10.03.08 10:16 Uhr
 4.699
 

Sängerin Fergie geht einer außergewöhnlichen Freizeitbeschäftigung nach

Die Sängerin Fergie geht einer eher außergewöhnlichen Freizeitbeschäftigung nach - jedenfalls, was eine Musikerin anbetrifft: Fergie ist leidenschaftliche Anglerin.

Wie aus neuesten Presseberichten hervorgeht, entdeckte die Sängerin schon während ihrer Kindheit ein großes Interesse am Angeln. Ihr Vater hatte sie an Wochenenden häufig zu diesem Sport mitgenommen.

"Ich bin Anglerin. Als ich ein kleines Mädchen war, hat mein Vater mich zum Angeln mitgenommen. Ich war erst vor kurzem zum Angeln in Cabo San Lucas in Mexiko", äußerte Fergie in einem Interview.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Freizeit, Fergie
Quelle: www.stock-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 10:40 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
"außergewöhnlichen Freizeitbeschäftigung nach - jedenfalls, was eine Musikerin anbetrifft: Fergie ist leidenschaftliche Anglerin."

*am Kopf Kratz*
es ist außergewöhnlich, dass eine berühmte Frau angelt?
Okay....
*immer noch kratzend die "News" schließe"
Kommentar ansehen
10.03.2008 10:42 Uhr von muskote85
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
was ist daran außergewöhnlich? warum ist es für eine Musikerin so aufsehenerregend das sie Angelt?
Kommentar ansehen
10.03.2008 10:53 Uhr von HarryL2
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Wow, ich kennsogar eine die Fußball spielt...
Aber ich verrate es nicht, sonst macht der Aguirre noch eine News draus. ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2008 10:56 Uhr von Ole-mann
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
OMG eine angelnde Musikerin...das Ende naht...die Apokalypse
[ironie an]
DAS wollte ich schon immer wissen
[ironie aus]
Kommentar ansehen
10.03.2008 10:56 Uhr von kate_1984
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jawoll: was is daran eigentlich außergewöhnlich?!?!?!?!?!
Kommentar ansehen
10.03.2008 11:43 Uhr von FarinBelaRod
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eine singende Anglerin
Vielleicht sing Ferige die Fische an ihre Angel (ironie)
Spaß bei seite, jeder Mensch hat ein Hobby und Fergie geht nun mal gerne angeln.
Kommentar ansehen
10.03.2008 11:48 Uhr von Lucky Strike
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
außergewöhnlich fände ich: wenn sie nackt fallschirmspringt, dabei eine eigene modekollektion entwirft, diese während dem gleitflug anfertigt und anzieht und am boden punktgenau auf nem Laufsteg landet um ihre neue Mode zu präsentieren.

DAS wäre ne außergewöhnliche Freizeitbeschäftigung
Kommentar ansehen
10.03.2008 11:56 Uhr von HarryL2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Billy: Einer von Fergies Fischen:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.03.2008 11:57 Uhr von smile2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
News: Ich möchte gern wissen welcher Star in seiner Freizeit Ü-Eier sammelt!
Kommentar ansehen
10.03.2008 11:58 Uhr von pippin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
aguirre, erklärst du mir mal bitte, was du unter dem Begriff "außergewöhnlich" verstehst?

Hätte sie jetzt "Hallenhalma" oder "Querfeldein-Schach" als Hobby angegeben, dann würde ich das als außergewöhnlich bezeichnen. Aber Angeln???
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:14 Uhr von chillkröte
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie aufregend: und erschütternd zugleich....ironie für alle...
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:52 Uhr von vst
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
gollum: das ist doch die eine da, britische königshütte. herzogin, prinzessen, hofnärrin oder so.

und die singt? beim angeln? und die fische springen voller verzweiflung in ihr netz?

ach wie außergewöhnlich
Kommentar ansehen
11.03.2008 09:42 Uhr von Biotom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ungewöhnlich nur bei uns: Dass eine prominente Zeitgenossin dem Hobby Angeln nachgeht, ist eigentlich nur bei uns "ungewöhnlich": In Deutschland sind von 80 Mio. Einwohnern etwa 3 Mio Angler. Und an "prominenten" Anglern fallen mir auf Anhieb ein: Horst Hrubesch (Fußballer), Sascha Hehn, Fritz Wepper (beide Schauspieler), Caroline Beil (Moderatorin) oder der Boxer Dariusz Michalczewski. Das ist aber schon die B-Prominenz.
Dagegen gibt die Hälfte der US-Amerikaner Angeln als Hobby an (> 150.000.000). So gesehen sind dort natürlich viel mehr Promis auch Angler. Das fängt beim Präsidenten an und hört bei "Fergie" bestimmt noch nicht auf.
Die Angelszene ist in den USA ein enormer Wirtschaftsfaktor, dessen Umsatz pro Jahr in die Milliarden $ geht, während er bei uns im Mio-Euro-Bereich liegt.
Das macht sich auch bei den Preisen bemerkbar, die man für Angelgerät bezahlen muss: Als Beispiel seien hochwertige Rapala-Wobbler genannt, die in den USA in der Regel nur 1/3 dessen kosten, was man bei uns dafür bezahlen muss: Die mengen an Angelgerät, die dort über den Ladentisch geht, ist einfach enorm.
Auch bei uns schwer vorstellbar: Alle größeren Fernsehsender haben eigene Angelthemen im Programm (bei uns nur DMAX). Und während man bei uns die Wettangeln mit dem Hinweis auf das Tierschutzgesetz verbietet, gibt es in den USA Angel-Wettbewerbe, bei denen es Preisgelder von mehreren Hunderttausend Dollar zu gewinnen gibt. Profis schaffen es sogar, allein von den Geld- und Sachpreisen zu leben.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?