07.03.08 20:10 Uhr
 937
 

Umfrage: Ansehen Israels und der USA weltweit niedriger als das Nordkoreas

Wie eine Umfrage des BBC ergab, liegt das Ansehen, das die USA und Israel in den Augen der Bürger von 27 befragten Staaten genießen, unter dem Nordkoreas. Japan, Frankreich und Kanada hingegen erreichten von den zwölf Ländern, zu denen die Umfrageteilnehmer befragt wurden, die positivsten Werte.

56 % der Befragten gaben an, dass Israel das Weltgeschehen negativ beeinflusse, lediglich 17% sind hier gegenteiliger Ansicht. Auch der Iran kommt mit 54 % Ablehnung schlecht davon, dicht gefolgt von den USA, denen 51 % ein schlechtes Image attestieren, Nordkorea liegt bei 48 % im Minus.

Nach Ansicht des an der Durchführung der Umfrage maßgeblich beteiligten Steven Krull (University of Maryland) zeigen die Umfrageergebnisse, dass ein Streben nach militärischer Macht, das für die negativ bewerteten Staaten kennzeichnend sei, bei den Menschen nicht gut ankomme.


WebReporter: Vandemar
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Welt, Israel, Umfrage, Nordkorea, Ansehen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

53 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2008 20:19 Uhr von Second2None
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
macht der liebe oder liebe zur macht? wundert mich mal gar nicht.. wenn es sogenannte "schurkenstaaten" gäbe, dann wären es ja wohl die in diesem Artikel genannten beiden Nationen..
Kommentar ansehen
07.03.2008 20:48 Uhr von amselfeld1389
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
bei dem präsidenten den die usa zur zeit NOCH haben, überascht das umfrageergebnis kaum.
das wird sich, meiner ansicht nach aber nach den nächsten wahlen in den usa ändern.
Kommentar ansehen
07.03.2008 21:50 Uhr von Claudiane
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Das wirklich Schlimme an der Sache: ist, dass USA / Israel auch noch die ganze Welt bedrohen können mit ihrer Ignoranz, mit Massenvernichtungswaffen und Atombomben.

Und auch Pakistan gehört zu diesen gefährlichen Staaten mit wenig Reputation, aber dafür mit der Bombe im Arsenal...

Und dann wirklichen friedfertigen Kulturstaaten wie den Iran, der seit 5.000 Jahren keinen Angriffskrieg mehr geführt hat, soll die friedliche Nutzung der Atomenergie sogar verboten werden (??)
Kommentar ansehen
07.03.2008 21:53 Uhr von CyG_Warrior
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die USA: kommen "nur" auf 51% beim schlechten Image? DAS wundert mich!
Nu mal ehrlich, was kann man denn z.Z. positives über die USA sagen?

Ich habe nichts gegen die Bevölkerung der USA, aber deren Regierung geht mir schon seit Jahren tierisch gegen den Strich.
Und das Nord-Korea rel. gut dasteht, ist doch kein Wunder...man bekommt doch so gut wie nichts von da mit...DANKE, Nachrichten-Agenturen! :-/ Auch wenn es sicherlich SEHR schwierig ist, von dort Informationen zu bekommen.
Das Thema "Israel" ist eh selbsterklärend.
Kommentar ansehen
07.03.2008 21:59 Uhr von CyG_Warrior
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Claudiane: Naja, als wirklich "Friedlich" würde ich den Iran (bzw. seinen Präsidenten) nun nicht gerade einstufen ;-)
Aber mit Sicherheit als deutlich "Ungefährlicher für die Politische Weltsituation" als die USA, Israel, Indien und Pakistan. Nord- und Süd-Korea scheinen sich momentan ja wieder halbwegs zu vertragen und Onkel Putin bastelt ja noch. ^^
Kommentar ansehen
07.03.2008 22:27 Uhr von Bleifuss88
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll uns diese Umfrage sagen? Das ist fast ein Vergleich von Äpfeln und Birnen. Es gibt sehr viele Menschen, denen der Begriff "Nordkorea" überhaupt nichts sagt, während das mit Israel, den USA und - dank der Medien - dem Iran (der sonst auch eher unbekannt wäre) ein bisschen anders ist. Die letzten drei Länder lassen sich recht einfach einordnen, weil sie immer wieder in den Nachrichten sind (zumeist mit Negativschlagzeilen), während Kim Jong Il (eine der miesesten Personen dieses Planeten) hier eher etwas wie eine Belustigungsfigur ist, die fast schon als Komiker verehrt wird. Was die Politik Nordkoreas angeht tappen jedoch viele ziemlich im Dunkeln.
Kommentar ansehen
07.03.2008 22:59 Uhr von bopper
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Solche Meinungsumfragen kann man nur durchführen und unzensiert veröffentlichen, weil Nationen wie die USA und Israel die Demokratie notfalls mit der Waffe verteidigen, während wir degenerierten Wohlstandsdeutschen denken, dass Demokratie etwas selbstverständliches ist, dass man umsonst bekommt.
Die Befragten sollen doch mal ihren nächsten Jahresurlaub in Nordkorea verbringen, vielleicht ändert das ihre Meinung.
Was Israel betrifft, frei nach Broder (?): Wenn die Palästinenser die Waffen niederlegen, gibt es am nächsten Tag Frieden. Wenn Israel die Waffen niederlegt, gibt es am nächsten Tag kein Israel mehr. Sollten vielleicht ein paar Pappnasen mal drüber nachdenken. Aber USA- und Israelbashing ist ja "in", das muss man wohl machen, wenn man nicht gegen den Strom schwimmen will.
Kommentar ansehen
08.03.2008 02:53 Uhr von Chillah
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@bopper: Das Bashing geht ja nicht gegen die gesamte Bevölkerung dieser Länder sondern den politischen Kurs. Allerdings müssen die ja erst mal gewählt werden also geht es schon mal gegen mindestens 50% der Bevölkerung xP

