12.03.08 11:33 Uhr
 702
 

Ölpreis stieg bis auf fast 110 US-Dollar pro Barrel

Am gestrigen Dienstag stieg der Ölpreis kurzfristig bis auf 109,73 US-Dollar pro Barrel (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate und markierte damit erneut einen Höchststand. Zum Handelsende notierte der Ölkurs dann mit 108,75 US-Dollar etwas leichter.

Heute Morgen wurde Öl in Asien mit 108,71 US-Dollar pro Fass für den April-Kontrakt gehandelt.

"An den Rohstoffmärkten investieren spekulationsorientierte Anleger nach wie vor ihr Geld in Rohstoffe", so ein Experte. Vor allem der niedrige Dollarkurs sorgt dafür, dass der Ölpreis weiter steigt. Am heutigen Mittwochnachmittag werden die US-Ölbestandszahlen veröffentlicht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Dollar, Ölpreis, Barrel, 110
Quelle: www.faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 10:03 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Investoren spekulieren mit viel Geld auf den Rohstoffmärkten und sorgen dafür, dass sie noch mehr Geld bekommen. Die Leidtragende sind wir, "Otto-Normal-Verbraucher", wir bezahlen den Reichtum der Reichen mit hohen Energiepreisen...
Kommentar ansehen
12.03.2008 12:27 Uhr von rhubby
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich freue mich: auf den Tag, an welchem kein Öl mehr in großen Mengen gebraucht wird. Dann werden diese Spekulanten in ihrer Suppe ertrinken. Im Moment sondiert man den Markt aus, wie hoch man ihn belasten kann.
Nur ein Gutes hat das Ganze, je höher der Preis, desdo schneller die Entwicklung nach neuen Energien.
Kommentar ansehen
12.03.2008 13:00 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2030 und 2050: Laut Zeitungsnachrichten will man sowieso bis 2030 0% CO2 Ausstoss für Fahrzeuge in Städten und dann 2050 0% CO2 auf allen Verkehrsstrassen.
Wenn jedoch der Ölpreis weiter so steigt glaube ich, dass dies bereits 2020 durchsetzbar ist.
Fantasie an:
Dann fährt jeder nur noch Elektrisch mit Autos aus Pappe wie der Trabbi. Für einen Unfallschutz sorgt dann ein Spezialanzug, der vor der Fahrt angelegt werden muss. Da sind dann die Airbags integriert.
Fantasie ende.
Kommentar ansehen
12.03.2008 13:15 Uhr von z3us-TM
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
alles wir teurer komisch das in holland das grass nur 1.-€ per gramm teurer geworden is.

OK das is für deutsche unveständlich,

aber es is business..

1 g = 7 .-€
Kommentar ansehen
12.03.2008 15:07 Uhr von dragoneye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer wird es auf die "Spekulanten" geschoben! Ich kann es nicht mehr hören. Immer sind die Spekulanten schuld an den hoheren Rohölpreisen. Schon mal darüber nachgedacht, daß sich solche Preise im Grunde genommen so ähnlich ergeben wie bei einer eBay Auktion?
Es sind nicht die Spekulanten schuld an den Preisen, sondern WIR die Benzin und Diesel haben wollen und das zu jedem Preis!

Auktion: 1 Barrel Öl
Anbieter: Russland
Bieter: Deutschland, Frankreich, China, Kongo, Nordkorea, Angola
aktueller Preis: 50$; Zeit bis zum Ende: 5min 13 sek.

Wer wird wohl die Auktion gewinnen? Ich denke mal nicht die Spekulanten. Sondern der der am meisten bezahlen will.
Kommentar ansehen
12.03.2008 22:15 Uhr von Jemand2008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum ist Benzin nur bei uns so teuer?? Die Zollbeamten müssen an den Grenzen überwachen, ob jemand Sprit mitgebracht hat aus Nachbarländern. Hat es unsere Regierung nötiger?
Kommentar ansehen
13.03.2008 08:50 Uhr von Philippba
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne die Steuer: wäre der Sprit ja um gute 80 Cent oder mehr billiger. Unser Land verarscht uns hier so richtig. Selber jammern Sie rum, wieso alles so teuer wird, aber wenn Sie die Steuern für Sprit senken würden, wäre dies vielleicht gut für die Wirtschaft. Den die großen Kostensteigerungen fingen ja damit an, das Öl, Gas und so teurer wurde und dann zogen ALLE nach. Der Entscheidungsträger im Staat sollte erstmal in den Knast.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?