12.03.08 12:57 Uhr
 12.357
 

Ex-DSDS-Kandidat Max Buskohl könnte einen Arm verlieren

Max Buskohl, der es bei DSDS mal rocken ließ, könnte wegen einer Schlägerei seinen Arm verlieren. Laut der "Bild" geriet Buskohl bei einem Event in einen Streit, der 19-Jährige sagte: "Ein Typ ging auf mich los - schubste mich herum".

Bei der anschließenden Schlägerei wehrte sich der Sänger, er schlug dem Kontrahenten ins Gesicht, dabei stieß ein Zahn des Gegners in die Hand des Musikers. Das Loch in der Hand von Max Buskohl entzündete sich. Es musste schnellstens operiert werden.

Bushkohl sagte zu dem Vorfall: "Der Zahn steckte bis auf den Knochen in der Hand, zerstörte die Sehne". Der Musiker liegt jetzt in einer Klinik in Berlin. Die Entzündung ist so schlimm, dass man noch nicht weiß, ob er seinen Arm behalten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Kandidat, Arm
Quelle: unterhaltung.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Sarah Knappik gewinnt Klo-Sex-Prozess gegen Sarah Kern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 13:12 Uhr von fBx
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
ich kenn den nicht
Kommentar ansehen
12.03.2008 13:13 Uhr von fBx
 
+41 | -3
 
ANZEIGEN
übrigens: geiles deutsch: "Max Buskohl, der bei DSDS es mal rocken lies"
Kommentar ansehen
12.03.2008 13:16 Uhr von Lucky Strike
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
fBx Yoda will halt auch mal ne News einliefern: interessant aber die news nicht ist :)
Kommentar ansehen
12.03.2008 14:00 Uhr von Sunbeam666
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
deswegen sag ich immer:
lieber arm dran als arm ab :o)
Kommentar ansehen
12.03.2008 14:22 Uhr von tobo81
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Mitleid für den Anderen? Was ist mit dem vermeintlichen Angreifer? Er hat schließlich ein Zahn verloren... Und ob er wirklich der Angreifer war oder Herr Buskohl mal ein paar "Star-Allüren" raushängen lassen wollte und es dadurch zur Schlägerei gekommen ist, steht ja auch nicht fest...

Trotzdem schon merkwürdig, wie ein abgebrochener Zahn in einer Wunde so schnell für eine Entzündung sorgen kann..
Kommentar ansehen
12.03.2008 14:55 Uhr von ilDasti
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja sowas hab ich ja noch nie gehört.
Für mich klingt das eher wie ein PR gäg.
Von dem hat man ja schon lang nichts mehr gehört, er muss ja schließlich mal wieder auf sich aufmerksam machen.
Wenn man schon mal keinen erfolg mit der Musik hat.

Zahn in der Hand => Arm ab ... schwachsinn !!!
Kommentar ansehen
12.03.2008 15:01 Uhr von Soulfly555
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Schöner PR-Gag: Was für ein Zufall, dass das genau jetzt passiert, wo doch am Dienstag die neue Single erscheint. Billige PR-Aktion, mehr nicht.
Kommentar ansehen
12.03.2008 15:01 Uhr von Soulfly555
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Edit: Ich meinte natürlich nicht Dienstag, sondern Freitag...
Kommentar ansehen
12.03.2008 15:39 Uhr von Yamii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Soulfly555: ach das bestimmt gaaaaanz großer zufall =D
Kommentar ansehen
12.03.2008 16:08 Uhr von joker1971
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zahn in der Hand - Arm ab? Hallo??? Gehts noch? Das kann nur nen PR-Artikel sein um mal in die Schlagzeilen zu kommen.

Erstens : Der Zahninhaber war entweder jemand der nur sehr wenig Zähne hatte (da könnt der Zahnklempner helfen) oder ...
Zweitens, Das war nen Vampir und der dumme Max hat nen Reisszahn erwischt (löl ... wer´s glaubt... )

So Spass beiseite, hatte vor einiger Zeit mal ne Begegnung mit nem Hund, der war so verliebt in meine Hand das er reinbiß und i9ch denk mal nen Hund hat mehr Bakterien etc.. im Maul als irgendein Mensch, allein durch die ständige rumschnüffellei und abschlabberei von allem durch Informationsaufnahme.
Ich bekam ne Tetanus und das wars.

