11.03.08 12:12 Uhr
 1.381
 

US-Homeland Security und Schäuble entwerfen neues Anti-Terror-Abkommen

Die BRD und die USA wollen bei der Identifizierung potenzieller Terroristen künftig enger zusammenarbeiten. Der US-Minister Chertoff und sein Justizkollege Mukasey treffen am heutigen Dienstag in Berlin ein, um mit Schäuble und Zypries ein Anti-Terror-Abkommen anzufertigen.

Laut Pressequellen wird es in drei Kernpunkte gegliedert sein: Selbstständige, gegenseitige Übermittlung von Terrorismus-Gefährderdateien, Austausch von DNA-Daten und Fingerabdrücken zwecks Strafverfolgung und Prävention.

Dieses Projekt hat laut Wolfgang Schäuble Pilotcharakter und er hofft, dass die übrigen 26 europäischen Staaten sich diesem Regelwerk möglichst bald anschließen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Second2None
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Terror, Wolfgang Schäuble, Abkommen, Security
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2008 11:45 Uhr von Second2None
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und man will uns immer noch erzählen, dass unsere Personalausweise, Reisepässe, etc. aus Gründen der Fälschungssicherheit mit all der Biometrie ausgerüstet sind..alles klar ;)
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:15 Uhr von maki
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Stasi x Stasi = ? "Stasischweine aller Länder, vereinigt Euch..."
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:32 Uhr von Second2None
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@gollum666: und dann? dann bekleidet ein neuer hampelmann seinen posten, der die selben ansichten vertritt, wie sein vorgänger. Weißt ja wie das im Garten mit Unkraut ist, rupfst du nur das raus, was an der Oberfläche ist, dann wächst das Zeug nach ;)
Kommentar ansehen
11.03.2008 12:44 Uhr von proPhiL
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
juhu: Ich hoffe doch das das klappt.. ich hatte mächtig bedenken dass unser Staat uns ausspioniert. Aber mit diesem Bündnis spioniert uns der Staat ja nur noch zur Hälfte aus! Das ist doch super!
</ironie off>
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:05 Uhr von Aequitas
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich: zähle nur noch die Tage bis zum Überwachunsstaat a la 1984. Falls es nicht schon in Wirklichkeit soweit ist. Ich hab einfach kein Bock mehr auf die Sch****, aber in Deutschland bekommste eh nichts bewegt
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:06 Uhr von J_Frusciante
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
hahaha: zum glück bin ich in österreich xD
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:13 Uhr von Second2None
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Aequitas: Mir geht das auch auf die Nüsse. Das einzige was man machen kann, ist unsere uninformierten,gehirngewaschenen, mit degenerierter Zwirbeldrüse ausgestatteten (TV-Konsum) Mitmenschen aufzuwecken und zu sagen was hier los ist. Aber es ist schwer mit Schafen zu sprechen :(
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:24 Uhr von Bundeskasper
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Alle jammern, aber: keiner tut was..........

Also los! Verändern wir die Welt........wir können ja erst mal in Deutschland anfangen !!

Vorschläge und Mitarbeiterangebote an mich!!

Ich werde dann versuchen, die hunderttausende zu koordinieren......
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:26 Uhr von Travis1
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich! Ist Homeland Security nicht in privater Hand?

An wen wird unsere Freiheit als nächstes verschachert?

Austausch von DNA Daten? Gehts noch?


Bin wirklich bald weg hier, bevor aus Terrorgefahr noch die Ausreise verboten wird.;-)
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:41 Uhr von Second2None
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bundeskasper: recht hast du!

no one person can do everything , but everyone can do something

:)
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:46 Uhr von OliausHH
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Homeland Security in privater Hand? XD: Das ist das Heimatschutzministerium!
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:50 Uhr von giminic_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
1984: Das fiktive Szenario von 1984 ist doch ein lächerlicher Witz gegen die Realität und die Pläne die in diversen Schubladen warten.

Offenbar hat sich Orwell grademal um 30 Jahre geirrt.

Kann es sein, dass die Menschheit zum großen Teil literarische Werke umsetzt? z.B. Jules Verne beschrieb die Landung auf dem Mond, darauf hin strebte der Mensch die erste Mondlandung an.
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:51 Uhr von Travis1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ OliausHH Stimmt: Wie hiess denn das Privatunternehmen das im Irak tätig war?
Kommentar ansehen
11.03.2008 13:54 Uhr von OliausHH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blackwater: hiessen die
Kommentar ansehen
11.03.2008 14:02 Uhr von Holla.die.Waldfee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sind wir nicht mittlerweile alle potenzielle terroristen :P
Kommentar ansehen
11.03.2008 14:16 Uhr von helldog666
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du heiliger Vater: Das Treffen der Neo Faschisten, na dann gut Nacht, du Zukunft unser aller Freiheit.
Kommentar ansehen
11.03.2008 14:40 Uhr von C182Skylane
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab: darüber vorhin im Deutschlandfunk gehört. Innerhalb der EU gibt´s das sogar schon, neu ist anscheinend die Erweiterung auf die USA. Und die Zypries, die normalerweise eher konträr zu Schäubles Vorstößen steht, sieht da in diesem Fall auch keine Problematik. Who knows.
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:14 Uhr von Bundeskasper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich warte: noch immer auf die ersten Angebote zur Mitarbeit........

Aber ich denke, alle haben Angst vor der rasterfahndung unseres Herrn Miel----- ´tschuldigung Herrn Bundesinnenministers - wie heißt er noch gleich ?
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:17 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damit auch in Zukunft: Die Amerikanische Regierung geschützt wird.
God Bless America und das sogar in allen anderen EU Staaten.

USEUA
United States Europe of America

Auf das wir weitere Zeit damit vergeuden, der Machterhaltung nachzulaufen. Um die Zeit die uns bleibt zu verschwenden, damit wir auch ja hier auf diesem Planeten verrecken. Für ein Besseres Universum. Herzlichen Dank Menschheit.
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:59 Uhr von Mario78
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Terrorismus-Gefährderdateien: Oh da sind wohl die Menschen aufgeführt welche den (Staats)Terrorismus gefährden könnten?
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:51 Uhr von goldenapple
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nehmet euch in acht vor den Gezeichneten!
Kommentar ansehen
11.03.2008 18:45 Uhr von Travis1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Datenschutz in Amerika nur für Daten amerikanischer Bürger gilt, besteht die Möglichkeit das "unsere" Daten auch an Dritte weitergegeben/verkauft werden können.
Kommentar ansehen
11.03.2008 19:46 Uhr von Bundeskasper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich warte noch immer Noch keine Meldungen zwecks positiver Veränderungen.....nur gejammer........

Also bitte......
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:37 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wem also hat der 9/11 bzw. der *islamische* Terrorismus nun wirklich genutzt ... Big Brother is watching you!

Na logens, dass Rolli-Woli mitmischt im Winschatten der USA. Und jetzt will mir hier jemand verklickern, dass unsere Ihro Peinlichkeit niemand in den Süden Afghanistans verfrachtet, sobald die Wahlen in 2009 überstanden sein werden ... ?

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Willkürliche Verhaftungen": Wolfgang Schäuble setzt Türkei mit DDR gleich
Wolfgang Schäuble zu Frankreich-Wahl: "Wahrscheinlich würde ich Macron wählen"
Wolfgang Schäuble: Großbritannien muss auch nach Brexit weiterhin bezahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?