07.03.08 12:05 Uhr
 349
 

Schweiz: Kellner verwechselte Natronlauge mit Salz - Sieben Briten verletzt

Im Kanton Wallis in der Schweiz verwechselte ein Kellner Natronlauge mit Salz. Die Gäste in einer Disco bekamen Tequila serviert, statt des Salzes jedoch die Natronlauge zum Getränk.

Sieben britische Gäste erlitten Verätzungen und wurden medizinisch versorgt. Dem Kellner war die Verwechselung unterlaufen, da das Salz neben der Natronlauge stand.

Das Ereignis fand im Februar dieses Jahres statt. Der weitere Betrieb der Diskothek wurde zunächst untersagt.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Wechsel, Brite, Salz, Kellner
Quelle: diepresse.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2008 12:12 Uhr von vostei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Soda - Natriumhydroxid: in Pulverform, wahrscheinlich zut Regeneration des Enthärters des Wassers für die Spülmaschine gedacht...

Das Pulver wird erst in Lösung zur Lauge...

Klassiker der Arbeitssicherheit, eine Verwechslung, nur, was mich wundert, das Zeug wird sofort sehr heiß, sobald es nass wird....
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:20 Uhr von E-Woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: ich kenne das so, das Salz wird auf den Handrücken gegeben, ab in den Mund damit und den Tequila hinterher.

Das ging gann wohl zu schnell, und dann war es passiert.
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:38 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ajeee: der Blindfisch hat den Armen Abflussreiniger gegeben!

(zur Info - bei käuflichen Produkten ist das Zeug je nach Hersteller mit blauen oder rosa Körnern vermengt, damit es auffällt - nur - in einer Disse ist es meist nicht gerade taghell und die Hektik des Betriebs...)

Merke: immer wegstellen das Zoigs - auch zuhause...
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:58 Uhr von reno_fem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vostei: Soda??? Soda ist Natriumcarbonat und relativ harmlos. Damit wäre bestimmt nichts passiert.

Natriumhydroxid zieht Wasser. Und ist eigentlich sofort feucht wenn es an die Luft kommt.
Zudem wird das wohl eher als Rohrfrei verwendet, das Teufelszeug zersetzt auch locker Aluminium.

Mich würde interessieren warum sowas neben Salz steht. Das ist doch wirklich zu gefährlich.
Soda oder Kaisernatron sind wohl eher Küchenartikel und ziemlich ungefährlich.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?