12.03.08 13:15 Uhr
 221
 

General Motors streicht stellen bei Opel

General Motors möchte in einigen westeuropäischen Werken insgesamt 5.000 Arbeitsplätze abbauen. Davon sind auch die Opel-Standorte in Bochum und Rüsselsheim betroffen. Allein in Bochum sind bis zu 900 Stellen in Gefahr.

In Straßburg, Antwerpen und Saragossa wird es ebenfalls zu einem Stellenabbau kommen. Dieser soll für Kosteneinsparungen sorgen und auf freiwilliger Basis geschehen. Das teilte der Betriebsrat von General Motors mit.

55.600 Mitarbeiter beschäftigt GM in Europa. Nun wollen sich Gewerkschaftsvertreter verschiedener europäischer Länder am Donnerstag in Frankfurt treffen, um das weitere Vorgehen gegen diese Maßnahmen zu besprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Blue Times
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Opel, General, General Motors
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 12:31 Uhr von Blue Times
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal müssen die ohnehin gebeutelten Opel-Mitarbeiter um ihre Jobs bangen. Dabei hat gerade Opel in den letzten Jahren deutlich zugelegt. Hoffen wir, dass es nicht so schlimm kommt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

General Motors stoppt Produktion in Venezuela
USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?