Lieben gruß
Kommentar ansehen
12.03.2008 16:51 Uhr von Der.Buhmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
joker1971 du irrst. In der Tat ist es gefährlicher vom Menschen gebissen zu werden als vom Hund. Vorausgesetzt der Hund hat keine Tollwut o.ä. ;)

Zitat dt. Ärzteblatt:
Menschenbisse gelten im allgemeinen als gefährlicher und mit höheren Infektionsraten behaftet als Tierbisse.
[…]
Zu spät, falsch oder unbehandelt, erfordern diese Infektionen häufig eine Amputation des Fingers…
Kommentar ansehen
12.03.2008 17:30 Uhr von gekide
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
diesmal: hat Bohlen aber wirklich übertrieben!
Kommentar ansehen
12.03.2008 17:38 Uhr von boysetsfire
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer auch immer der Typ sein mag dann soll er halt nicht zuschlagen. Sorry, aber wer nicht weiß was er tut und zu unkontrollierten Reaktionen neigt, sollte lernen sich besser zu beherrschen. Aber erzähl das mal nem größenwahnsinnigen 19 Jährigen ... :D Vielleicht waren auch Alkohol und/oder Drogen im Spiel. Das Übliche halt, sowas passiert doch ständig und überall.
Kommentar ansehen
12.03.2008 18:06 Uhr von TequilaFlavor
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Schade: Schon tragisch für einen Gitarristen einen Arm zu verlieren. Man darf auch nicht vergessen, dass er Performer ist und von seinem Aussehen lebt...
Kommentar ansehen
12.03.2008 18:51 Uhr von 9two9
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
die neue anatomie der bild, ist wirklich spannend!!!!
biss in hand arm ab , gehts noch???
wenn dann immer noch hand ab.
Kommentar ansehen
12.03.2008 18:51 Uhr von The_Quilla
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na wenner net mehr drauf hat könnte aber ein spendenmagnet in der fußgängerzone werden.
kann sich ja noch so nen rollwagen kaufen
Kommentar ansehen
12.03.2008 19:24 Uhr von Pommbaer84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Möglich In der Menschlichen Mundhöhle wimmelt es nur so von Bakterien - Streptokokken vor allem. etwa 200 verschiedene bakterienarten lassen sich zählen - hunde haben weniger im maul! Deswegen ist ein menschenbiss auch gefährlich und man sollte sich anschließend sofort wegen tetanus nachimpfen lassen.
Frage mich allerdings wie er zugehauen hat wenn ein Zahn steckenbleibt. auf jeden fall weiss ich dass die zähne nebeneinander stehen und nicht einzeln, und dass man sie in senkrechter belastung nicht herausschlagen kann - nur seitlich.
die seitenzähne verkraften bis zu 800kg last pro cm² beim zubeissen - die frontzähne etwa 200kg. anschließend bricht der kieferknochen weil die zähne härter sind.

alles sehr suspekt - aber eine entzündung nach so einer verletzung ist möglich - der verlust eines armes jedoch nur wenn das ganze nicht behandelt wird oder sich über wochen hinzieht. logischerweise würde man dann aber nur die hand amputieren und nicht gleich den ganzen arm.
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:39 Uhr von WodkaRuss
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist alles nur PR vll. fliegt: im noch was anderes raus, also so langsam gehen die mir aber komplett an den Senkel, die von (D)umm(S)au(D)reck(S)au da ich mir wahrscheinlich den schädel amputieren lasse (damit ich au zu Dieter B. gehe kann und eventuell mal a bissle singen oder ähnliches)
Kommentar ansehen
13.03.2008 08:28 Uhr von politikerhasser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant: Max BUSH KOHL?
Kommentar ansehen
13.03.2008 08:32 Uhr von fBx
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zahn ab? es steht ja nirgends dass der zahn raus war... nur dass er reingeschnitten hat. aber wie schneidet EIN zahn? ich meine, da stehn doch noch welche daneben (meistens) ;)

kann mir nur vorstellen er hat ihm n kinnhaken oder sowas verpasst und der hatte seine grölende schnauze offen und da ist er aufm zahn gelandet.

trotzdem alles sehr seltsam
Kommentar ansehen
13.03.2008 13:57 Uhr von Peaches87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unterschätzt es nich pr hin oder her, es ist tatsächlich letzten samstag in berlin nach dem f6 music award passiert, ich war anwesend, zwar nicht bei der schlägerei im raucherzelt, aber natürlich hat das schnell die runde gemacht.und wenn herr buskohl nicht darüber stehen kann, wenn jemand ihn mal dumm anmacht ist er im musikbusiness eh falsch.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Turn-Olympiasiegerin: Teamarzt missbrauchte sie als 13-Jährige sexuell
Fußball: Münchner Marienplatz nach CL-Spiel von Glasgow-Fans komplett zugemüllt
Grunderwerbssteuer-Reform: Union und FDP wollen einen Freibetrag beim Hauskauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?