10.03.08 10:15 Uhr
 687
 

Nutzer von Sonnenbanken können durch eingenommene Medikamente gefährdet sein

Professor Swen Malte John, der der in Berlin ansässigen Präventionskampagne Haut angehört, weist darauf hin, dass Solariumsbesuche in Verbindung mit Medikamenten, die zuvor eingenommen wurden, gesundheitsschädigend sein können.

Einige Antibiotika, aber auch Beruhigungs- oder Entwässerungsmittel können zu starken Entzündungen führen, auch Sonnenbrände könnten dadurch erzeugt werden. Die Lichtempfindlichkeit könnte durch diese Mittel ebenfalls erhöht werden.

Deshalb sollte man eine direkte und lang andauernde Sonneneinstrahlung vermeiden. Starke Rötungen, die auch bei einem Sonnenbrand entstehen, zeigen die Unverträglichkeiten an. Warnzeichen sind auch nässende Stellen sowie Schwellungen nach dem Solariumsbesuch.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gefahr, Medikament, Sonne, Nutzer
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt
Großbritannien: Mann landet in Krankenhaus, weil er sich bei Niesen Nase zuhielt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 11:57 Uhr von GLOTIS2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@gollum: wir wissen, dass du käsig bist ;)

scherz beiseite...also ich denke auch, dass die dinger so oder so nicht gerade die gesündeste art und weise darstellen, sich einen "gesunden" ausdruck zu verleihen...wenn ich so manche 12 jährige sehe, die krebsrot aus sonem laden rauskommt, fällt mir nix mehr ein...

achso nochmal @gollum...assibräuner is dann ein assistentenbräunder oder wie? *klugscheiß*
Kommentar ansehen
10.03.2008 12:52 Uhr von flo-one
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag es weiß zu sein
und wer diese nuttentoaster braucht bitte
ich finds nicht schön
Kommentar ansehen
10.03.2008 15:31 Uhr von fail
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich mags nicht weiß zu sein: Ich finde man sieht gesünder aus, wenn man 1x die Woche unter den "Assibräuner" geht..
Kommentar ansehen
10.03.2008 22:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich schauts nicht schlecht aus: normal etwas gebräunt zu sein. Aber a la Bohlen oder den Liegenjunkys...nein Danke.
Zeig mir mal einen sonnenverbrannten Dermatologen?
Ich persönlich kenne keinen und warum haben die Damen der damaligen Zeit einen Sonneschirm benutzt.....?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?