11.03.08 19:02 Uhr
 10.505
 

Wird Hulu der neue Youtube-Killer?

Bisher konnten nur eingeladene User das von Medienmogul Rupert Mordoch und NBC gegründete Videoportal Hulu testen. Nun soll es ab Mittwoch für alle US-Amerikaner freigegeben werden.

Vor allem wolle man sich durch das Streamen von Serien wie den Simpsons und von Kinofilmen gegen Youtube durchsetzen. Das Hochladen von Videos durch die User selbst ist jedoch nicht möglich. Allerdings können Homepagebetreiber diese Videos in ihre Webseiten einbinden.

Die Videoplattform Hulu will sich allein durch Werbung finanzieren.


WebReporter: Chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: YouTube, Killer
Quelle: www.xonio.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 17:03 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh nicht, wie Hulu dem Riesen youtube ernsthaft Konkurrenz machen möchte, wenn man es den Usern nicht erlaubt, eigene Videos hochzuladen. Davon lebt Youtube doch gerade und macht es erst interessant. Ich denke, das wird ein Flopp. Aber ich freue mich auf komplette Folgen der Simpsons in Originalsprache.
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:20 Uhr von Raizm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
gerade dadurch ,dass man sich die episoden/filme/kinofilme selber ansehen kann - und wohl in guter quali und nicht so geschnitten wie bei youtube - und durch das schließen von stage6,kann sich dies als guter nachfolger von stage 6 etablieren bzw. einen guten,kostenlosen,freiwählbaren sender schaffen...

und irgendwie bin ich auch froh,dass es gerade im web2.0 auch mal seiten gibt,in denen die user nicht immer bestimmen und mitarbeiten können...
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:20 Uhr von DasBauM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich wollte grad schreiben das das doch 2 unterschiedliche marktmoddele sind,, hab aber dann gesehen das der autor dies schon sagte :)
ich denke aber nicht das dieses projekt floppt, da es so einen (legalen) anbieter solcher streaminhalte nicht gibt, und youtube und co keine konnkurentz sind

lg
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:21 Uhr von Carry-
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
konkurrenz? ich sehe hier nicht so wirklich die konkurrenz! zwischen videos von usern und serien/kinofilmen besteht ja doch ein gewisser unterschied.
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:47 Uhr von Seth Simpson
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
tja: ist leider nur für amis zu sehen.
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:47 Uhr von Marciparki
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
die überschrift: is geil^^
"DER YOUTUBE-KILLER"^^
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:00 Uhr von Chriz82
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
überschrift: ich hab mir mühe gegeben. schließlich gehts hier um KLICKS ;)

und die BILD macht das ja prima vor. auf die überschrift kommts an, nicht auf den inhalt.
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:02 Uhr von CyG_Warrior
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte: nicht noch eine Video-Plattform....dann wird das Web wieder um den Faktor x langsamer.
Leider denken scheinbar viele nicht daran, dass diese Video´s (genau wie die Milliarden von Spam-Mails) einen irrsinns Traffic verursachen, der sich durch die nun einmal begrenzten Bandbreiten quetschen muss...
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:07 Uhr von Chriz82
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
warrior: alter jammerlappen. dadurch wird deine world of warcraft auch nicht langsamer, keine sorge , du wirst es überleben. auch deine pornodownloads wirst du nach wie vor mit 400kb/s saugen können, die machen das web übrigens auch lahm :)

scherz, nicht hauen!
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:07 Uhr von I3lackout
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wir haben doch: zig solche seiten... veoh, divx, usw.

da koennen privatuser auch alles moegliche hochladen...
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:14 Uhr von NetCrack
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Cool, gefällt mir sehr gut. Hierzulande gibt es auch hunderttausende Fans von amerikanischen TV-Serien, wie z.B. auch den Simpsons die bisher entweder immer rund ein Jahr warten mussten bis eine bei den Amerikanern aktuelle Staffel hierzulande lief, oder sich die Folgen illegal aus dem Netz laden. Die neue Lösung find ich prima.
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:17 Uhr von Jedi-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: dass das sogar legal ist find ich klasse!
aber, wie bereits gesagt ist es doch nicht das selbe wie youtube. ich sehs mir auf jedenfall an!
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:28 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso fällt mir dieser Satz nur dazu ein!? »Die Internet-Entwicklung gibt ihm [dem Internet-Nutzer] unweigerlich die Kontrolle darüber, welche Informationen und Inhalte ihn wann und wie erreichen. Das neue Medium ist nicht mehr auf Vermittler wie Verlage, Sender, Zeitungen oder die Musikindustrie angewiesen. Im Internet wird eine Massenkommunikation von Individuum zu Individuum möglich. Auf diese Entwicklung hin zur Nutzerkontrolle sind wir bisher nicht vorbereitet.
Wir müssen neue Regulierungsmechanismen entwickeln.«
Dr. Marcel Machill, Jens Waltermann: Verantwortung im Internet, Selbstregulierung und Jugendschutz, Seite 9f.; Verlag Bertelsmann Stiftung, Gütersloh 2000

Quelle: u.a. http://www.odem.org

Nur Amerikaner? Dass ist doch Scheisse - dann surfste im Netz und viele Seiten sind Verstümmelt - wo die Clips eingebunden sind.

