11.03.08 14:57 Uhr
 1.316
 

Fußball: SV Werder Bremen baut Weserstadion zu einer reinen Fußball-Arena um

Das Weserstadion, Heimat des Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen, wird zu einer reinen Fußball-Arena umgebaut. Der Umbau wurde in einer Abstimmung des Aufsichtsrates des Vereins einstimmig beschlossen.

Allerdings wird die Zuschauerkapazität des Stadions nun nicht, wie ursprünglich geplant, auf 50.000 erweitert. Das Stadion soll aber dennoch eine attraktive Arena werden.

Die Kosten für das Projekt sollen 60 Millionen Euro betragen. Dies sagte Willi Lemke, Vorsitzender des Aufsichtsrates.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Arena, Weser
Quelle: www.epochtimes.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 15:22 Uhr von aawalex01
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Endlich: Na wurde ja auch mal Zeit das die das Umbauen.Ich hasse solche Laufbahnen in einen Fußballstadion.Aber warum erhöhen die nicht die Zuschauerkapazität???

eigenartig
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:29 Uhr von Boerje
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Finde dass dieser Arena-Wahn ganz schön zunimmt. Ich dagegen mag auch alte Stadien wie z.B. Alte Försterei (Union Berlin), Wildparkstadion (KSC), Stadion an der Bremer Brücke (Osnabrück). Sicherlich bieten Arenen mehr Komfort für die Zuschauer, aber irgendwie sehen doch alle gleich aus =( Dann wird noch der Stadionname verkauft und alles denkt an Kohle, wie bekomm ich am meisten?! Schade sowas, schön waren doch die alten Namen...

Niedersachsenstadion
Westfalenstadion
Frankenstadion
Parkstadion
Olympiastadion
Ruhrstadion
Wedaustadion
und so weiter...
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:34 Uhr von SiggiSorglos
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Boerje: Olympiastadion gibts immer noch... und das wird solange nicht verkauft, wie Berlin denkt, nochmal eine Bewerbung bewältigen zu können :)
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:44 Uhr von OliausHH
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und mehr VIP-Logen: soll es geben, der normale Fussbalfan bringt halt nicht genug Geld mit. Bravo Werder!
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:47 Uhr von Vato69
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Weserstadion: http://www.citybeat.de/...

Was ich total schei*e finde ist, das einen Fußball Palast in einen Bonzen Tempel umwandeln

Was aber noch viel schlimmer ist, ist das sie die einzigartigen Flutlichtmasten abreisen. Die gehören einfach zum Stadion dazu.
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:54 Uhr von vst
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was?? die masten gehen auf reise? wohin reisen sie denn?
:-))
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:57 Uhr von HBLuke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die: Masten bleiben angeblich
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:13 Uhr von Vato69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu mir in den Garten !!! nee Sorry meinte

abreißen
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:24 Uhr von ingo1610
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das Flutlicht bleibt wie es ist. Der Name Weserstadion wird erhalten.
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:57 Uhr von Carro_Funebre
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Finde das gut für die Fans: Ich finde es als Fußballfan immer gut, wenn keine Laufbahn zwischen dem Fußballfeld und den Tribünen sind. Wenn ich zum Beispiel das Gottlieb-Daimler-Stadion mit der Allianz Arena vergleiche... In der Allianz Arena sieht man wesentlich mehr vom Spiel.

Was ich nicht verstehe: Warum nicht die Kapazität erhöhen? Klar würde das teuer werden, aber was geht denn rein in das Stadion? 35 000 (bin mir da nicht ganz sicher...). Und ich glaube, dass bei einem Spiel von Werder Bremen auch 50 000 Fans kommen würden...

mfg
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:02 Uhr von ingo1610
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@carro: Im moment haben im Weserstadion 42000 Zuschauer platz. Restlos ausverkauft ist das Stadion selten, vlt. 5-7 mal im Jahr.
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:03 Uhr von Vato69
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Carro_Funebre: jetzt passen ca 43 k rein und es ist so gut wie immer ausverkauft ich glaube auch das 50 k das spiel besuchen würden !!
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:59 Uhr von stalkerEBW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: zuschauerplätze werden nicht erhöht weil die stahlpreise hoch geschossen sind. wie einer meiner vorredner schon sagte bleiben die flutlichter und auch der name erhalten...das stadion bekommt einen neue ummantelung und die tribühnen kommen halt näher ans spielfeld... außerdem wirds halt sehr modern mit viel high tech^^
Kommentar ansehen
12.03.2008 21:50 Uhr von pamantha
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manche: Kommentare hier sind echt blöd.
Also das Stadion wird in eine Fussball-Arena umgebaut, was ich persönlich gut finde. Solange der Name "Weserstadion" bleibt und nicht irgendwie Weserarena oder so heißen wird, find ich es Super. Leider werden die Zuschauerplätze nicht erhöht, was ich persönlich recht schade finde, weil das Stadion in 92% der Fällen restlos ausverkauft ist und International nur 37000 reingehen, weils ja keine Stehplätze international geben darf. Außerdem bleiben die Flutlichtmasten, die schon zum Verein dazugehören, erhalten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?