09.03.08 17:37 Uhr
 1.074
 

Bahn - Keine Streiks am morgigen Montag

Der für morgen geplante Streik fällt aus, darauf haben sich GDL und Bahn verständigt, so der Bahnchef Hartmut Mehdorn. Die GDL erhält ihren geforderten Tarifvertrag.

Der schwere Konflikt sei damit beendet. Die Bahn habe sich somit mit allen drei Gewerkschaften endgültig geeinigt.

Da die Bahn für den Fall eines Streiks bereits einen Notfahrplan angesetzt hatte, werden die Folgen für die Bahnkunden offenbar morgen trotzdem zu spüren sein, da die Bahn den Notfahrplan nun nicht mehr ändern könne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Streik, Montag
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostseeküste: Rettungsdrohne wird getestet, die Schwimmern in Not helfen soll
Krankenkassen steigern Überschuss massiv
"Mafiapraktiken": US-Energiekonzern verklagt Greenpeace auf 300 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2008 17:41 Uhr von andy374
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Gut so: Kann nur sagen Gott Sei Dank...
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:56 Uhr von cirak00
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wie jetzt?

Bahn - Keine Streiks am morgigen Montag

Da die Bahn für den Fall eines Streiks bereits einen Notfahrplan angesetzt hatte, werden die Folgen für die Bahnkunden offenbar morgen trotzdem zu spüren sein, da die Bahn den Notfahrplan nun nicht mehr ändern könne.

fahren die oder fahren die nicht
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:57 Uhr von Tong
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ futurelife06: Hast du die News, die du hier kommentiert hast überhaupt gelesen/verstanden?
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:59 Uhr von Scorpio1284
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@future: es war ein ersatzfahrplan für montag angekündigt. den macht man nicht so leicht rückgängig (Einteilung von tausenden von Angestellten)...da wird es auf jedenfall zu Komplikationen kommen
Kommentar ansehen
09.03.2008 18:00 Uhr von Tong
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ cirak00: Ist das so schwer zu verstehen? Natürlich fahren die nicht Fahrplanmäßig, da man so etwas nicht innerhalb eines Tages umstellen kann. Im laufe des Montags wird man versuchen den Fahrplan wieder auf Normalbetrieb umzustellen.
Kommentar ansehen
09.03.2008 18:44 Uhr von leba
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
die bahn wird immer unfähiger...

mir fehlen die worte.

ich bin persönlich dennoch froh, dass die streiks ein ende haben
Kommentar ansehen
09.03.2008 19:12 Uhr von Jimyp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Asine: Den Kopf solltest du vielleicht mal ein bisschen besser benutzen. In Berlin streikt momentan die BVG. Es fährt so gut wie kein Bus, keine Tram und auch keine U-Bahn. Durch den Ersatzfahrplan der Bahn fährt auch die S-Bahn nur sehr unregelmäßig, wahrscheinlich nur alle 60 min. außerhalb der Ringbahn.
Ich hab ein Auto und werde morgen trotzdem mit dem Fahrrad fahren, da die Innenstadt dicht sein wird. Staus auf allen Straßen und zudem fehlen Parkplätze.
Kommentar ansehen
09.03.2008 20:27 Uhr von Homechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Primera: o.w. .... was will man dazu noch sagen .... -.-
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:27 Uhr von Marciparki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und morgn dann: "Überarschung"^^
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:34 Uhr von Feuerfaenger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shön das die Bah jetzt wieder fährt, aber die beiden wertvollen Urlaubstage, die ich jetzt unnötigerweise genommen habe, tun schon weh.

Aber wenn ab Mittwoch wieder alles pünktlich abfährt bin ich mal gnädig und freue mich auf den vollen Zug.

@Asine: Der Beitrag war super! "Einfach mal Kopf aufmachen, nachdenken.." . Schon mal selbst gemacht? Offensichtlich nicht!.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?