07.03.08 12:07 Uhr
 407
 

Hamburg: Passanten entdeckten Wasserleiche

Am heutigen Freitagmorgen machten einige Hamburger Spaziergänger einen grausigen Fund.

Auf der Alster trieb eine Wasserleiche, die vielleicht ein seit Januar vermisste Schwimmer ist. Der Leichnam wurde sofort in die Rechtsmedizin gebracht und wird dort untersucht.

Der Mann wurde bereits im Januar von Polizei und Feuerwehr in der Alster gesucht, jedoch ohne Erfolg.


WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hamburg, Entdeckung, Wasser, Passant
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?