10.03.08 12:02 Uhr
 648
 

ProSieben zeigt die sechste Staffel der Serie "24" noch diesen Sommer

Fans der US-Actionserie können sich freuen: Die Serie "24" wechselt den deutschen Sender. ProSieben wird die sechste Staffel noch dieses Jahr ausstrahlen.

Jürgen Horner, Chef-Programmplaner von ProSieben, meinte dazu im Interview: "Wir werden die sechste Staffel von '24' ab dem späten Frühjahr über den Sommer hinweg zeigen".

Eine zweite Chance soll auch die Serie "Ugly Betty" bekommen, welche von Sat1 wegen schlechter Quoten bereits nach zwei Folgen abgesetzt wurde. Laut Horner wurde noch keine Entscheidung über den Sendeplatz getroffen, doch es reize ihn, die "Dramedy" zur Primetime auszustrahlen.


WebReporter: RatedRMania
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Sommer, ProSieben, 24, Staffel
Quelle: www.myfanbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"
"Department S." oder "Jason King": Schauspieler Peter Wyngarde ist tot
Iris Berben erhebt Anschuldigungen: "Dieter Wedel hat mich fertiggemacht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 12:08 Uhr von mystikfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hurz: Na, da hat Pro7 sich wieder mal eine Top-Serie gekrallt
Armes RTL2 ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:54 Uhr von RatedRMania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blackman: 24 kann man schon als Top Serie bezeichnen wenn man den weltweiten Erfolg sich anguckt.
Kommentar ansehen
10.03.2008 17:27 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut denn Serien auf RTL2 habe ich bisher nie gesehen, da zur gleichen Zeit auf Pro7 meistens was besseres lief.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?