10.03.08 15:17 Uhr
 329
 

Paris: Bei Christie's kann man einen Dinosaurier ersteigern

Am 16. April kann man das versteinerte Skelett eines Triceratops bei Christie's ersteigern. Das Skelett wiegt circa zwei Tonnen und es ist siebeneinhalb Meter lang. Das Mindestgebot liegt bei einer halben Million Euro.

70 Prozent des Sauriers sind echt, der Rest wurde mit Harz ersetzt. Der Saurier kommt aus den Vereinigten Saaten, genauer aus North Dakota. Eine Privatperson möchte ihn verkaufen. Auch private Einzelkäufer können den Triceratops erwerben.

Triceratops war zu seinen Lebzeiten vor 65 Millionen Jahren ein friedlicher Pflanzenfresser, der sich aber gegen seine Feinde zu wehren wusste. An seinem 200 Kilogramm Kopf trägt er drei markante Hörner. Zudem will Christie's auch noch andere versteinerte Skelette versteigern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Paris, Christ, Dinosaurier
Quelle: www.bielertagblatt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot
Mannheimer wird mit drei richtigen Lottozahlen zum Millionär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 15:22 Uhr von Unding
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wer ist damit gemeint? Arnold schwarzenegger oder silvester stalone?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?