10.03.08 20:18 Uhr
 342
 

Fußball: Der AS Rom will Berlins Arne Friedrich verpflichten

An einer Verpflichtung von Arne Friedrich ist laut der "Bild"-Zeitung der AS Rom interessiert. Der Nationalspieler steht noch bis 2009 bei Hertha BSC Berlin unter Vertrag.

Es soll sogar schon erste Gespräche zwischen Hertha BSC und dem AS Rom gegeben haben. Die Ablösesumme für den Verteidiger liegt vermutlich bei ca. sechs Millionen Euro.

Arne Friedrich sagte dazu: "Ich kann dazu nichts sagen. Ich habe bei Hertha Vertrag bis 2009 und fühle mich wohl. Was passieren wird, kann ich im Moment nicht sagen."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Rom
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 20:16 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für den Berliner wäre das schon eine tolle Angelegenheit. Damit könnte er Rudi Völlers Nachfolger werden.
Kommentar ansehen
10.03.2008 22:19 Uhr von KobraPatron
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
große Chance für Friedrich Das sollte eine große Ehre für friedrich sein, wenn einer der besten Vereine in Italien bzw. Europas auf ihn aufmerksam geworden ist. Das spricht doch für den deutschen Fußball und auch für Friedrich´s konstante Leistung...
Kommentar ansehen
10.03.2008 23:40 Uhr von specksn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Ogino: Na und solang sie nicht bei den Topvereinen die Deutschland int. vertreten herumgrasen ist doch egal.
Wunder mich das überhaupt ein Verein den will , gibt bessere als ihn, aber ich gönns ihm trozdem, dann würde es auch in der Nationalelf besser für ihn aussehen.
Kommentar ansehen
11.03.2008 00:54 Uhr von Tenk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ein schönes Auslandsangebot: Der Herr Freidrich sollte sich besser zweimal überlegen, ob er nach Italien wechselt. Ich halte die italienische Liga für die korrupteste und verschuldeteste Liga der Welt. Arne müsste sich ein paar Monatsgehälter von Hetrah aufbewahren um in Italien erst einmal über die Runden zu kommen. Abgesehen von den leeren Stadien ( sogar unsere 2te Liga hat nen höheren Zuschauerschnitt als die Serie A). Ganz zu schweigen von den Holligans. Die gibt es zwar in England auch, aber dort gibt es eine westenlich interresantere Liga. Auch in Spanien,... also lieber zweimal überlegen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?