Zur News, war klar.
Kommentar ansehen
08.03.2008 11:15 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
was mir Tierisch auf die Nase geht: ist.... das immer noch einige Nationen es nicht lassen können , sich in andere Politischen Grundregeln einzumischen , immer ist es die USA die Puplik sein muss, und dann machen Sie es noch so Strategisch das das einstreiten erst dann geschieht ,wenn das Land in Schut und Asche gekommen ist..... !!! warum Wohl .....ist doch klar !! so ist es zu 99% sicher ,... das dieses Land besser zu kontrollieren und zu besetzen ist , weil Armut und Hunger und Misstände eines Kaputten Landes , besser zu kontrollieren sind , hier hast du mal ein keks , und Schokolade , als erstes werden die Kinder beschenkt , die sind ja leichter zu Prägen ... jedes geschädigte Land wird dann um ca.10-15 Jahre zurückgeworfen ...Link ist das, und Machthaberisch ....da brauch man sich nicht wundern wenn da die Bomben hochgehen und die Attentaten Quartalweise gemacht werden ... auch diese EU -Bindungen der Länder ist für mich nur der Grund , um Irgendwie von Amerika loszukommen..(Dollar verliert an Wert) ????Nein wir Brauchen euch nicht , hab ja Spanien der uns Hilft oder Frankreich , danke der Nachfrage , ist gut gemeint aber nein Danke ...Nachbar ist für uns da , klingt so wie wenn jemand keinen Besuch haben will :):) du die Meiers sind da, und morgen die Müllers :) könnte ich dich zurückrufen , wenn ich wieder Zeit habe :):) ........EU ist der Niedergang Amerikas ...das passt denen bestimmt nicht :) aber Sie zeigen es nicht ......Falscher Stolz der Amis :)
Kommentar ansehen
08.03.2008 11:17 Uhr von Nyze
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hmm? Wie lange wird es dauern bis die studie geändert wird wegen, ein land mit anfangsbuchstabe U ??


mfg nyze
Kommentar ansehen
08.03.2008 13:44 Uhr von TheDent
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nordkorea ?!?! Das ist doch nicht normal. Waren das 27 Staaten im nahen Osten und Zentralasien ? Wer weniger Probleme mit einr brutalen Diktatur eines kleinwüchsigen, irren größenwahnsinnigen hat, der sein Volk aushungern lässt, während er gleichzeitig Atomwaffen baut, als mit demokratischen Staaten wie USA und Israel, der hat entweder keine Ahnung was auf er Welt vor sich geht oder ist einfach ein totaler Vollidiot
Kommentar ansehen
08.03.2008 14:06 Uhr von JCR
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ bopper: Mal wieder ein äußerst unvoreingenommer, intelligenter Beitrag ;-)

Schon im ersten Satz Verbitterung über die bösen Europäer durchblicken zu lassen, die nicht ihre Ansichten vertreten, was ja nur bedeuten kann, dass diese feige oder faul sind.

Dann wieder die schöne Nazikeule aus dem Keller holen, das hilft bekanntlich immer, und noch so unvoreingenommene, neutrale Personen wie Herrn Broder zitieren.

