09.03.08 21:00 Uhr
 339
 

China - Werden die Olympischen Spiele vom Terror bedroht?

Chinesische Behörden berichten, dass Extremisten Anschläge auf die Spiele planen. In der Provinz Xinjiang, in der die Mehrheit der 20 Millionen Einwohner muslimischen Minderheiten angehören, seien die Anschläge vorbereitet worden. Insgesamt 17 Verdächtige sollen festgenommen worden sein.

Sie sollen Kontakt zur Islamischen Bewegung Ostturkistan (Etim) gehabt haben. Die Organisation wurde von den Vereinten Nationen bereits als terroristisch eingeschätzt. Bei der Festnahme wurden Polizisten mit selbst gebauten Handgranaten angegriffen. Die Minderheiten kämpfen für Autonomie.

Weiter wird berichtet, dass eine Flugzeugkatastrophe verhindert wurde. Die Besatzung eines Flugzeugs konnte am Freitag "bestimmte Personen" überwältigen, die "versuchten, eine Katastrophe in der Luft zu verursachen". Das Flugzeug konnte notlanden, Menschen kamen dabei offenbar nicht zu Schaden.


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spiel, China, Terror, Olymp, Olympische Spiele
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2008 21:06 Uhr von jsbach
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn ich die: News lese, muss ich willkürlich an 9/11 denken. Hoffentlich kommen da nicht wieder ein paar Wahnsinnige auf die Idee, diese für China sehr wichtigen Spiele zu hintertreiben.
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:21 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
na Mahlzeit ich dachte, im kommunistischen China wäre man vor islamistischen Exzessen gefeit..aber anscheinend schwappt das schon seit vielen Jahren über die Grenzen von Pakistan und Afghanistan da rüber..
Mit entsprechenden Verbindungen zur el Kaida natürlich.

http://www.cfr.org/...

Wollen wir hoffen, dass die friedlichen Spiele nicht noch einmal in einem Blutbad enden.
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:33 Uhr von SiggiSorglos
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Spiegel: ich halte das alles für reine Propaganda....
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:44 Uhr von poseidon17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Siggi: Geb Dir Recht, daß die Chinesen das machen könnten, zuzutrauen wärs Ihnen. Mit dem Flugzeug, na ja, es gibt keine weiteren Meldungen darüber, die Gruppe wie erwähnt ist allerdings tatsächlich sehr aktiv. Warten wir die Spiele ab...
Kommentar ansehen
09.03.2008 22:27 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klar gibts andere quellen für die Vorfälle :)

http://edition.cnn.com/...

http://news.de.msn.com/...
Kommentar ansehen
10.03.2008 10:19 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich werden sie das: wer geglaubt hat, dass sich terroristen da nicht anstrengen anschläge zu tätigen ist mal echt naiv.....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Spiele nun doch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen
Olympische Spiele: Terrorwarnstufe in Brasilien erhöht
Eisschnellläuferin Claudia Pechstein: "Ich will laufen, bis ich 50 bin"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?