07.03.08 14:14 Uhr
 3.399
 

Erste Bilder des weltweit größten Teleskops veröffentlicht

Bereits Ende 2007 wurde das 120 Millionen US-Dollar teure Große Binokulare Teleskop, das auf dem 3.200 Meter hohen Mount Graham im US-Bundesstaat Arizona steht, in Betrieb genommen. Das Internationale Observatorium der Universität Arizona hat nun erste Bilder veröffentlicht.

Das Teleskop kann Bilder in einer zehnfach höheren Auflösung als das Weltraumteleskop "Hubble" aufnehmen. Möglich wird dies durch zwei Spiegel, die jeweils einen Durchmesser von 8,40 Meter haben.

Auf dem gleichen Berg befindet sich auch u. a. das Heinrich-Hertz Submillimeter Teleskop.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bild, Welt, Teleskop
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2008 14:31 Uhr von Simbyte
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Aus der Quelle: "Auf dem Mount Graham stehen auch noch das Heinrich-Hertz Submillimeter Teleskop und ein Teleskop des Vatikans."


Was machen die denn da, nach Gott suchen?^^
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:46 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Bilder von der Besatzung der MIR: Können sie vielleicht jetzt die Astronauten der MIR-Raumstation bei ihren Aussen Missionen beobachten.
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:54 Uhr von nedartus
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
@kudelwudelname: Das Dingen ist gen Himmel gerichtet und untersucht nicht den Ozean. Bilder von der MIR wirds wohl eher nicht Machen.
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:59 Uhr von >rno<
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
^^ grins. Der war gut
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:59 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:07 Uhr von echologic
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
GEHEIM!!! Die schauen mit zwölf Spiegeln einmal um den Mond rum und schauen Dir dann auf dem Klo zu, die Amerikaner! Jawohlja! Mit dem Terror und so. Da weiss man nie. Am Ende machen die mit den Taliban zusammen CO-2 --- und Internet-Geheimdurchsuchungen! Und das mit dem Bush und dem Krieg ist auch sehr suspekt!
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:44 Uhr von Renay
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder? Wo sind denn die veröffentlichten Bilder?
Kommentar ansehen
07.03.2008 22:09 Uhr von DirkKa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR: Zitat "Können sie vielleicht jetzt die Astronauten der MIR-Raumstation bei ihren Aussen Missionen beobachten".....


Hmmmm, das ist ein Teleskop, keine Zeitmaschine..... oder wie möchtest du sonst Fotos von der MIR machen ?
Kommentar ansehen
08.03.2008 12:14 Uhr von Mr.MiniMe
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
hmmm aha.

cool.
Kommentar ansehen
08.03.2008 16:14 Uhr von remyden
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also stark finde ich ja, Auf dem Mount Graham stehen auch noch das Heinrich-Hertz Submillimeter Teleskop und ein Teleskop des Vatikans.

Aber auch nur weil der Vatikan sein Märchen nicht glaubt und nun unser Weltraum nach lieben Gott absucht.
Kommentar ansehen
09.03.2008 03:18 Uhr von newsfeed
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2008 20:47 Uhr von DirkKa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@newsfeed: Danke für den Link.

Ist zwar leider nur ein Weltraumfoto dabei, aber das Gerät an sich sieht echt heftig aus.

Da würde ich mich auch gerne mal eine Woche dahinterklemmen und mal ein bisschen Sternenguckerle spielen.
Kommentar ansehen
18.03.2008 21:46 Uhr von newsfeed
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DirkKA: Bitte :)

Das ist in der tat beeindruckend. Aber in den nächsten 10 Jahren wird noch weit besseres auf uns zukommen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?