Suhlen sie sich ruhig weiter im Mainstream der Springerpresse.

Und was ihren tollen Herrn Broder betrifft:

„Es ist unerträglich, wenn gerade Menschen jüdischen Glaubens oder dem ,jüdischen Glauben‘ vermeintlich Nahestehende so unverhohlen primitiven Hass verbreiten! Gesteuert, von wem auch immer, Thesen verbreiten, die gefährlich sind und ungewollt einen Flächenbrand entzünden können.“

Ist aber bestimmt auch bei der NPD, diese fiese Frau Galinski. Und der Herr Rothschild auch, kann nicht anders sein. Gemäß dem Motto, wer nicht für mich ist, ist ein Nazi.
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:27 Uhr von Johnny Cash
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Als: Amerikaner im europäischen Exil kann ich nur sagen:

Hasst nicht uns. Hasst unsere Regierung :-)
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:38 Uhr von Timido
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
-->bopper: Danke, endlich mal wieder eine Stimme der Vernunft.

Iran ist nett und Nordkorea sowieso besser als die USA. Und wenn die könnten, würden die ja nieee böses tun.

Die bisherigen zwei Weltkriege sind dummerweise ja nun von den Deutschen ausgegangen. Und da stellen sich hier Leute gleicher Nation hin und behaupten bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit, dass der Amerikaner ja doch soooo schlimm ist.
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:41 Uhr von maflodder
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@bopper Wer verteidigt die Demokratie? Weisst du überhaupt was das ist, die Demokratie? Herrscht Demokratie in den besagten Staaten?

Da herrscht eine kleine Clique superreicher Menschen die durch das Geschäft "Krieg" Milliarden, Billionen Dollars verdienen.
Du siehst schon das sich zum Beispiel die USA in einen Überwachungsstaat verwandelt haben.
Die "Patriot Acts" sollten dir bekannt sein.
Guantanamo? Demokratie?
Angriffskriege? Demokratie?
Wahlbetrug? Demokratie?
Staatsverschuldung? Demokratie?
Folter? Demokratie?
Diese "Terrorstaaten", allen voran die USA bekommen die Quittung für ihr schändliches Treiben weltweit.
Sie stossen immer mehr auf Ablehnung.
Keiner verteidigt Kim Jong IL...nur der verkauft uns seine Taten wenigstens nicht als friedenserhaltende Massnahmen, wie dies die Amis tun.
Verbrecher sitzen im weissen Haus, allesamt.
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:43 Uhr von maflodder
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dent Zu dir muss man ja gar nix mehr posten, du bist ja total kopfgesteuert, deswegen--->Ignore !!!
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:47 Uhr von maflodder
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Timido Bitte lass das posten wenn du einen IQ eines Tiefkühlfaches besitzt, -18 nämlich.

Der erste Weltkrieg ging von Deutschland aus, jaja, die Geschichtsbücher.
Der Iran tut keinem etwas, er bedroht nicht andere Länder, überfällt diese dann, foltert und tötet Millionen.

Sind die Amerikaner nicht schlimm? Ist es nicht abscheulich was sie tun?
Sie belügen ihre "Freunde" um diese in ihre völkerrechtwidrigen Angiffskrieg zu involvieren.

Sie töten und foltern, stehlen und lügen.

Bitte, informier dich vor dem posten, du gibst dich total der Lächerlichkeit preis.
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:50 Uhr von maflodder
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Johnny Cash So ist es...aber man muss auch die Amerikaner verurteilen die diesen Abschaum zweimal gewählt haben.

Die Amerikaner die nicht aufstehen und sagen "NO" !

Die Amerikaner werden natürlich auch manipuliert, belogen, hintergangen.
Aber es kommt mir einfach zu wenig Gegenwehr.
Kommentar ansehen
08.03.2008 19:23 Uhr von bopper
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@maflodder: Na, zum Glück haben wir dich als den Oberchecker.

Ich frage mich immer, wenn die USA so ein mieser Unrechtsstaat ist, wie du immer schreibst, warum wandern dann massenhaft qualifizierte, junge Menschen aus aller Herren Länder dorthin aus? Warum gehen die nicht nach Nordkorea, Iran, geschweige denn, nach Deutschland?

Warum flüchten Kubaner aus dem Arbeiter- und Bauernparadies und gehen in ihren Nussschalen auf eine lebensgefährliche Reise Richtung Florida? Müssten nach deiner Theorie nicht massenhaft Amis eher Richtung Kuba fliehen?

