10.03.08 10:13 Uhr
 3.476
 

Nach Erfolg von "Apologize": OneRepublic hegen "Angst" vor neuem Timbaland-Remix

OneRepublic, die zusammen mit Timbaland das Lied "Apologize" aufgenommen haben, fürchten sich vor einem weiteren Remix mit Timbaland. Allerdings, so die Band, werde man ein zweites Projekt mit ihm angehen.

OneRepublic bezweifelt aber, dass der nächste Remix an den Erfolg von "Apologize" anknüpfen kann. Frontmann Ryan Tedder sagte, dass die Band "ausgeflippt" sei, nachdem "Apologize" in der US-Radiogeschichte zum erfolgreichsten Lied wurde.

Weiter sagte er, dass ein zweiter Remix eine "schwierige Entscheidung" war, da sich die Band fragt, ob man "in jedes Genre passen kann".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Erfolg, Remix
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2008 10:52 Uhr von First-Master
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten: Mal gespannt, wie der neue Remix wird.

Obwohl ich es ja schade finde, wenn man immer wieder auf bereits bestehende Titel einen Remix macht.

Lieber mehr Zeit in neue investieren würde ich persönlich besser finden. Denn derzeit findet man immer öfter neugemixte Titel.
Kommentar ansehen
10.03.2008 13:04 Uhr von n4no
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
check ich jetzt net ganz. die haben angst nochmal einen remix mit timbaland zu machen? machen aber einen?hö?warum denn?weil sie angst haben das es nicht so erfolgreich wird wie apologize, wenn man danach geht braucht man ja garnix merh zu veröffentlichen?
Kommentar ansehen
10.03.2008 16:07 Uhr von Mobakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam irgendwie widersprüchlich.

Aber nun gut. Ich fände es ja besser, wenn Timbaland nicht dazwischenfunken würde. Die "Apologize"-Version ohne ihn finde ich viel stimmiger...ohne seine blöden Ey´s zwischendrin. ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?