Auges Prognose: Megaflop - und das wird auch besser so sein.
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:20 Uhr von ignorant81
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
heisst: der mann nicht murdoch??
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:37 Uhr von Ang3rfi5t
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
SEID IHR BLÖD??? Wie soll das denn funktionieren, dass ich diese Website nicht nutzen kann, nur weil ich aus Europa komme? Ich hab bis jetzt noch nie Probleme damit gehabt irgendeine amerikanische oder von mir aus auch kenianische Website zu besuchen oder deren Inhalt nicht zu sehen.

Ich freu mich schon drauf endlich die aktuellen Simpsonsstaffeln zu sehen, zusätzlich auch noch legal, also TOP.
Ich muss auch noch einigen Vorrednern recht geben, dass es kein Youtube-Killer werden kann, da es ein völlig anderes Konzept ist.
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:50 Uhr von davidflo
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ Ang3rfi5t: Man KANN Benutzer Länderspezifisch aussperren, siehe zb http://www.yourIP.de , aber ebenso kann man es umgehen(google "vpn-Verbindung" bzw. "Proxy-Server")... insofern hast du natürlich recht, bin mir aber sicher, dass du es NICHT so gemeint hast :D
Kommentar ansehen
11.03.2008 23:29 Uhr von Copykill*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Konkurenz ! Ich denke mal das die beiden keine Konkurenz füreinander sind.
Ich vermute mal das sich dieses HULU wahrscheinlich durch sein stetig wachsendes Angebot dauerhafter beliebtheit und damit erfolg freuen kann.

Während bei, meiner Meinung nach, so Formaten wie Youtube irgendwann alles Uninteressant wird,
Es ist wie bei einem neuen Spielzeug am Anfang Interessant aber dann wird es Langweilig, wenn ich den 10. Deppen gesehen habe der einen Song nachsingt, oder den 25. Autocrash, oder den 10000. dummen Jungen der meint er wäre der neue GetthoKing u.s.w.
Kommentar ansehen
12.03.2008 00:23 Uhr von Nordi26
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Konkurrenz??? Also wenn man keine eigenen Videos hoch laden kann, ist es wirklich fraglich ob es für youtube eine Konkurrenz ist. Allerdings das erlaubte Einbinden in eine private Homepage könnte für nicht wenige Webmaster sehr Interessant werden.
Kommentar ansehen
12.03.2008 08:26 Uhr von mpex3
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Ang3rfi5t @davidflo: Ok, kann mir denn auch einer von euch erklären wie ich auf das serien angebot von abc zugreifen kann?

ging früher mit einem proxy aus den usa ohne probleme. mitlerweile funktioniert aber auch das nicht mehr!

also, würde mich interessieren ob es da ´ne möglichkeit gibt.

hier mal der link:

http://dynamic.abc.go.com/...
(einfach links im frame eine serie auswählen und dann rechts eine episode)
Kommentar ansehen
12.03.2008 11:41 Uhr von JhM2209
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
europa bzw deutschland: Ab wann kann man über Hulu auch in Deutschland gucken? Ist sowas überhuapt geplant?
Kommentar ansehen
12.03.2008 17:21 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland verboten, weil Problemkind Deutschland

In den letzten 30 Tagen des Betatests konnte Hulu mehr als fünf Millionen Zuschauer verzeichnen. Das Projekt geht mit starken Partnern, hoher Bildqualität und interessantem Content an den Markt. Das Problem für Deutschland: Wegen rechtlicher Bestimmungen - und um die Lizensierungen der Sendungen an andere TV-Sender nicht zu unterwandern - bleiben viele Inhalte den USA vorbehalten. Hulu kontrolliert die IP-Adresse und verweigert eventuell das IPTV-Vergnügen.
Kommentar ansehen
29.03.2008 17:49 Uhr von Fridileinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Ich weis nicht wie Hulu youtube niedermachen könnte da man es nicht aus anderen Ländern als der US sehen kann... dieses Problem hat mich sehr enttäuscht da ich mich schon fast gefreut hatte komplette simpsons folgen auf englisch zu schaun,...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?