12.03.08 15:50 Uhr
 404
 

NRW: Neue "Bildungskatastrophe" im Anmarsch?

Die Sozialdemokraten in Nordrhein-Westfalen schlagen Alarm: Mit Blick auf die angedachten Reformen seitens der Landesregierung unter CDU Und FDP bezüglich der gymnasialen Oberstufe drohe ein erneutes Anwachsen der Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler.

Ute Schäfer, die schulpolitische Sprecherin der sozialdemokratischen Landtagsfraktion brachte die Problematik auf den Punkt: "Nach dem 'Turbo-Abi' kommt vermutlich der 'Turbo-Lader' für die Oberstufe."

Armin Laschet, christdemokratischer Familienminister des Landes an Rhein und Ruhr wies jede Kritik zurück. Im Zuge seiner Vertretung für die erkrankte Schulministerin sagte er, dass die Belastung der Pennäler in NRW weniger stark sei, als dies in anderen Bundesländern der Fall wäre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lukiluke
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Bildung
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 15:43 Uhr von lukiluke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wozu die Hektik? Damit die Schüler möglichst schnell auf den kaum vorhandenen Arbeitsmarkt strömen? Für viele geht es doch direkt in die Arbeitslosigkeit - das gilt selbst für Abiturienten!!!
Kommentar ansehen
13.03.2008 11:14 Uhr von vst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
du gehörst auch zu denen: die nichts von allgemeinbildung halten.

du kannst mir sicher sagen wie die schule umstrukturiert werden muss, damit wir es endlich schaffen, dass jeder nur noch das lernen muss was er für sein berufsleben braucht.

wir machen dann schulen auf für kinder die metzger werden wollen, da braucht man dann nur das kleine einmaleins, dann machen wir eine schule auf für angehende banker, die lernen dann dazu noch das rechnen mit zins und zinseszins.

klasse.

aber so hören sich deine kommentare meist auch an.
von keinerlei wissen beeinflusst

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?