09.03.08 14:44 Uhr
 799
 

Boxen: Samuel Peter ist neuer WBC-Weltmeister im Superschwergewicht

Oleg Maskajew hat seinen WBC-Gürtel im Superschwergewicht an Samuel Peter verloren. Der Titelkampf, der im mexikanischen Cancun stattfand, wurde in der sechsten Runde vom Ringrichter wegen technischem k.o. abgebrochen.

Oleg Maskajew musste in der sechsten Runde eine Dreierkombination Peters einstecken. Die harten Schläge veranlassten den Ringrichter zum Kampfabbruch.

Maskajew konnte die ersten vier Runden noch einigermaßen mithalten. Allerdings führte da Peters schon nach Punkten.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltmeister, Boxen
Quelle: www.aktuell.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2008 12:57 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der 27 Jahre alte Nigerianer ist damit Vitali Klitschkos Gegner beim Comeback-Kampf. Vitalis Bruder fügte Peters einzige Niederlage zu.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?