09.03.08 14:52 Uhr
 47
 

Eisschnelllauf: Lorbeerkranz in Nagano - Anni Friesinger holt WM-Gold auf 1.000 Meter

Mit Bahnrekord in 1:15,37 Minuten ließ Anni Friesinger die starke Konkurrentin Kristina Groves aus Kanada hinter sich. Eine weise Entscheidung war es wohl, so äußerte sich die Siegerin, das Teamrennen am Vortag ausgelassen zu haben.

Sie holte sich den aktuellen Titel aus einer schwierigen Position. "Vor zehn Jahren war ich unbeschwert, heute die Gejagte. Alle rütteln an meinem Thron", so Friesinger.

Sie holte damit das 75. WM-Gold für Deutschland, feiert hier aber auch eine persönliche Bestmarke als Kufenqueen. Die 1.000 Meter-Medaillie ist ihre 20. Medaille als Einzelläuferin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Meter, Gold, Anni Friesinger-Postma
Quelle: www.hna.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?