10.03.08 12:20 Uhr
 14.194
 

München: Vater zwang Tochter (6) zur Prostitution und missbrauchte sie selbst

Seit dem heutigen Montagvormittag wird gegen einen 44-jährigen Mann vor dem Landgericht München verhandelt, der seine damals sechsjährige Tochter jeweils gegen Bezahlung von 20 D-Mark seinem inzwischen verstorbenen Nachbarn zur mindestens zehnfachen Vergewaltigung überlassen haben soll.

Die Taten wurden zwischen 1996 und 1998 begangen und auch der Vater selbst habe die Tochter mehrmals missbraucht und geschlagen, so der Vorwurf der Staatsanwaltschaft.

Die Verhandlungsdauer ist vorerst auf vier Tage angesetzt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Vater, Tochter, Prostitution
Quelle: www.pr-inside.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 12:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vermutlich hat das Mädchen sich erst jetzt jemand anvertraut und der Prozess konnte erst dadurch gegen den gewissenlosen Vater beginnen.
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:31 Uhr von meistelhoang
 
+11 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:32 Uhr von maki
 
+22 | -112
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:33 Uhr von pingu7
 
+33 | -4
 
ANZEIGEN
kann noch nicht verjährt sein wenn es zur verhandlung kommt.

bin mal gespannt was dabei rauskommt...
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:40 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
Auf welch niedrige Stufe sich Leute für 200 Mark: stellen... :-(
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:48 Uhr von Lucky Strike
 
+37 | -13
 
ANZEIGEN
das gibt ne fette strafe: nicht wegen zuhälterei, vergewaltigung oder kindesmissbrauch. nein wegen steuerhinterziehung. schießlich hat er keine steuern und sozialabgaben von dem geld abgeführt.

mag jetzt vielleicht etwas scheiße klingen, aber so IST deutschland
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:04 Uhr von Alfadhir
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
der arme mann hatte bestimmt eine schwere: kindheit....... naja der bekommt nicht lange er hat ja keine steuerhinterziehung begangen...... unser land ist einfach nur lächerlich die strafen die hier teils ausgesprochen werden stehen in keinem verhältnis zueinander aber beim strafmaß wird einem dann klar was wichtiger für unseren staat ist menschen oder geld
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:04 Uhr von designundschein
 
+20 | -16
 
ANZEIGEN
seht ihr: für so nen Fall wär Folter bestimmt nicht so verkehrt !
Für das Mädel tuts mir unheimlich leid - war bestimmt furchtbar für sie !
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:08 Uhr von Netznews
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
Ich schliess mich dem @Gollum66 an [edit, thekid]

Was musste sich das Kind für Schmerzen ertragen bzw. über sich ergehen lassen. Mir kommen die Trännen in den Augen.
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:18 Uhr von habibi07
 
+13 | -42
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:35 Uhr von keynetworx
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Auge um Auge, Zahn um Zahn Die meisten merken erst was sie getan haben wenn es Ihnen selbst passiert!
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:53 Uhr von Skyhan
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Denn Vater einsperren... [edit, thekid]
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:53 Uhr von LOS KACKOS
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
absolut Krank: Krank, wie kann man das seinem eigenen Kind antuhen?
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:55 Uhr von Falcon_A
 
+16 | -13
 
ANZEIGEN
Wie arm ist das Niveau hier bitteschön mittlerweile?
Kommt ne Ausländernews, grölen die Ausländerbefürworter alle die nur ein Fitzelchen gegen sie sagen, über den Haufen von wegen Rassisten usw. und kaum kommt ne News von einem Deutschen, fühlen sich ihre Finger gezwungen, Müll, wie z.b. "Wo bleiben Kommentare wegen der Religion" zu schreiben! Wie erbärmlich ist das? Auge um Auge und die Welt wird blind sein!
Wann versteht ihr es endlich? Die netten Herren und Frauen Ausländer sind Gäste, die sich zu benehmen haben! Die Deutschen sind/waren schon da!. Doch Fakt ist, warum bei Ausländern geschrien wird, würde ihnen nicht erlaubt werden hier her zu kommen, gäbe es weniger Probleme! Ein passendes Zitat: Wenn man ihm den kleinen Finger reicht, nimmt er die ganze Hand. Und Ende der Diskussion! Das soll nicht heißen die Deutschen haben Vogelfreiheit und dürfen schänden wen und/oder was sie wollen. Doch der Grund warum bei Ausländern mehr Rumor ist: Weil ihnen erlaubt wurde herzukommen, und sie es missbrauchen!
Kommentar ansehen
10.03.2008 14:13 Uhr von First-Master
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Da bekomm ich wieder sooo einen Hals! Eine Schweinerrei was dieser Mann mit seinem Kind gemacht hat! [edit, thekid]

Es ist leider kein Einzelfall, aber man kann nur hoffen, dass dieser Mensch dafür richtig Bestraft wird und nicht mehr so schnell aus dem Knast kommt!

Das arme Kind...
Kommentar ansehen
10.03.2008 14:14 Uhr von _Buttermilch_
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Frage an Falcon_A: Wie kommt man von dieser Nachricht auf das Thema "Ausländer"?
Kommentar ansehen
10.03.2008 14:15 Uhr von Pinocio75
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Schlimm aber: ob man nach so vielen Jahren noch genug Beweise zusammen bekommt?! Wenn man es ihm nachweisen kann, soll er sehr lange in den Bau, so ein D**cksvieh.

