10.03.08 15:19 Uhr
 4.750
 

Rekordergebnis von VW beschert Mitarbeitern hohe Bonuszahlung

Im Jahr 2007 konnte der Autobauer Volkswagen einen Rekordgewinn einstreichen. Der Netto-Gewinn lag bei 4,12 Milliarden Euro und somit um 50 Prozent höher als im Jahr 2006. Der Umsatz kletterte auf 109 Milliarden Euro (plus 3,8 Prozent).

Wie der Autobauer nun mitteilte, werden auch die Mitarbeiter von dem Gewinn profitieren. Jeder der etwa 86.000 Mitarbeiter wird 3.700 Euro erhalten. Noch im Vorjahr bekamen die Mitarbeiter einen Bonus von 2.700 Euro.

Insgesamt wird VW rund 320 Millionen Euro ausschütten.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, VW, Mitarbeiter, Bonus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 15:27 Uhr von Bokaj
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Da werden sich die Mitarbeiter freuen. :-)
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:29 Uhr von pingu7
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
das ist doch mal was: wenn das nicht motiviert, da geht man doch gerne arbeiten
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:45 Uhr von Sir_Schelli
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
super: von VW das sie ihre Mitarbeiter am Erfolg mit teilhaben lassen. So muss es sein.
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:04 Uhr von Jiperia
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
alte porsche philosophie... die machen das schon seit jahrzehnten... gut soo!!!
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:18 Uhr von madmind
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bei all dem Hick hack, den VW die Jahre um die Ohren hatte, muss man ihnen eins IMMER hoch halten. Die zocken ihre Mitarbeiter nicht ab und lassen sie immer am "großen Kuchen" teilhaben.

Wenn man sich die anderen so anschaut, wird da immer nach dem Motto" das mindeste vom mindesten bezahlen, aber ein Maximum an Leistung verlangen" gehandelt.

Wenn man seine Mitarbeiter gut behandelt, dann stimmt auch die Leistung und VW, war bisher immer ein gutes Beispiel dafür, wie schon weiter oben geschrieben auch Porsche.

Tolle Sache! :-)
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:29 Uhr von Prototype08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Super! Das ist eindeutig der richtige Weg. Am Beispiel von Volkswagen und Porsche sollten sich auch mal andere Unternehmen eine Scheibe abschneiden. Find ich Klasse das VW auch an die zurück denkt, die das auch möglich gemacht haben.
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:48 Uhr von Onkeld
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wieviel: anteile hält porsche nochmal an vw?
das würde sehr für einen "befehl" aus porschebene sprechen und für eine sehr-gute motivation seitens der mitarbeiter sorgen.
Kommentar ansehen
10.03.2008 17:36 Uhr von LanceLovepump
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sehr vorbildlich: 3700 sind ein richtiger bonus. keine von den peinlichen billig weihnachtsgeschenken, die als "dankeschönfürdentolleneinsatz" für den milliardengewinn mancher firmen.

so sollte es jede firma machen.
Kommentar ansehen
10.03.2008 18:05 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja der sparplan von denen: ist auch heftig. wie hiess das nochmal.

5000 für 5000

heisst das net 5000 Mitarbeiter für 5000€ Bruttogehalt?

das nenn ich mal n sparplan *daumenhoch*
Kommentar ansehen
10.03.2008 18:12 Uhr von ingo1610
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@vorredner: Das war vor ein paar jahren eine Kampagne, die lief aber meines Wissens nur 2 Jahre. Jetzt heißt die Tochterfirma Auto 5000.