Diese Woche wurden 14 Nordkoreaner hingerichtet, deren Vergehen es war, nach China flüchten zu wollen.

Wenn hier einer keine Ahnung hat, was Demokratie bedeutet und wo die Unterschiede zu einer Diktatur sind, dann bist du das.

Deine Kommentare strotzen nur so vor Halb- und Unwissen und dem Nachplappern von irgendwelchen Schulhofweisheiten. Wissen tust du aber gar nichts.
Kommentar ansehen
08.03.2008 19:47 Uhr von TheDent
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Maflodder: Ja ich bin Kopfgesteuert, während du mit dem anderen Ende dieses Körperteils zu denken scheinst, das du ein verblendeter Polemiker bist, dessen Hass auf Amerika den Boden des rationalen längst verlassen hast, war mir ja schon bekannt. Deine neuesten postings liefern wieder einen Klasse Beweis für diese verbohrte Halsstarrigkeit wie sie nur an den äusseren Enden des politischen Spektrums zu finden sind. Allerdings ist es mir immer
ein Fest deine selbstgerechten Hasstiraden zu entkräften.

"Da herrscht eine kleine Clique superreicher Menschen die durch das Geschäft "Krieg" Milliarden, Billionen Dollars verdienen."

Werde doch mal etwas konkreter oder passt das nicht zu deiner Verschwörungstheorie, ist besser Diffus zu bleiben für dich, oder? Bisher hat der Krieg vor allem gekostet, der Ölpreis ist auf über 100 § pro Barrel gestiegen. Der ganze Spaß hat die USA bisher 2-3 Billionen gekostet. Klar haben auch einige Leute dran verdient, aber die Verdienen auch ohne Krieg genug.

"Weißt du überhaupt was das ist, die Demokratie? Herrscht Demokratie in den besagten Staaten?"

Ich nehme an du meinst Amerika und Israel. Die Antwort ist ja. Guck dir doch die Vorwahlen an, für jeden was dabei, sowas wünscht man sich für Europa und Deutschland, wo man die Wahl hat zwischen altgedienten Parteikadern, deren einzige Qualifikation darin zu bestehen scheint sich lange genug hochgedient zu haben. Aber ich schätze einem wie du wird bei den Begriffen "Partei" und "Kader" ganz warm ums Herz.

"Guantanamo? Demokratie?Angriffskriege? Demokratie?
Wahlbetrug? Demokratie?Staatsverschuldung? Demokratie?
Folter? Demokratie?"

Darüber lässt sich streiten. Guanatnamo un Folter sind sicherlich ein unschönes Kapitel in der amerikanischen Geschichte, für alles andere hat der Kongress abgesegnet und es gab eine Mehrheit in der Bevölkerung für Patriot Act und den Krieg gegen den Irak. Die Betonung lag auf gab, das war natürlich auf den 11.9 zurückzuführen, aber das Thema laß ich lieber. Der Wahlbetrug ist ausserdem vom surpreme court abgesegnet worden und es gibt zu all diesen Themen eine lange und heftig geführte Diskussion und das mein lieber ist ein Zeichen für Demokratie.

"Keiner verteidigt Kim Jong IL...nur der verkauft uns seine Taten wenigstens nicht als friedenserhaltende Massnahmen, wie dies die Amis tun."

Vielleicht ziehts du dir mal statt der antiamerikanischen mal lieber nordkoreanische Propaganda rein, da lernste noch was darüber, wie der Kampfzwerg sein Atomprogramm verkauft.

"Verbrecher sitzen im weissen Haus, allesamt."

Ach und nicht auch im Kongreß, Pentagon, State Department, K-Street, Wall Street - das is ja selbst für dich nen bisschen einseitig.

"Der Iran tut keinem etwas, er bedroht nicht andere Länder, überfällt diese dann, foltert und tötet Millionen."

Is Riiiiiiiiiiiiiiichtig, der will Israel nicht auslöschen, der will nur spielen. Iran finanziert nicht seit 30 Jahren den Terror in der Region in Israel, Libanon und neuerdings im Irak. Die Hisb Allah finanziert sich im wesentlichen durch den Verkauf von Keksen und die westlichen Einrichtungen im Libanon haben sich von allein in die Luft gesprengt. Die Pasdaran-Milizen sind eine Art iranische Heilsarmee und Atomnergie wird dort nur zur zivilen Nutzung gebraucht, es sei denn man will doch mal den kleinen Satan Israel plattmachen, da kommt ne H-Bomb enicht unpraktisch. Energie is halt knapp in einem Land, das quasi ein einziges Erdölfeld ist. Ja es sind schon wahre Demokraten diese Iranis.

