem auf das was nicht stimmt....festgewachsen....unsinn
Kommentar ansehen
13.03.2008 00:27 Uhr von Pommbaer84
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
LOOL: AM besten ist der Satz "Der Mann alarmierte die Polizei weil mit seiner Freundin irgendwas nicht in Ordnung war"... ist der Blind?
Kommentar ansehen
13.03.2008 00:32 Uhr von xatru
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann hat aber auch ganz schön lange gebraucht um festzustellen das mit seiner Freundin etwas nicht stimmt...
Kommentar ansehen
13.03.2008 00:47 Uhr von Etherchemiker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gleich zum Brecheisen greifen? Man hätte die Klobrille doch auch einfach abbauen können, wo ist das Problem? Muss denn immer alles gleich zerstört werden? Nach 2 Jahren wäre es auf die 2 Minuten auch nicht mehr angekommen...
Kommentar ansehen
13.03.2008 01:16 Uhr von lennoxx80
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...die meisten hier auftauchenden Fragen erübrigen sich, wenn man die Quelle mal liest.
Der Mann erzählte der Polizei, dass er seiner Freundin täglich Essen und Wasser brachte und sie bat, das Badezimmer zu verlassen.
Aufgefallen ist ihm das ganze also wohl schon...
Fragt sich nur,wieso er erst nach 2 Jahren jemanden um Hilfe gerufen hat.
Vielleicht musste er ja aufs klo...
Kommentar ansehen
13.03.2008 06:48 Uhr von fruchteis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Unglaubwürdig, oder die hatten beide nicht alle Latten am Zaun. Ich hätte da schon nach drei Tagen spätestens die Leute geholt, die mit dem bunten Auto kommen und die Jacke mit den langen Ärmeln mitbringen.
Kommentar ansehen
13.03.2008 07:14 Uhr von supermeier
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nach nur: zwei Jahren bemerkt, dass mit seiner Freundin was nicht in Ordnung ist?
Kommentar ansehen
13.03.2008 07:18 Uhr von glade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit tut sich eher die frage auf: wie das mit waschen war...

da sie ja scheinbar nicht aufgestanden ist, wäre das mit der hygiene in allen bereichen ja sehr unvorteilhaft gewesen...

bei einer bestimmten körperfülle kriegt man ja aucg die hand dann nich mehr zwischen die beine geschweige den hintenrum...

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
USA: Demokratin beantragt, Donald Trumps Geisteszustand medizinisch zu prüfen
Bundestagswahl wird von Über-Sechzigjährigen entschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?