Außerdem war das kein Bruttogehalt sondern insgesamt die Kosten pro Arbeitsplatz.
Kommentar ansehen
10.03.2008 19:28 Uhr von VW-Malocher
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
das ist doch ein Witz !!! Halllllooooooooo.......
die Zahlen kann man auch schönreden. Die 3700 Euro beinhalten auch das "Weihnachsgeld" (1200 Euro Erfolgsprämie). Andere Konzerne Zahlen ein 13.monatsgehalt als Weihnachtsgeld ! Das gibts bei VW nicht ! Es bleiben unterm Strich also rund 2500 Euro BRUTTO !!!! Erfolgsprämie über. Im Jahr 2006 gab es Ende Mai eine Erfolgsprämie von 1600 Euro. Wenn Volkswagen also 50% mehr Umsatz gemacht hat, warum bekommen die VW-Arbeiter also nicht auch 50% mehr Erfolgsprämie ???? Das wäre also eine Zahlung von 3200 Euro und nicht 2500 Euro. Da fragt man sich doch welcher Verhandlungsführer sich den Differenzbetrag in die Tasche steckt.....! Ich sehe schon morgen den Bericht in der BILD "VW-Arbeiter werden reich". Einfach lachhaft. Von den 2500 Euro Brutto bleiben am Ende Netto ca. 1250 Euro über. Nennen wir es mal vom Konzern "eine kleine nette Geste", von der Gewerkschaft "ne Lachnummer".
Kommentar ansehen
10.03.2008 20:17 Uhr von jaujaujau
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
hast doch ein am brett,sei froh das du so einen guten arbeitsplatz hast,und nicht zum amt rennen musst
Kommentar ansehen
10.03.2008 20:26 Uhr von marcyx24
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig nicht nur für Volkswagen!!! 3700€ ist ne menge Geld!!!
Sicher, viel Geld...doch wie wird denn die Summe aufgeteilt?Von diesen 3700 Euro wurden schon im Vorraus 1200Euro als Bonus1 Zahlung ( nicht wie alle immer denken Weihnachtsgeld ) im Dezember ausgezahlt. Denn das Weihnachtsgeld gibt es bei Volkswagen nicht mehr seid Jahren! Also bleiben noch 2500 Euro.Und das ist nicht gleich Brutto=Netto...Was einem da am ende bleibt kann sich jeder selber ausrechnen.
4.12 Milliarden Euro...das sind in Zahlen
4120000000 Euro!!!
Gesagt wurde das die Belegschaft 10% als Bonus bekommt.So wurde es bei Volkswagen auf Betriebsversammlungen VERSPROCHEN. Doch wenn ich von 4,12 Milliarden 10% nehme komme ich auf 412Milionen Euro.Die Summe geteilt durch alle Mitarbeiter (86000) da bleiben doch 4790 Euro für jeden oder?Was ist mit der Differenz von 1000€???
Für einen Weltkonzern wie Volkswagen ist das unterm Strich ein peinliches Ergebnis diese Bonuszahlung.Ich würde gerne mal wissen was die Manager als Bonus bekommen?Und für welche Leistung bekommen die Manager den Bonus???Verdienen...oh sorry...bekommen die nicht sowieso schon viel zu viel Kohle?Den Ihr Gehalt geht in die Millionen. Wofür die Arbeiter ihr ganzes Leben arbeiten müssen,das bekommen die Manager als Dankeschön für eine gute Verhandlubngsrunde.
Was ist denn mit den anderen Firmen rund um Volkswagen?Die orientieren sich doch meistens an Volkswagen, sei es bei Lohnerhöhungen oder auch bei Bonuszahlungen.
Es ist doch der falsche gedanke zu sagen" Volkswagen bekommt ein hohen Bonus.Und die Löhne erst, viel zu hoch"!!! Ist es nicht viel richtiger zu sagen andere haben viel zu wenig?Wäre es nicht viel schöner wenn alle für die selbe Tätigkeit das selbe Geld bekommen?Und zwar nicht in Richtung nach unten?
Noch eine Sache die ich mich Frage.Warum redet keiner über Audi?ca 6000 Euro Bonus.Oder Porsche?ca.10000Euro Bonus!
Wir waren auf einen guten Weg.