"Sind die Amerikaner nicht schlimm? Ist es nicht abscheulich was sie tun?"

Meinst du die Texaner, die Kalifornier, die New Yorker, alle Zusammen oder doch nur die Administration (Zustimmungswert: 25%, tendenz fallend) oder den Kongreß (Zustimmungswert: 19%, tendensz fallend). Naja warum auch differenzieren, wenn man mit der groben Kelle austeilen kann.

"Sie töten und foltern, stehlen und lügen."

Und ausserdem sind sie dick und ungebildet und riechen streng......und quälen in ihrer Freizeit Hundebabies.

"Bitte, informier dich vor dem posten, du gibst dich total der Lächerlichkeit preis."

Da kann ich nicht viel zu sagen, ausser......SELBER! und ich mein nicht nur das "Neue Deutschland" und den monatlichen Antifa-Newsletter.

" So ist es...aber man muss auch die Amerikaner verurteilen die diesen Abschaum zweimal gewählt haben."

technisch gesehen haben sie in nur einmal gewählt, haste doch selber eben noch behauptet

"Die Amerikaner die nicht aufstehen und sagen "NO" !"

Also die ganze, große Mehreheit von fast 25 Prozent

"Die Amerikaner werden natürlich auch manipuliert, belogen, hintergangen.
Aber es kommt mir einfach zu wenig Gegenwehr."

Und das weisst du weil du der große Amerika-Experte bist, wie wir ja hier schon deutlich gemerkt haben. Was sollen sie machen, das Weisse Haus stürmen? Das währe nicht sehr demokratisch.
Kommentar ansehen
08.03.2008 21:36 Uhr von maflodder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dent Du bist wirklich schon so intelektuell eingeschränkt, das ich glaube jedes weitere Wort an dich landet eh in der Jauchegrube deines Verstandes.
Der Krieg hat gekostet, ja richtig Dent !!! Wessen Geld hat dieser Krieg bisher gekostet und wer verdient
Unsummen an diesem Geschäft?
Richtig Dent, es kostet das Geld und das Blut der Steuerzahler.
Und wo fliesst dieses Geld hin?
Wieder richtig, in die Taschen von Ölkonzernen, Waffenschmieden und zwielichtigen Söldnertrupps wie "Blackwater".

Bist du wirklich so borniert und niederen Verstandes das die Bevölkerung Amerikas mit ihren Steuergeldern diese Kriege zahlt, oder denkst du Bush, Rice, Cheney bezahlen das aus ihrem Geldbeutel.
Denkst du die Waffenlobby liefert umsonst die Mordwerkzeuge?
Der Ölpreis, ja wie schön das du es ansprichst.
Schon mal daran gedacht das die Amis den Ölpreis künstlich hochtreiben mit ihren Interventionen.
Wieviel Gewinn verzeichnete Exxon? Google mal...ich verrate es dir nicht.

Übrigens, berichte mir doch mal von den Verfehlungen der Iraner, aber bitte ganz konkret.
So mit Mord und Diebstahl, Raub, vergewaltigung, Folter...das volle Programm.
Und bitte nicht schon wieder die Story von der Androhung der Auslöschung Israels, gähn.
Wo sind die Beweise für die Unterstützung des Terrorismus seitens des Irans, aber bitte keine amerikanischen Quellen, die sind seit dem Irakkrieg nicht mehr so zuverlässig(C;


Demokratie? USA?
Hm, da muss ich was verpasst haben. Sieht für mich eher nach Parteiendiktatur und der Wahl zwischen Pest und Cholera aus.
Da gibt es zwei grosse Parteien...sollte Clinton gewinnen wird an der Aussenpolitik nur marginal etwas geändert, sie ist auch ein Falke.
Berichtige mich wenn ich da falsch liegen sollte.

Ja, Bush wurde nur einmal gewählt und ob dieses Wissens der amerikanischen Bevölkerung das sich da einer auf den Präsidentenstuhl gemogelt hat, hätte dieser Verbrecher niemals noch einmal gewählt weren dürfen.

Die Verbrecher sitzen im Weissen Haus, dort sitzen
die Drahtzieher.
Wie du sicherlich mitbekommen hast als informierter aufgeklärter Mensch lag der Kriegsplan Irak schon lange in der Schublade, fehlte nur noch die Legitimation.

