07.03.08 14:16 Uhr
 2.771
 

Russland macht Witze über den neuen Präsidenten Dmitri Medwedjew

Auch in Russland sieht man Dmitri Medwedjew als verlängerten Arm von Wladimir Putin. Deshalb macht man über die Beiden Witze, aber auch über den nicht all zu groß geratenen Medwedjew wird gelästert.

Bei einem Witz geht es um einen Faden an der Kleidung von Medwedjew, den ein Angestellter entfernen will, Putin aber ruft den Mann zurück mit den Worten "Lass das, an den Fäden ziehe nur ich."

Weil der neue Präsident nicht besonders groß ist, wird er auch als "Kinder-Überraschung" bezeichnet. Vor allem im Internet kann man Medwedjew-Witze finden. Die russische Regierung scheint das bisher nicht zu stören.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Russland, Präsident, Dmitri Medwedew
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2008 15:12 Uhr von medru
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
ahaha HA ha !!11! das erste regeiungsoberhaupt, dass zur zielscheibe von satire und schechten witzen wird^^

wieso wurde über bush, in der welt (Springerpresse) eigentlich nie ein ähnlich überflüssiger artikel veröffentlicht^^

oder über kohl, sarkozy, jelzin und putin... ^^

ist das das vorgezogene sommerloch ;)
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:53 Uhr von ferry73
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
das könnte böse enden: wir sollten mal abwarten ob die welt noch etwas zu lachen hat wenn die beiden anfangen zu "regieren".
Kommentar ansehen
07.03.2008 16:15 Uhr von arbeitslos_12345
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
@medru: Du hast ja überhaupt keine Ahnung. Über deine genannten Präsindenten wurden auch schon Witze gemacht, und zwar gute.
Kommentar ansehen
07.03.2008 16:19 Uhr von ignorant81
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@arbeitslos_12345: schonmal was von ironie gehoert???
Kommentar ansehen
07.03.2008 16:37 Uhr von Nehalem
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: Lacht ihr nur. Gott gab jedem Mann 2 Meter...
Kommentar ansehen
07.03.2008 17:13 Uhr von unit1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ist das möglich? Denn laut Spiegel, Focus und den anderen Mainstream-Medien, gibt es in RU keine freie Meinungsäußerung. Und Leute die den Präsidenten verunglimpfen, werden sofort geknüppelt oder mit polonium vergiftet.
Kommentar ansehen
07.03.2008 19:02 Uhr von korem72
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da werden wohl eine Menge: Unfälle in der nächsten Zeit auf die Urheber und Verbreiter der Witze zu kommen....
Kommentar ansehen
07.03.2008 19:43 Uhr von unit1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentare in der Quelle! Ich kann nur empfehlen die Kommentare in der Quelle zu lesen!

Die Welt-Leser scheinen den Mist nicht schlucken zu wollen, den sie serviert bekommen.
Kommentar ansehen
08.03.2008 00:08 Uhr von ScherrA89
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Nach so einer Wahlmanipulierung höchsten Grades, verdient er es verarscht zu werden.

Kinder-Überraschung - Geil! ... Besser hätte ich es nicht formulieren können. :)
Kommentar ansehen
08.03.2008 11:29 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Medru: gib mal in eine Suchmaschine deiner Wahl "Bush" und "Poodle" ein.
Kommentar ansehen
08.03.2008 14:11 Uhr von MaiaUkrainka
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Witze über: man kann denken und sagen was man will, fast überall in D.
Aber wenn man liest wie die Wahlen dort waren, wer der Herr war und wahrscheinlich noch lange ist dann ist es nicht zum lächeln.
DEenke man einfach nur an die Adolf Witze bis 1945 und wie viele Leute dafür in Lagern verschwunden sind und in Putins Königreich noch heute verschwinden denkt mal nach.
Angela sei dank

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trauerakt für Helmut Kohl: Russlands Regierungschef Dmitri Medwedew plant Rede
Russland: Dmitri Medwedew bezeichnet Angela Merkels Flüchtlingspolitik als "dumm"
Russlands Premier Dmitry Medwedew bezeichnet Obama als "geistesgestört"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?