10.03.08 15:00 Uhr
 4.087
 

Sex-Post: Britney Spears bekommt regelmäßig batteriebetriebenes Spielzeug zugeschickt

Zurzeit geht kein Kelch an Britney Spears vorbei. Ein Stalker überhäuft sie offenbar seit sechs Wochen mit seltsamen Päckchen. Wie es heißt, klingelt mittlerweile mehrmals die Woche ein Postbote an Britneys Haustüre, um ein Paket mit sonderbaren Inhalt abzuliefern.

Zuerst kam dabei ein "lavendelfarbenes, batteriebetriebenes Sex-Spielzeug" samt Preisauszeichnung zum Vorschein, so ein Insider. In einem beiliegenden Brief schildere der mysteriöse Absender zudem wilde und aufdringliche sexuelle Vorstellungen.

Einmal sei sogar ein Foto beigelegt worden, auf dem ein Mann sichtbar ist, der er eine "gelbe Flüssigkeit" zu sich nehme. Die Augen des Mannes habe der Absender jedoch aus dem Foto exzidiert. Security-Leute kümmern sich nun offenbar darum, dass die mysteriöse Post nicht an Britney, sondern an das FBI weitergeleitet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Spiel, Britney Spears, Post, Spielzeug
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 16:31 Uhr von I3lackout
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
das mit der gelben fluessigkeit check ich nich kann mir da wer weiterhelfen?
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:52 Uhr von Metalian
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@I3lackout: Vielleicht Urin?

"Security-Leute kümmern sich nun offenbar darum, dass die mysteriöse Post nicht an Britney, sondern an das FBI weitergeleitet wird."

Da frag ich mich,ob das FBI nichts wichtigeres zu tun hat,als Britneys Post auf Sex-Spielzeug zu kontrollieren!
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:55 Uhr von Shortone
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
kleine hilfe: falls die frage ernst gemeint war! jeder produziert diese flüssigkeit und in der früh ist man besonders schnell um sie los zu werden!

Als man sollte man immer aufpassen das man nicht gegen den wind "das gesuchte wort" *ggg*
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:57 Uhr von Shortone
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
sorry sollte mann heissen!!! Ah bescheidene frage.... kann man kommentare editieren?
Kommentar ansehen
10.03.2008 19:17 Uhr von _Buttermilch_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
omg :-/: das interessanteste an dieser Nachricht find ich jetzt das Wort "exzidiert". Durch die Verwendung dieses Fremdworts sollte wohl ein wenig Niveau in die Sachlage gebracht werden oder? :-)
Kommentar ansehen
10.03.2008 20:31 Uhr von Senfgeist
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Exzidieren exzidieren... geschwollener gehts kaum.
Kommentar ansehen
11.03.2008 15:39 Uhr von I3lackout
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ihr noobs echt mal bewertet mich schlecht weil es fuer euch so selbstverstaendlich ist das man urin trinkt oder was? omg

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?