Ach so, nur weil eine Riege feiger gieriger Politiker Gesetze und Beschlüsse durchwinkt ist es rechtens.
Also deine Denke ist wirklich sehr kleinkariert und sehr infantil.
Und morgen beschliessen wir die Massentötungen in Deutschland für Menschen ohne Arbeit...euer Wille geschehe?
Nein, mein Lieber...so einfach geht es nicht.
Kommentar ansehen
08.03.2008 21:45 Uhr von maflodder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bopper Sie wandern aus weil sie immer noch an den Tellerwäscherunsinn glauben, was aber nie so stimmte.

Kubaner flüchten, oh ja. Du weißt schon etwas über die
amerikanischen Sanktionen die über Kuba verhängt wurden und dieses Land sehr schädigen?
bopper...erst informieren, dann posten.

Es wurden Nordkoreaner hingerichtet, das tut mir leid.
Da haben also Nordkoreaner Nordkoreaner hingerichtet.
Na, dann halt ich mal dagegen das im Vietnamkrieg
ca 1,5 - 2 Mio Vietnamesen durch AMERIKANER umgebracht wurden.
Merkst du auf was ich raus will?
Die Amis können sich im eigenen Land töten, umbringen und massakrieren.
Aber wenn sie mir einreden möchten man muss einem 5jährigen Kind mit einer Sniper den Kopf wegschiessen weil dies den Weltfrieden sichert, dann muss ich sagen ist dies zynisch und das niederträchtigste was ich je gehört habe.

Verbrecher und Hurensöhne sitzen da in Amerika an den Schalthebeln der Macht, dieses Land wird noch bitter bluten für die Massenmorde die es verschuldete und verschuldet.
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:49 Uhr von TheDent
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das war selbst für deine Verhältnisse: schwach, maflodder. Ich bin plumpe Argumenatationen ja gewohnt von dir, aber so plumpe Beleidigungen, Das senkt doch dein ohenhin niedriges Sprachniveau nur weiter, ist doch unnötig. Ein
glück reicht mein eingeschränktes intellektuelles Niveau ja noch bei weitem um mit deinem Versuch einer Argumentation locker mithalten zu können.

"Schon mal daran gedacht das die Amis den Ölpreis künstlich hochtreiben mit ihren Interventionen."

Ich gehe mal davon aus das du dich eher in Planwirtschaft aus kennst, aber marktwirtschaftlich wäre das doch Unsinn, ich könnte dir ja jetzt was von Fördermengen, Spekulanten und gestiegener Nachfrage erzählen, aber ich will dich nicht unnötig verwirren. Ausserdem ist doch der Lieblingsspruch von euch Knnilchen "Kein Blut für Öl", wie passt das denn zusammen? Exxon brauch ich niocht Googlen, es waren etwa 40 Mrd. Dollar.

"Übrigens, berichte mir doch mal von den Verfehlungen der Iraner, aber bitte ganz konkret.
So mit Mord und Diebstahl, Raub, vergewaltigung, Folter...das volle Programm."

Da muß nen Best-off genügen, ich hab hier nur 5k zeichen zur Verfügung

http://de.wikipedia.org/...
http://www.iranhr.ch/
http://en.wikipedia.org/...
http://www.realite-eu.org/...
http://www.iranterror.com/...
http://www.iranterror.com/...
http://www.iranterror.com/...
http://www.hagalil.com/...
http://www.welt.de/...
http://iran-nachrichten.de/...

"Und bitte nicht schon wieder die Story von der Androhung der Auslöschung Israels, gähn."

Das laß ich mal so stehen, da erübrigt sich jeder Kommentar

"Demokratie? USA?
Hm, da muss ich was verpasst haben. Sieht für mich eher nach Parteiendiktatur und der Wahl zwischen Pest und Cholera aus.
Da gibt es zwei grosse Parteien.."

Ich schätze die Ein-Parteiendiktatur wird von dir bevozugt. Die Amerikanische Demokratie ist vor allem auf regionaler und kommunaler Ebene stark ausgeprägt, das wüsstest du wenn dud ich mit dem Klassenfeind näher beschäftigt hättest, statt nur Kampfliteratur nachzuplappern.

http://usaerklaert.wordpress.com/...
http://usaerklaert.wordpress.com/...
http://usaerklaert.wordpress.com/...
http://usaerklaert.wordpress.com/...

"Ach so, nur weil eine Riege feiger gieriger Politiker Gesetze und Beschlüsse durchwinkt ist es rechtens."

Yep. So ist es in einer Demokratie nunmal, in unserer übrigens genauso

"Und morgen beschliessen wir die Massentötungen in Deutschland für Menschen ohne Arbeit...euer Wille geschehe?
Nein, mein Lieber...so einfach geht es nicht."

