11.03.08 12:29 Uhr
 4.700
 

Klagenfurt: In Freizeit gearbeitet - Betriebsrat ließ Kollegin abführen

Auf dem Klagenfurter Flughafen wurde die Polizei zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. In ihrer Freizeit war eine Betriebsrätin in den "Checkpoint 1" gegangen, da ein Mitarbeiter eine dienstliche Angelegenheit mit ihr besprechen wollte.

Im "Checkpoint 1" findet die Durchsuchung der Mitarbeiter statt. Als sie dort anwesend war, bat der Einsatzleiter (ebenfalls ein Betriebsrat) die Frau zu gehen, da sie "dort nichts verloren" habe.

Als die Frau sich weigerte, drohte der Betriebsrat ihr zuerst mit der Polizei, die er schließlich auch rief und die Betriebsrätin abführen ließ. Objektmanager Rudolf Riegler will sich nun einen Überblick über den Vorfall verschaffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Klage, Betrieb, Kollege, Freizeit, Betriebsrat, Klagenfurt
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 12:42 Uhr von Sonicspeed
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Es heisst "bat" nicht "bittete": Könnt ihr ruhig negativ bewerten.
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:44 Uhr von vst
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein durcheinander: habe kein wort verstenaden

weder hier noch in der quelle.
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:47 Uhr von Tiny1984
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Irgendwie verstehe ich den ganzen Vorfall nicht...
alles etwas durcheinander...
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:49 Uhr von Bokaj
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon, nur ich verstehe diesen Text nicht. ;-)
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:49 Uhr von Python44
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: die Frau wollte sich außerhalb ihrer Dienstzeit in einem gesperrten Sicherheitsbereich aufhalten. Da hätte sie auch woanders Probleme bekommen...
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:02 Uhr von Balu_m
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
...woanders auch Schwierigkeiten wieso hätte Sie woanders Schwierigkeiten bekommen? Wenn ein Arbeitnehmer die Hilfe eines BR benötigt, dann darf Sie auch in den Sicherheitsbereich (vorausgesetzt Sie hat den entsprechenden Ausweis). Sieht mir alles doch eher nach Unstimmigkeiten unter den BR-Mitgliedern aus.
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:48 Uhr von remyden
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kranke: Gesellschaft
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:49 Uhr von Mairlein
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
..what he says?? Erstens wäre wohl statt "bittete" eher "bat" richtig und zum
anderen verstehe ich hier Bahnhof *ggg*

Irgendwie vermute ich einen Kleinkrieg hinter der Sache, falls ich den Inhalt richtig deute.
Kommentar ansehen
11.03.2008 14:00 Uhr von blu2442
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Find ich gut Kampf den Workaholics, Faule an die Macht! Dem BR sollte man zur Belohnung mehrere Monate Zwangsurlaub verpassen ....
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:31 Uhr von httpkiller
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Naja es geht da ja um die Flugsicherheit und es kann ja sein das es eine Regelung gibt wer sich da aufhalten darf.

Aber so ganz 100%ig hab ich den Artikel nicht verstanden. Naja und eine wirkliche Neuigkeit ist es auch nicht.
Kommentar ansehen
12.03.2008 08:30 Uhr von scuba1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Balu_m: Stimme dir zu, da stimmt es im Betriebsrat untereinander nicht so recht.
Kommentar ansehen
12.03.2008 20:06 Uhr von Lustikus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mußte: den Artikel auch 2 mal lesen um ihn zu verstehen...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?