12.03.08 12:30 Uhr
 178
 

Koch wirft Ypsilanti vor, machtgierig zu sein

In Hessen gehen die Gespräche über mögliche Regierungsbildungen weiter. Laut Roland Kochs Aussage müsse man erst einmal gemeinsame Interessen der einzelnen Parteien finden, um so eine gute Koalition zu bilden. Ganz wichtig sei es außerdem, dass wieder Ruhe einkehre.

Koch könne sich vorstellen, sowohl mit der SPD, als auch mit der FDP und den Grünen eine Koalition zu bilden. Neuwahlen lehnt Koch strikt ab. Er sehe nicht ein, dass man so lange wähle, bis den einzelnen Parteien das Ergebnis passe.

Koch wirft der Wahlverliererin Ypsilanti vor, nur nach eigener Macht zu streben. Sie interessiere sich außerdem nicht für das Land und die Partei. Genau aus dem Grunde sei Ypsilanti gescheitert. Die SPD wird laut Koch wohl wieder auf die Beine kommen.


WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Roland Koch, Regierungsbildung
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2008 12:41 Uhr von artefaktum
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Koch wirft Ypsilanti vor, machtgierig zu sein? Eine Eigenschaft, die Koch selbstverständlich so was von fremd ist ;-)

*lol* Das ist so, als würfe die eine Mafiabande der anderen Mafiabande vor, sie sei kriminell. Oder Reiner Calmund würfe Ottfried Fischer vor, er sei zu dick.

Ich liebe Roland Koch. Der Kerl hat so viel Unterhaltungswert aber ich fürchte, der merkst nichts mehr.
Kommentar ansehen
12.03.2008 12:58 Uhr von JCR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Psychologisch betrachtet ist es ja keine Seltenheit, eigene Fehler auf andere zu projizieren.

Koch, dem kein Trick zu billig (Kommunistenvergleiche) war, um im Amt zu bleiben, erteilt anderen Vorwürfe.
Die dummdreiste Methode, sozusagen.
Kommentar ansehen
12.03.2008 14:07 Uhr von dr.b
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
eines muß man ihm lassen ganz unrecht hat er nicht und er kann es schließlich beurteilen...so aus der Perspektive der Gierigen unter sich.
Kommentar ansehen
12.03.2008 17:43 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da sagt ein verbrecher: zum anderen verbrecher du verbrecher.

koch ist besser als jeder comedian.

selten so gelacht.
Kommentar ansehen
12.03.2008 23:44 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schließ mich euch an: Das ist echt urkomisch.
Glashaus & Steine.

Koch ist nicht nur machtgeil, sondern auch doof wie verschimmeltes Toastbrot.
Kommentar ansehen
13.03.2008 00:52 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sage: eine krähe zur anderen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?