11.03.08 17:05 Uhr
 2.651
 

Türkei: Ministerpräsident Erdogan fordert von jeder Frau drei Kinder

Am Weltfrauentag trat der türkische Ministerpräsident Tayyip Erdogan in der Provinzstadt Usak auf und hielt eine Ansprache. Dabei erklärte er, dass er als "bekümmerter Bruder" vor seinen "lieben Schwestern" stehe.

Erdogan führte aus, dass er Angst um die Wirtschaft des Landes habe und auch um das Fortbestehen der Türkei. "Die wollen die türkische Nation auslöschen. Nichts anderes wollen sie", erklärte er weiter. Allerdings blieb er die Antwort schuldig, wen er damit meinte.

Um den Bedrohungen entgegen zu wirken, verlangte er von jeder Frau, "mindestens drei Kinder" zu gebären. Das Ziel sei es, dass das türkische "Volk jung bleibt". Bei den Frauen kam diese Forderung allerdings nicht sehr gut an. "Mach sie dir selbst, deine eins, zwei, drei kleine Türken", so ein Plakattext.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Kind, Türkei, Türke, Minister, Ministerpräsident, Recep Tayyip Erdogan
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 17:19 Uhr von korem72
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Respekt: den Frauen !!! Wenn sie´ s denn vor ihren Ehemännern genauso durchziehen würden, dann könnte das ja in einigen Jahren tatsächlich etwas werden- mit der Gleichberechtigung von Frauen und Männern ( in der Türkei)
Kommentar ansehen
11.03.2008 17:44 Uhr von high-da
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
der kerl: wird bei mir immer unbeliebter.
wird mal zeit das er mal bald abdankt
Kommentar ansehen
11.03.2008 17:47 Uhr von JCR
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Haha, und am besten auch noch ein Mutterkreuz einführen?


"Die wollen die türkische Nation auslöschen. Nichts anderes wollen sie", klagte der Premier. Er vergaß dann zwar, dem Publikum mitzuteilen, wer hinter den heimtückischen Plänen stecke, hatte dafür aber die Gegenstrategie schon parat: "Damit unser Volk jung bleibt, solltet ihr mindestens drei Kinder machen."

Alles klar. Erhalt der türkischen Rasse. Mal sehen, ob Erdogan demnächst auch noch was von Überfremdung zu faseln beginnt.
Kommentar ansehen
11.03.2008 17:57 Uhr von Cube90
 
+24 | -20
 
ANZEIGEN
Dieser Typ Dieser Typ ist genauso ein komischer Hinterweltler wie der großteil der Türkei es ist.
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:13 Uhr von glade
 
+21 | -11
 
ANZEIGEN
das ist ein derber volksverhetzer....

die deutschen hatten so einen bereits um 1930....
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:14 Uhr von Marciparki
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
@ Cube90: dafür kriegste en plus von mir ;)
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:21 Uhr von loewe59
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
erdogan: hat er jetzt schon wahnvorstellungen.erdogan wird immer lächerlicher aber vorsicht ,in deutschland gab es auch einmal von 1933-1945 einen solchen politiker der hatte am anfang auch solche vorstellungen .das ende ist jeden bekannt.
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:25 Uhr von DerTuerke81
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@News: jetzt dreht er durch...aber so sind politiker alles ARS********
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:29 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
ihn sind also Frauen mehr oder weniger Gebärmaschinen.
Klasse Einstellung,er erinnert mich immer mehr an einen Hinterwäldler.
Er läßt aber auch gar nichts aus!!
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:01 Uhr von Marciparki
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
lol Chorkrin: verblüffende ähnlichkeit
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:14 Uhr von kritik_muss_sein
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Für wem oder was hällt der sich? bin zwar keine Frau,
der soll mal die beine spreitzen und drei Kinder zur Welt bringen!

Auserdem liegt da nicht die Kinderrate bei ca. 4.5 Kindern?

^^

in dem Sinne

mfg
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:22 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@kritik_muss_sein: In unserer Tageszeitung stand heute morgen was von 1.92 Kindern.
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:29 Uhr von GermanDream
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
soll: doch Merkel fordern, das wärs doch...
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:33 Uhr von Lady_Die
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
@cube90: weiss man nicht ob man als türk, jetzt sich über erdogan aufregen soll, oder noch viel mehr über eure unreifen kommentare. Millionen von Bürgern haben gegen diesen Affen protestiert, jedoch kann man manchmal nichts gegen die wahlergebnisse machen oder? sonst wäre es keine demokratie. Schröder hat seinerzeit auch wie ein beschissener alkoholiker stammtischparolen von sich gegeben, trotzdem hat hier kein TÜRKE geschrieben, 90 prozent deutschlands wäre alkoholkrank. nur weil ein dahergelaufener asozialer kranker freak behauptet , 3 kinder wären gut, heisst das noch lange nicht, dass die frauen durch sein wort, kinder produzieren werden. Schließlich tut Deutschland auch alles, damit mehr kinder geboren werden, und? wird die regierung momentan auch mit dem dritten-reich verglichen? werd mal erwachsen bevor du hier deine kommentare abschickst, oder nimm deine informationen nicht von den gesprächen aus der kneipe wenn du deinen papa abholen gehst...asi
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:36 Uhr von Lady_Die
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
ahja: das ging nicht nur an cube,
PS: man setzt auch nicht die ansicht eines politikers mit dem der ganzen nation gleich. kleinkarierte möchtegern hobbykommentatoren ihr...
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:40 Uhr von Lady_Die
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:52 Uhr von sn_krieger
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
mmh: ganz schön krank der typ... aber was will man machen, soll er reden, das ergebnis wird sich wohl in der nächsten wahl wiederspiegeln. Wenn die Menschen dort genug grips haben, wählen sie ihn nicht wieder. fertig.