Richtig, so einfach ist es nicht, wir sind ja nicht im Iran oder Nordkorea.

"Sie wandern aus weil sie immer noch an den Tellerwäscherunsinn glauben, was aber nie so stimmte."

Gibt es keine Tellerwäscher mehr in den USA? Ich denke doch.

"Es wurden Nordkoreaner hingerichtet, das tut mir leid.
Da haben also Nordkoreaner Nordkoreaner hingerichtet.
Na, dann halt ich mal dagegen das im Vietnamkrieg
ca 1,5 - 2 Mio Vietnamesen durch AMERIKANER umgebracht wurden.
Merkst du auf was ich raus will?"

Auf einen kausalen Zusammenhang bestimmt nicht. Sonst könnte ich auch sagen das es Nachts kälter ist als draußen oder es geht bergab schneller als zu Fuß, ergibt ähnlich viel Sinn.

"Verbrecher und Hurensöhne sitzen da in Amerika an den Schalthebeln der Macht, dieses Land wird noch bitter bluten für die Massenmorde die es verschuldete und verschuldet."

WUMM! - Da war dein Niveau wie es im Keller aufschlug. Haste schon den Sprengstoffgürtel fertig oder biste noch bei der Materialbeschaffung?
Kommentar ansehen
09.03.2008 01:01 Uhr von maflodder
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dent Erst einmal...

http://www.uni-kassel.de/...

Dort kannst du deine Helden bestaunen.

Du bist leider nicht in der Lage Zusammenhänge zu erkennen.
Manipuliert und indoktriniert von unseren Massenmedien.

Was ich jetzt nicht verstehe warum du versuchst mich in eine politische Schublade zu stecken.

Kommunalpolitik in Amerika? Dent, Fakt ist das was "hinten" raus kommt.
Politik wird von den Think Tanks gemacht, den "Denkfabriken", von Schreibtischtätern.
Du bist doch kein kleines Mädchen, du weisst das doch alles.
Erzähl hier doch nicht so einen Mist, du weisst doch wie das Spiel läuft.
Regierung eines Landes absetzen, Marionetten installieren, Waffen liefern, Geschäfte machen, die Marionetten dann diffamieren, Kriegsgründe erlügen, angreifen.
Bist du borniert, geistig derangiert oder einfach nur blind.
Die Amerikaner treiben dieses Spiel schon seit ihres Bestehens.
Dieses ganze Land ist aufgebaut auf Mord, Raub und Totschlag.
Ach ja, deine Links...soll ich dir 5000 Links hier einstellen über amerikanische Greueltaten?
Menschenrechte im Iran? Menschenrechte in Guantanamo?
Nochmal du raffst es nicht, Iraner knüppeln Iraner, AMERIKANER töten auf der ganzen Welt, noch Fragen?
Du weist schon das in Amerika und Europa heftigst Stimmung gegen den Iran gemacht wird?
Du glaubst diesen amerikanischen Schweinen immer noch, trotz 11.9., trotz Afghanistan, trotz Irak, trotz usw. ?
iranterror.com...muhahahahah !!!

welt.online kennt sich aus, ja natürlich.
Können Iraker, Afghanen, Vietnamesen auch auf Gelder hoffen für die Leidtragenden des amerikanischen Terrors?
hagalil? Ach ja, die Kurden. Haben die nicht auch in der Türkei Probleme?
Hat nicht irgendwer weltweit mit irgendjemandem Probleme?
Iran Nachrichten? Muhahaaaahhhaaa...alleine Bushs Fratze und seine Hetze gegen den Iran lässt diese Seite lächerlich erscheinen.

Das sind keine Fakten die du da präsentierst, es ist übelste Propaganda, schlimmste Demagogie.
Du gehst Brandstiftern auf den Leim. Schon wieder.
Nix gelernt aus dem Vorspiel des Irak Kriegs?
Tut mir leid, du hast null Ahnung.
Du kotzt hier unverdauten Propagandamüll hin und erklärst das zur These.

Weisst du, dein Horizont ist ein Kreis mit Radius null, das nennst du dann auch noch deinen Standpunkt.

Mann, bist du hirntot...der Politiker entscheidet also über Leben und Tod?
Wie zynisch bist du, wie menschenverachtend, wie bitterböse und vergrämt.
Was ist in deiner Kindheit denn schiefgelaufen, gab es ein Schlüsselerlebnis?
Warst du immer schon so oder hast du dir das hart erarbeiten müssen?
Ich glaub ich spinne...die Politiker dürfen Gott spielen.
Weisst du, ich benötige keinen Sprengstoffgürtel, das tun die Amerikaner von ganz alleine.

