09.03.08 15:24 Uhr
 8.579
 

Schweden will ein kleines, rotes Haus auf den Mond schießen

Mikael Genberg ist ein schwedischer Künstler, er will ein kleines Haus auf den Mond schießen. Vor sechs Jahren hielt Genberg eine Rede im Schloss Västerås. Das Thema war der "allgemeine Mangel an Verrücktheit". Um dies zu beheben wäre ein kleines schwedisches Haus auf dem Mond genau richtig.

Aus dieser kuriosen Idee wurde schnell ernst, denn die schwedische Raumfahrtbehörde und Politiker gingen auf das Projekt ein. Der Spaß soll 56 Millionen Euro kosten, diese tragen 20 Sponsoren und die Raumfahrtbehörde. Genberg verrät aber nicht, ob er das Geld schon zusammen hat.

Das Haus hat zehn Quadratmeter Wohnfläche und es ist auch nicht aus Holz sondern aus einem weltraumtauglichen Material, das sehr leicht ist. Wenn alles klappt wird 2012 eine russische Rakete das Häuschen auf den Mond schießen.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Haus, Schweden, Mond, Schwede
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

38 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2008 15:26 Uhr von poseidon17
 
+55 | -3
 
ANZEIGEN
das: ja mal ne Super News, genial. lol
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:36 Uhr von cirak00
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
you made my day :D
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:51 Uhr von ika
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
Mangel an Verrücktheit: find ich auch,... seit 2000 wird alles immer ernster
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:52 Uhr von D-Fence
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
ned neu: Die Originalnews ist von Oktober 2006, aber T-Online eben ;)
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:58 Uhr von _Midnight Man
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
OMG: na hoffentlich klappt alles! das wär doch mal was nettes :-D
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:00 Uhr von who_cares
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Solang es den Steuerzahler nichts kostet sondern irgendwelche bekloppten Investoren das sponsoren kann man das von mir aus machen.

Warum auch nicht?
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:18 Uhr von Irrelevantius
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Leider wird das Haus wohl zu klein sein, als das man es beim Sternenguggen sehen könnte.

Ansonsten stellt sich die Frage wie lange es dauern wird, bis die ersten reichen Stars Milliarden hinblättern um eine Woche in dem Haus wohnen zu können
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn im Jahr 2060 die Welt untergeht und sich neue Menschen in einigen zig-tausenden Jahren wieder auf der Erde umtun, wird denen bei der ersten Erkundung ein kleines rotes Häuschen auf dem Mond begegnen.
Wissenschaftler werden durchdrehen, die Bevölkerung darf nicht informiert werden ..., wo kommt dieses absurde Haus her??
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:36 Uhr von Elessar_CH
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
@ Irrelevantius: In nem Häuschen mit 10 Quadratmetern Wohnfläche wird auch kein Superreicher wohnen wollen. Das sind etwa 3m x 3.3m
Ein wenig Denken könnte wohl nicht schaden.
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:38 Uhr von Das allsehende Auge
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mann im Mond bekommt ein Haus: Dass wurde aber auch langsam Zeit, bzw. gute Aktion. .-)
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:49 Uhr von Irrelevantius
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@elessar: es sind immerhin 3m x 3.3m auf dem Mond, das ist finde ich ein Unterschied, und ich für meinen Teil würde gerne mal eine Woche auf dem Mond wohnen warum also kein Bonze auf die Idee kommen soll ist mir unverständlich. Aber jedem seine Meinung
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:08 Uhr von Millionphoenix
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
OMFG: Was? 56.000.000€???? Sponsort mal lieber die hungernden Kinder auf DIESER Welt, ehe ihr irgendwelche Häuser ins Weltall schießt. Wer hat davon etwas?
Zumal würden die Ausserirdischen, die den Mond bevölkern und schon bei der ersten Mondlandung von den Menschen geschickt versteckt wurden, dass nicht mit sich machen lassen.
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:21 Uhr von pigfukker
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:36 Uhr von Silverrush
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:43 Uhr von SherlockHolmes
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Herrlich, die Villa Kunterbunt auf dem Mond. Bleibt eigentlich nur die Fragen offen, ob Pippi, her Nilsson und Kleiner Onkel hinterhergeschickzt werden.
Kommentar ansehen
09.03.2008 18:41 Uhr von Pinky_Gizmo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Find ich gut: Super dann könnten wir ja ein paar Politiker hinterher schießen,Wohnraum ist ja vorhanden.
Kommentar ansehen
09.03.2008 19:08 Uhr von Second2None
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
kleines rotes haus? Es gibt schon mehrere Basen der Amis auf dem Mond
Kommentar ansehen
09.03.2008 20:06 Uhr von loewe59
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
warum: kein blau gelbes mit 3 kronen ,es wären die nationalfarben.
Kommentar ansehen
09.03.2008 20:12 Uhr von Lady_Die
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
56 mille: für nix und wieder nix? hey..ich brauch nur 6000 euro damit ich über die runden komme während meines studiums...dawai
Kommentar ansehen
09.03.2008 20:42 Uhr von Rapho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achne: Arme Pipi Langstrumpf
Kommentar ansehen
09.03.2008 21:44 Uhr von Verdan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt genug Verrückte Dinger... Politker, Gesetze, Nachrichten .. es wird alles Verrückter, aber keiner merkt es.
Kommentar ansehen
09.03.2008 22:05 Uhr von gerdzettel
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Wenn sich: die Sponsoren alle einen kleinen roten Goldnagel mit Brillie ins Knie nageln, käme es billiger und wäre genauso bescheuert. Eine Sauerei, dass einige für so einen Mist Geld spenden, während manche Omi mit 500€ rumkrebsen muss.
Kommentar ansehen
09.03.2008 22:19 Uhr von Ben Sisko
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ein ROTES Haus? Werbung für´s Bausparen? ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2008 22:40 Uhr von Acryllic
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In der News vergessen: Zusammen mit dem Haus wird die gesamte Belegschaft der derzeitigen Big Brother Staffel mit auf den Mond geschossen, wo sie viele neue Aufgaben erwartet.
Unter anderem die Suche nach der amerikanischen Flagge. ;)

Zur News:
Die Idee gefällt mir, aber 56 Millionen Euro könnte man doch sicherlich besser investieren ...
Kommentar ansehen
09.03.2008 23:03 Uhr von maflodder
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte liebe Schweden Sperrt den G.W. Bush ins Haus und schmeisst den Schlüssel weg(C;

Refresh |<-- <-   1-25/38   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mannheim: Angriff auf Polizeibeamte
Hannover: Probleme am Frauenbadetag in Schwimmhalle
München: Sozialarbeiter dürfen nicht mehr alleine in Flüchtlingsunterkünfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?