PS:Da freut sich die Portokasse der Volkswagen AG.
Herzlichen Glückwunsch!!!
Kommentar ansehen
10.03.2008 20:48 Uhr von VW-Malocher
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@jaujaujau: Es geht nicht darum ob ich einen Job habe oder nicht ! Hier diskutieren wir die Erfolgsprämie, die Versprochen wurde und die letztendlich bei raus kam. Die Denkweise unserer Mitmenschen wird Manipuliert, indem mit hohen Zahlen in den Medien um sich geworfen wird.
Kommentar ansehen
10.03.2008 20:59 Uhr von marcyx24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@IYDKMIGTHTKY: 5000 mal 5000 hieß damals 5000 Arbeitsplätze die 5000DM sprich heute ca 2500Euro bekommen.
Dies wurde dann geändert in Auto 5000.
Leidergottes stellt VW nur noch in Tochterfirmen ein wie z.B. WOB AG,Autovision,Auto5000 usw für weniger Geld und längere Arbeitszeit obwohl sich VW locker erlauben kann wieder bei VW einzustellen.Denn die Mitarbeiter zahlen sind stark zurück gegangen mit der Tendenz weiter nach unten!
Kommentar ansehen
10.03.2008 23:37 Uhr von BristaM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Zum einen finde ich es positiv, die Mitarbeiter direkt an dem Gewinn der Firma zu beteiligen.
Aber:
Was viele nicht bedenken ist die Position sogenannter "Leiharbeiter", sei es bei VW, Porsche oder sonstwo.
Diese Menschen verrichten dieselbe Tätigkeit wie die fest angestellten für sowieso schon weniger Geld, bekommen keine Prämie und haben auch sonst kaum Recht, wie z.B. Betriebsrat, Kündigungschutz usw...

Das ging mir schon bei Nokia aufen Sack, über 1000 Leiharbeiten, die innerhalb eines Monats ihren Job verlieren, ohne das Recht auf Demonstration, Abfindung oder "Anerkennung", obwohl sie das gleiche leisten. Diese tauchten in den Medien kaum auf und sind immer die Leidtragenden.

Jeder der "outgesourced" wurde, wird wissen was ich meine.
Wollt ich nur mal loswerden...
Kommentar ansehen
11.03.2008 07:21 Uhr von madmind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn diese Erfolgsprämie ,wie hier schon einer schrieb, auf 2 Teile ausbezahlt wurd, ist das doch obendrein noch positiver für die Mitarbeiter.. Durch ne 2 mal Zahlung rutscht man nicht gleich in ne höhere Progressionsstufe und hat somit nicht eine höhere Steuern..

Diese Schwarzmalerrei(" das ist ja nur so und so viel und keine 3700..") ist ja wohl mehr als bescheuert!
Zeigt mir mal ein Industriebetrieb, der seinen Mitarbeitern soviel bezahlt? EGAL ob auf 2 mal, oder 3 mal. Fakt ist, das sie es tun. Andere Firmen lassen ihre Mitarbeiter aussen vor und befriedigen nur noch die Aktionäre, damit diese ihre Gelder nicht abziehen....
Kommentar ansehen
11.03.2008 16:46 Uhr von marcyx24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@madmind: Kann dir 2 Beispiele sagen...
Audi...ca 6000 Euro Erfolgsprämie
Porsche ca 10000 Erfolgsprämie
Kommentar ansehen
11.03.2008 20:59 Uhr von VW-Malocher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madmind: Ja Klasse, Zahlung in 2 Raten ! Spätestens nach dem Lohnsteuerjahresausgleich ist es Wurst ob Du das Geld auf einmal bekommst oder in 2 Raten. Ich wollte damit auch nur klarstellen das in den 3700 DAS WEIHNACHTSGELD MIT DRIN IST !!!!!!
Kommentar ansehen
11.03.2008 21:04 Uhr von VW-Malocher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@madmind: und das BRUTTO !!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
16.03.2008 21:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da haben sie wohl von: Porsche abgekupfert. Leistung macht sich auch da im Geldbeutel der Werktätigen bemerkbar und nicht nur bei den Managern.
Kommentar ansehen
17.03.2008 20:04 Uhr von madmind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ VW- Malocher: NA UND ?

Ich find das schon ein wenig gierig und verwöhnt, sowas nicht als gut zu bezeichnen. Ich arbeit auch in ner Firma mit über 1 Million Kunden und ich bekomm KEINE 3700 Bonus, von mir aus inkl. Weihnachtsgeld.

Der andere Vergleich mit Audi und Porsche, hinkt.
Wieviele gibt es davon noch? Das waren vielleicht schon die besten beiden und 2 von ner Handvoll.

Im Gegensatz zu den anderen seh ich das Gesamtbild der der deutschen Wirtschaft und da bekommen die WENIGSTEN SOVIEL an Bonus.

Seit froh, das es überhaupt was gibt in der heutigen Zeit!!! Die fetten Jahre sind vorbei, zumindest für die ArbeitNEHMER. Damit werdet auch ihr irgendwann mal mit klar kommen müssen...

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?