@lady_die...

Deine Meinung in allen Ehren, aber hör bitte auf, die Kommentatoren zu beleidigen, sie haben dir nichts getan, das geht auch freundlicher. Soviel zum Thema erwachsen werden...
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:57 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Lady_Die: Sorry für uns arme Unwissende!!
Da du ja die Weisheit mit Löffeln gefuttert hast musst du uns schon verzeihen.
Schreib doch alle Kommentare selber,vielleicht ist dann etwas dabei was dir gefällt.
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:29 Uhr von Der Erleuchter
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@LadyDie: mach hier nicht die Sissy! Wir heulen dir bestimmt nicht hinterher... Die türkischen Gastarbeiter haben ihre Arbeitsleistung ja nicht verschenkt, wofür also Dankbarkeit. Wir haben ihnen hier ein Leben in relativem Wohlstand ermöglicht verglichen mit den Verhältnissen in ihrer Heimat. Da gabs oft nicht mal fließend Wasser. Wo wäre die Türkei heute ohne die Transferleistungen der Gastarbeiter und den Touristen aus Deutschland? Es wären nicht 80% sondern 95% der Bevölkerung von der Landwirtschaft und der Viehzucht abhängig.
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:35 Uhr von GermanDream
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
beim thema bleiben: es geht schon wieder los, hetzt doch auf erdogan, das ist doch grad der sinn in der news oder doch die türken?
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:47 Uhr von Artemis500
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Wie schon gesagt wurde wenn der mal die Türken die hier in Deutschland sind zurückholen würde, wäre das Problem gelöst.
Dann hätten wir hier zwar weniger junge Leute, aber immerhin keine der Türken mehr da, die sowieso lieber unter sich bleiben und kein Deutsch lernen wollen.

Ansonsten soll er seine Kinder bitteschön selber kriegen, mal sehen wie viel Spaß ihm das macht. ^^

Wer nun die türkische Nation auslöschen will wär auch gut zu wissen - wenn er die Juden beschuldigen würde wär das nun wirklich unoriginell.
Uns Deutschen kann ers kaum vorwerfen, wir vermehren uns ja noch weniger. ^^
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:59 Uhr von scotchclub
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das: mit den 3 Kindern sollte kein Problem sein
Man müsste in der Türkei nur das Kindergeld einführen und pro Kinde 154€ zahlen
Ich wette mit euch die Einwohnerzahl der Türkei verdoppelt sich innerhalb eines Jahres :-)
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:22 Uhr von Lady_Die
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@erleuchter: mach hier mal nicht den großen macker, les mal genauer, was ich geschrieben hab, und dann kannste nochmal kommen und wir können diskutieren. Fakt ist, Deutschland hat Arbeiter gebraucht, weil sie ne kurze Zeit größenwahnsinnig gewrden ist und die Welt erobern wollte, dadurch hat sie sich in den ruin getrieben und man musste aufbauen. Leugnen kannst du nicht, dass wir gebraucht wurden, und auch gerne gekommen sind, weil es in der Heimat auch nicht einfach war. Und zu den Touristen aus Deutschland? Die Billigurlauber können auch gestohlen bleiben lieber Erleuchter, die tun nichts anderes, als sich in die scheisse zu reiten und dann im endeffekt rumzuheulen wie marco. Landwirtschaft und Viehzucht sind Dinge wovon nicht nur die Türkei abhängig ist, sondern die ganze Welt. Ich wünschte jeder wäre Bauer. Und nicht so ein großkotziger hinter dem Bildschirm mit Zahlen um sich schmeisser wie du. bauern tragen wesentlich mehr zum wohl der allgemeinheit als kleine Bildschirmhocker wie du.

LG
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:43 Uhr von christi244
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was wollt Ihr eigentlich Erdogan fordert doch nix anderes als hier mit den Zeugungsprämien versucht wird. Der macht das nur direkter.

Ob die Türken sich jetzt daran halten, das ist eine ganz andere Geschichte. Ich schätze nämlich mal, das eher nicht. Dass man auch in der Türkei weiß, Kinder kosten sehr viel Geld.
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:49 Uhr von christi244
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
eagle: Wozu Kinder zeugen, was heute kein Mensch mehr finanzieren kann. Dafür, dass das Gros der Kids ohnedies keine Chancen hat auf ein vernünftiges Leben. Welchen Sinn macht das?

Baumschule und später Hartz VI dürfte wohl etwas wenig an Perspektive sein ... oder siehst Du irgendwo lukrative Jobs, die es den späteren Erwachsenen ermöglichen, sich selber zu erhalten ohne staatliche Zuschüsse. Von Bilderbuchkarriere wollen wir mal gar nicht reden.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?