10.03.08 12:36 Uhr
 501
 

Hannover: Skelett aus einem See geborgen

Am gestrigen Sonntag wurde in Isernhagen eine Leiche aus einem See geborgen, die jetzt obduziert wird. Ein Reiter machte den unglaublichen Fund.

Unklar ist auch noch, ob es sich bei dem Leichnam um einen Mann oder eine Frau handelt. Anhand der Vermisstenkartei ermitteln die Polizisten jetzt weiter.

Auch über die Todesursache kann bis jetzt nur spekuliert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hannover, See, Skelett
Quelle: www.haz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 12:45 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
unglaublicher Fund? Naja..eher weniger.

Eine teilweise skelettierte Leiche ist übrigens kein Skelett..

http://www.haz.de/...
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:49 Uhr von maki
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Essensreste von der letzten Bundeswehr-Übung? *fg*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?