12.03.08 20:19 Uhr
 143
 

Fußball: FC Valencia ohne Präsidenten Juan Soler

Der Präsident von FC Valencia, Juan Soler, ist zurückgetreten. Der Auslöser waren die ständigen Meinungsverschiedenheiten, die er mit dem Verein hatte. Zuletzt kam es zu einem Streit in aller Öffentlichkeit mit dem Trainer, auch die Fans hatten gegen den Präsidenten protestiert.

Er hatte seit dem Jahr 2004 den Verein geführt, bei dem auch Timo Hildebrand unter Vertrag steht.

Der Nachfolger des 52-Jährigen ist derzeit noch nicht bekannt. Möglicherweise sind es seine Stellvertreter Rafael Salom und Agustin Moreira.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Präsident, Valencia
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 20:14 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt wer die schwere Nachfolge von Juan Soler antreten wird, denn dies ist sicher keine leichte Aufgabe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an
Beverly Hills 90210-Star Jason Priestley verpasste Harvey Weinstein Faustschlag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?