Wie kaputt muss da ein Mensch sein.......
Kommentar ansehen
10.03.2008 14:47 Uhr von keynetworx
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
omg......@Falcon_A: Zum ersten Teil deines Kommentars geb ich dir teilweise recht abgesehen von dem höchst intelligenten Spruch "Auge um Auge und die Welt wird blind sein"....hast wohl schlicht und einfach nicht den Sinn verstanden! Und die Aussage das Ausländer sich zu benehmen haben ist ebenfalls hirnrissig....Wenn ich mich nicht irre sind das alle Menschen..UND JEDER MENSCH HAT SICH ZU BENEHMEN und an das jeweilige Umfeld anzupassen! Wer dies nicht tut wird bestraft.
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:05 Uhr von Subz3ro
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Hauptsasche: Hauptsache der Richter hat selber Kinder/Enkelkinder und wird in für sehr lange Zeit in Haft schicken.Den rest erledigen dann seine lieben Mithäftlinge da auch im Gefängnis Kinderschänder sehr schlecht angesehn werden. Für das Opfer hoffe ich nur das sie diesen Mann nie wieder sehen muss auch wenn es ihr eigener Vater ist. Hoffentlich kann sie sich eines Tages von diesem Matyrium erholen.
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:22 Uhr von pingu7
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ _Buttermilch_: ein paar kommentare davor hat jemand das thema ausländer gebracht.
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:30 Uhr von Netznews
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Keiner der hier Beteiligten würde sich auf das Nivaeu des Verbrechers herrablassen, wenn die Strafen für Kindesmissbrauch in Deutschland nicht in Therapien umgewandelt wäre.

Und wurden Sie danach geheilt??? nee! Sie haben wieder ein unschuldiges Leben zerstört.

Ein unvorstellbarer Schmerz und Leid für das Kind und Eltern.
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:43 Uhr von diehard84
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
was für asoziales Pack ist doch nicht zum aushalten wie kann man sowas machen noch dazu für lächerliche 20 DM!?!? wofür brauchte dieses stuck scheisse das Geld für Alk oder kippen?...

[edit, thekid]
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:07 Uhr von Movesucker
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Für immer weg mit dem Schwein!!! Wann statuieren wir endlich mal einen Exempel, damit es sich solche Menschen lieber zweimal überlegen???
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:33 Uhr von Netznews
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Trost für alle, dass wir bei diesem Verbrechen ausnahmslos alle für eine harte Bestrafung des Täters plädieren.
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:51 Uhr von echolot
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ Movesucker hm, früher dachte ich auch so, da ich selbst ein opfer von kindesmissbrauch war. was dabei rauskommt für die kleine, nun, sie wird ein leben lang ein opfer bleiben, schlecht gemacht von anderen, nachdem diese news hier längst nicht mehr existiert, so ist die welt! daher bin ich weder auf der seite von schlechtmachern gegen verbrecher, noch von gutheissern solcher taten. letzten endes erkennt niemand die zusammenhänge. was wir brauchen sind wachsame und liebende menschen, die erkennen, und das frühzeitig! aber es werden menschen gerichtet die unschuldig sind, und schuldige zu spät erkannt. woran das wohl liegen mag? tja, die gesamte gesellschaft ist ein wenig zu sehr erzogen von falschen werten und vorurteilen. wirklich fühlen, was einem nicht anerzogen wurde, das kann doch kaum jemand, und wenn wirklich was schlimmes passiert, sind die "guten" auch noch opfer ihrer ach so wütenden gefühle. so kommt man nicht weiter. Jeder mensch braucht die chance selbst einsehen zu können, dass sowas total daneben ist, unvorstellbar, inakzeptabel, nicht ausführbar, schon in gedanken nicht! gesunde menschen fühlen es, und die frage ist, wieso fühlen nicht alle menschen auf diesem planeten so. ich traue nicht mal denen die sich hier über den vater aufregen, weil sie nur nach äusseren meldungen urteilen, sie sind steuerbar, sag ihnen das richtige und du kannst ihre wut steuern. wichtig ist doch nicht der vater um darauf negative energien zu verschwenden, sondern das kind, das aller liebe bedarf die es nur bekommen kann. den vater würde ich nicht schlagen, sondern dafür arbeiten lassen, ohne steuerabzug!, das das kind alles bekommt um gesund zu werden, inkl. luxusurlaub mit menschen die es liebt. er selbst würde die nächste zeit damit verbringen seine schandtaten wieder gut zu machen, und zwar so, dass er es sein wird, der am ende andere davon abhält soetwas auch nur zu denken, weil er etwas fühlen würde was er vorher nicht kannte, widergutmachung in höchster form. und therapien wirken nicht, weil man von aussen nicht heilen kann, sondern nur von innen, da wo die gedanken anfangen. man könnte auch ein programm entwickeln mit belohnungseffekt, immer wenn der vater ein kind rettet, bekommt er erst zu essen, klingt vielleicht krass, tut aber psychologisch seine wirkung, denn genauso wie der mensch den freien willen hat, so ist er auch programmierbar, nur sollte dies zum guten und zur einsicht führen, nicht in weitere unnütze Lasten. das ist meine meinung dazu, punkt um.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?