11.03.08 15:55 Uhr
 1.068
 

Mutter von Natascha Kampusch Mittäterin? - Ex-Richter klagt

Martin Wabl, pensionierter Richter, wird im April einen Zivilprozess gegen die Mutter von Entführungsopfer Natascha Kampusch, Brigitta Sirny, führen. In Wien betonte der Kläger während einer Pressekonferenz, dass Sirny eine Mittäterin bei der Entführung gewesen sei.

Brigitta Sirny hat die Vorwürfe bereits in der Vergangenheit zurückgewiesen. Jedoch geht Kläger Wabl davon aus, dass es ein positives Zivilurteil geben werde, wenn alle Beweise vorlägen. Wabl möchte die Wahrheit in dem Fall ans Tageslicht bringen.

Wabl kritisierte, dass es keine umfangreichen Befragungen von Zeugen gegeben hätte. Eine Frau soll Sirny belasten. Sie hatte am Tag der Entführung ein belastendes Telefonat der Mutter mit angehört. Eine erste Klage von Wabl wurde fallen gelassen. Wabl klagte jedoch auf Wiederaufnahme des Verfahrens.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Richter, Natascha Kampusch, Mittäter
Quelle: www.vol.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"
Natascha Kampusch liest Hass-Posts vor: "Geh zurück in Keller und lass dich..."

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 16:25 Uhr von shorty999
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wow: Mir kam das die ganze Zeit merkwürdig vor, hab den Fall in Sozialkunde in der Berufsschule behandelt und egal wie oft ich mir das alles durchgelesen hab, ich hab geahnt das da echt was unter den Tisch gekehrt wurde. Mal sehen was rauskommt. Jetzt sollte nurnoch der Fall Maddi aufgeklärt werden, und wenn wir schon dabei sind die Mondlandung und der 11.September irgendwie gibts da auch ein paar ungereimtheiten aber wem erzähl ich das ^^

Mfg
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:44 Uhr von orangeSky
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
die mondlandung ist aufgeklärt! gibt irgendwo eine seite im netz, die alle "beweise" der war-doch-alles-nur-ein-fake(TM) fraktion klar und wissenschaftlich widerlegt. hab den link leider nicht mehr bei hand.
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:53 Uhr von _wolfi_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
galileo mystery: der fall kampusch ein fall für galileo mystery?...
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:27 Uhr von smile2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mutter: Wenn die Mutter wirklich Mittäterin war, dann fragt sich nur, welche Motivgründe sie gehabt haben soll. Ich glaub dem ganzen Schinken, den die Mutter erzählt auch nicht und hoffe, dass es sich noch alles aufklärt.
Kommentar ansehen
11.03.2008 22:26 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mysteriös ist der Fall: auf alle Fälle. In den österreichischen Zeitungen wird ja schon lange spukuliert, war sie involviert oder nicht.
Abwarten wie die Gerichte urteilen, nachdem ja auch behördlicherseits Tatsachen bei der Fahnung nach P. unterdrückt wurden...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"
Natascha Kampusch liest Hass-Posts vor: "Geh zurück in Keller und lass dich..."


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?