12.03.08 18:06 Uhr
 181
 

USA: Gouverneur Spitzer stolpert wohl über Sexaffäre - Rücktritt noch am Mittwoch?

Der Gouverneur von New York, Eliot Spitzer, wird wohl von seinem Amt zurücktreten. Der wegen einer Sexaffäre in die Schlagzeilen geratene Politiker war bekannt als "Sheriff der Wall Street".

Laut Informationen des Nachrichtensenders CNN wird sich Spitzer selbst noch am heutigen Mittwoch dazu äußern. Der Gouverneur soll in einem Sexklub Kunde gewesen sein, so lauten Berichte in den US-Medien.

Der Fernsehsender beruft sich bei seinen Informationen auf Vertraute aus den Kreisen des Gouverneurs. Spitzer ist auch Superdelegierter zur Wahl des demokratischen Präsidentschaftskandidaten.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rücktritt, Spitze, Mittwoch, Gouverneur
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 23:50 Uhr von Legendary
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Spitz wie Nachbars Lumpi: der Herr Spitzer..^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?