Ich zitiere mal hier noch den ollen Brecht, denn so wird Amerika enden.

„Das große Karthago führte drei Kriege. Nach dem ersten war es noch mächtig. Nach dem zweiten war es noch bewohnbar. Nach dem dritten war es nicht mehr zu finden.“

Übrigens, denkst du du argumentierst niveauvoll?
Du bedienst dich einer biederen Kindergartenrethorik mit Eloquenzwert Null.
Dazu noch menschenverachtend und ohne Stil.

Dent, Niveau ist nicht das Zeug das man sich in die Fresse packt !!!

Du bist eben ein typisch obrigkeitshöriger Systemtreuer, ein Mitmarschierer, ein Spiesbürger und Kleingeist.
Ein Wellenreiter, eine Karikatur die intelligentere Menschen erdacht haben.
Unendlich formbar, jeder Lüge zugetan, wenn auf der Seite der "Gewinner".
Die Reduktion eines geistig derangierten Mitläufers.

33-45 wäre deine Zeit gewesen, ein Carl Schmitt dein glühendes Vorbild.
Ich will dich in keinster Weise als Nazi diffamieren, Gott bewahre.
Aber du bist sehr empfänglich für staatliche Doktrin.
Perfekter Befehlsempfänger...also tu was du kannst, diene, sei ein loyaler Diener des Systems, deines Vaterlandes.
Wenn der Iran überfallen werden sollte, melde dich zur kämpfenden, mordenden Truppe und befreie uns vom islamischen Joch !!!

Aber vollgefressen im Ledersessel vor dem PC läst es sich trefflich über den Tod von Millionen Menschen palavern, nicht wahr?
Kommentar ansehen
09.03.2008 01:33 Uhr von TheDent
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Drollig: Zwischenden ganzen Beleidigungen war fast sowas wier ein Argument zu finden, irgendwo. Lustigerweise wirfst du mir trotz deiner erstaunlich vielseitigen Verbalinjurien auch noch mangelndes Niveau vor, findest du deinen Beitrag so erhaben und Geistreich, da würde ich nochmal drüber nachdenlen.
Bezeichnenderweise ist der Intelligensteste Satz in dem ganzen Pamphlet nichtmal von dir sondern vom alten Bert Brecht.

Mir fällt es echt schwer dich ernstzunehmen, aber ich versuch es mall spaßeshalber trotzdem. IMein Beitrtag ist realtiv Propagandafrei, ich hab nur versucht sachlich auf deien "Argumente" einzugehen, als ob dich sowas interessieren würde. In deinem selbstgerechten Wahn möchtest du doch nur Sachen hören die deine Menung bestätigen. An einer sachlichen Diskussion bist du nicht interessiert, wie dein letztes Posting eindeutig belegt. Deine Der - Feind- meines - Feindes -i st - mein - Freund - Mentalität ist ironischerweise fast schon amerikanisch. Das Denkschema sieht ja wohl so aus bei dir:: Amerika = Böse. Iran+Nordkorea = gegen Amerika => Iran+Nordkorea=nicht böse. Schönes Schwarz/Weiß-Denken. Ein simples Weltbild vom allerfeinsten, geradezu Bushesk. Apropos, ebenso Plump ist nun folgende Logik: Bush sagt Iran = Böse, Bush lügt immer => Iran = nicht böse.

Ich habe mich bemüht verschiedene Quellen zu bemühen, auf deine Anfrage hin. Ich weiß du begrenzt dich auf die Uni-Kassel-Homepage, is ja schön und hut,a ber mach dich nicht lächerlich indem du mir eine beschränkte Weltsicht vorwirfst.

Iraner töten nicht nur Irner, sondern auch Iraker, Israelis, Libanesen und Amerikaner, letzteres wirst du aber wahrscheinlich nur begrenz bedauerlich finden., aber Doppelmoral ist ja anscheinend kein Problem für dich.

Das Grundlegende Problem ist aber das du so auf die Fehltritte der USA beschränkt bist, das du alles ander ewas auf der Welt schiefläuft und gelaufen ist und nicht dem großen Satan anzurechnen ist einfach ausblendest.

In diesem sinne: Glory, Glory, Halleluja

Refresh |<-- <-   1-25/53   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Rad: Französischer Profi Mathieu Riebel bei Rennen ums Leben gekommen
Eislingen: FDP-Politikerin und zwei weitere Personen tot in Tiefgarage gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?