08.03.08 18:34 Uhr
 2.472
 

GTA Concept mit 780 PS kommt im nächsten Jahr

Den spanischen Supersportler, der GTA Concept mit 780 PS, werden im kommenden Jahr 99 Auserwählte fahren dürfen. Der Preis ist derzeit noch nicht bekannt.

Er wurde jetzt in Valencia vorgestellt und soll nächstes Jahr 99 mal komplett in Handarbeit gebaut werden. Er wird aus Carbon, Kevlar und Titanium hergestellt. Der Fahrer kann durch ein Panoramadach schauen.

Der V10-Pontiac-Motor wird längs eingebaut und eine Spitzengeschwindigkeit von 340 km/h haben. Ein Sechsgang-Getriebe für den richtigen Antrieb und die Karbon-Keramik-Bremsanlage sorgen für die passende Sicherheit.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, PS, GTA, Concept
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Gesetze und Regelungen 2018 (Kfz-Steuer, Winterreifen, eCall)
Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2008 17:49 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich, ob ein solcher super Sportwagen mit dem Umweltgedanken der heutigen Zeit überhaupt noch zu vereinbaren ist.
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:14 Uhr von mrorange83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Design: erinnert mich schwer an den Gallardo.
Wenn die da mal nicht Probleme mit Lamborghini kriegen...
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:18 Uhr von User129
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"nur" 340 km/h ? da fährt der enzo mit 660 PS ja noch gut 15 sachen schneller.
Und ein Panoramadach in einem Sportwagen? naja...
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:45 Uhr von vostei
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Umweltgedanken: Nun - wenn es mit den Kosten fürs Autofahren so weiter geht, können´s sich eh nur noch 10 Prozent leisten - *man gönnt sich ja sonst nichts - einmal volltanken bitte* - und die Umwelt sagt danke...
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:53 Uhr von mrorange83
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wie veil Quadrahtmeter Urwald: könnte man von dem Geld retten?

Als wenn es darum ginge...

Der Zug ist schon längst abgefahren. Wir werden es weder aufhalten noch umkehren können, aber das ist hier gar nicht das Thema vostei.
Ich weiß auch, dass es traurig ist, aber die Menschen unterhalten sich nunmal gern über oberflächliches.
Und so ein Wagen zählt definitiv dazu, auch das ist klar.

Nur, was haben wir davon, wenn wir uns von Sorgen zerfressen lassen => ein kürzeres Leben.
So siehts aus.
Kommentar ansehen
09.03.2008 10:07 Uhr von nightfly85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ User129: Höchstgeschwindigkeit ist ja nicht alles. Die Übersetzung kann auf Endgeschwindigkeit oder Beschleunigung ausgelegt werden. Oder halt ein Mittel zwischen diesen beiden Faktoren :)
Kommentar ansehen
09.03.2008 10:42 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schönes Auto: Warum müssen schöne Autos immer so schnell und Kraftvoll sein?
Ein Vernunftkauf wird das so nie werden.
Letztendlich wird das Auto irgendwann im Museum stehen weil Benzinverbrauch und Schadstoffausstoss nicht mehr Zeitgemäss sind.
Kommentar ansehen
09.03.2008 11:27 Uhr von mister-kanister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die kirche im dorf lassen: leute ihr vergesst alle, dass es von dem wagen nicht mehr wie 99 stück geben wird ... das steht in einem vollkommen anderen verhältnis zu den massenherstellern wie ford audi oder opel

die müssen schauen dass sie ein auto umweltfreundlich machen, dass im jahr hunderttausende male verkauft wird

und die autos werden höchstwarscheinlich sehr wenig bis garnicht gefahren ... das sind sammlerstücke wie der lamborghini reventon oda ferrari enzo....
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:23 Uhr von deto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ringella = trauriger Geselle: Ein wunderschönes Auto, das 99 mal gebaut und so gut wie nie gefahren wird - was hat das bitte mit dem Umweltgedanken zu tun? Der Umwelt wäre viel mehr geholfen, wenn 15 Jahre alte VW Golf Diesel ohne Russfilter durch Modelle mit neuester Technik ersetzt würden!

Also bitte nicht die eigene schlechte Laune bzw. den banalen Neid an Entwicklern, Käufern und Bewunderern schöner, kleinauflagiger Sportwagen auslassen...
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:45 Uhr von greatestmind
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@all: warum interessiert ihr euch so für dinge die ihr euch sowieso nie leisten könnt?
Kommentar ansehen
09.03.2008 17:08 Uhr von deto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spassbremse greatestmind: 1. weil das auto faszinierend ausschaut.
2. menschen interessieren sich für viele sachen, die sie sich nicht leisten können: top-models, supersportwagen, weltraumreisen etc.
3. wie kommst du darauf, dass sich kein einziger shortnews leser das auto leisten kann?
Kommentar ansehen
13.03.2008 21:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja wie so viele schöne: Autos "nur" ein Concept-Car. Und ob das in Serie geht, ist so zweifelhaft wie das kommende Wetter im Sommer...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?