07.03.08 10:40 Uhr
 6.696
 

Schweiz: Achtjähriger Schüler präsentierte Pornos auf dem Handy in der Schule

Ein Schüler aus der zweiten Klasse einer Schule in Winterthur zeigte Mitschülern seiner Schule Pornofilme, die er auf seinem Handy hatte. Die Videos hatte der Schüler sowohl Mitschülern seines Alters als auch jüngeren Schulbesuchern vorgeführt.

"Die Eltern sind geschockt und können nicht verstehen, wie ein Kind in diesem Alter bereits über solche Filme verfügt", erklärte die Mutter eines Mitschülers. Ein Mitarbeiter der Stadtpolizei konnte die Herkunft der Videos erklären.

"Der Bub war in den Sportferien in Serbien. Dort hat er diese Filme erhalten". Der Schüler, der eingebürgert ist, wird strafrechtlich nicht belangt, da er nicht strafmündig ist. Dennoch wird er einen Verweis erhalten, bleibt aber in der Schule, so die Kreisschulpräsidentin Bea Schläpfer.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Handy, Schüler, Junge, Schule, Porno
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2008 11:44 Uhr von Viper007007
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Serbien bzw. Ausland: Das kann natürlich nur in Serbien bzw. im Ausland passieren ;-)

Schon klar, dann ist ja wieder alles in Ordnung.

P.S.: Und in Serbien schreibt man, es sei aus Deutschland gekommen???
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:10 Uhr von Nothung
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Verweis: Soll er deswegen von der Schule fliegen? In seinem Alter weiss er doch gar nicht, was er da auf dem Handy hat. Er hat sich die Pornofilme nur besorgt, weil ältere Schüler die cool finden. Er wundert sich zwar, warum die Darsteller in den Filmen nackig sind und so seltsame Bewegungen und Geräusche machen, aber wenn andere damit angeben, das auf dem Handy zu haben, kann er das auch.
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:12 Uhr von Viper007007
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Serbien bzw. Ausland (Nachtrag): Und in Deutschland schreibt man dann, es sei aus der Schweiz!

Sind denn alle blind? Im Internet findet man alles, wenn man nur will -kopfschüttel-! Dazu muss man nicht 18 sein. Hier sollte man mal den Riegel vorschieben.
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:30 Uhr von DizzyDevil
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
also das ist nichts "abnormales" bei meinem kleinen in der schule wurden solche videos in der ersten klasse gezeigt, auch videos wo menschen im irak krieg geköüft werden wurden gezeigt ... dank dem tollen eltern die sich nicht um ihre sprösslinge kümmern ...
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:37 Uhr von Luthienne
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Eben Das Kind ist sich sicher keiner Schuld bewußt, dazu ist er ja noch zu klein. Aber bei solchen Fällen sollte man doch mal bei den Eltern nachhaken.
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:46 Uhr von fhd
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Denke mal, für die ganz kleinen Kids ist in dem Alter eher der Ekel-Faktor, der Pornofilmchen interessant macht. AFAIK ist das ja noch ein paar Jährchen vor der Geschlechtsreife :)

Eigentlich ein lustiger Fall, aber im Kontext mit den in letzter Zeit ungewöhnlich häufig bei Shortnews zu lesenden Kinder-Vergewaltigungen (untereinander), liegt mir das etwas schwerer im Magen als sonst.

Davon abgesehen soll IMO jeder gucken dürfen was er will und gut ist :)

Anderen so etwas zeigen - wenn sie es nicht sehen wollen - ist nicht in Ordnung. Da ist einfach Sensibilität gefragt.

Der sollte sich eh mehr Sorgen um die wild um sich klagende Pornoindustrie als um den Schulverweis machen!
Kommentar ansehen
07.03.2008 13:06 Uhr von sevenOaks
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
naja, ich will nur hoffen, dass der die irgendwo runtergeladen hat, und die nicht selber gefilmt hat... x_x
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:01 Uhr von thegold
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich: 8 Jahre war hatte ich von sowas keine Ahnung, selbst wenn ich ein Handy mit den Funktionen gehabt hätte, hätte ich das nur getan weil alle es tun. Ich finde die Grenze sollte etwas runtergeschraubt worden. Soo schlimm ist es ja nicht wenn Pornos geguckt werden.
(Ich habe heute sogar nur ein Handy mit SMS und Telefon-Funktion.)(Ne, ich kann sogar ein paar Klingeltöne auswählen, aber nich downloaden^^)
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:43 Uhr von Phil_Necro
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sportferien in Serbien also so werden neue Serbische Soldaten rekrutiert....
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:53 Uhr von botcherO
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Rofl: Die pösen Pornos sind sowieso an allem Schuld! *rolleyes*
Also ich und meine Freunde waren so ca. 9 als wir uns den ersten Playboy ausm Altpapierkontainer fischten...
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:06 Uhr von Magyar
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Winterthur: Ich Wohne In Winterthur ^^
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:08 Uhr von wpq
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
so wandelt die zeit. Erziehungen gibt es nicht mehr. Respekt gibt es nicht mehr.
Aber Hey! Kinder sind unsere zukunft. Ich denke und weiß das dies kein einzelfall ist.
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:53 Uhr von That_Rulez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehts noch ??? Der Junge hat mit 8 schon ein Handy mit dem er Videos gucken kann? Ich bin deutlich älter als der und ich hab "nur" ein Handy mit dem man telefonieren und sms verschicken kann ...
Die Eltern zeigen sich betroffen ? Vllt passen sie dann auch das nächste mal ein Bisschen mehr auf wenn der Sohn sich wieder eine neues Handy oder was anderes wünscht ...
Kommentar ansehen
07.03.2008 16:19 Uhr von BlueBomber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damals (fast) wie heute: Ich kann mich erinnern, wie wir fruehers als kleine Scheißer (5), angestiftet durch die Großen (10 - 12), weggeworfene Sexzeitschriften der Nachbarschaft, in Papiertonnen gesucht haben. Heute bin ich 22.. Das ist so wohl der Gegenpol zu heutigen Situationen.

Stolz bin ich auf die Aktionen sicher nicht, aber es soll nur ein Beispiel sein, dass man damals wie jetzt schon an pornografisches Material kam und kommt. Und ich rede nicht von Zeitschriften wie Coupet oder Playboy, die keine Aktszenen enthalten... Bei uns ist das natuerlich heimlich geschehen und jeder hat dicht gehalten. Sowas auf dem Schulhof vorzufuehren ist noch mal ne Stufe krasser und ich denke, er wird nicht ganz gewusst haben, was er damit alles bewirken kann. Als er im Urlaub war, schien es dort fuer ihn normal zu sein, sich solche Videos auf dem Handy zu zeigen.
Kommentar ansehen
07.03.2008 20:38 Uhr von Knoffhoff
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Nuthung: "In seinem Alter weiss er doch gar nicht, was er da auf dem Handy hat."

Da musst Du als 8jähriger ja ganz schön dämlich gewesen sein.

Wenn jemand mit 8 Jahren dazu fähig ist sich Hardcore auf´s Handy zu laden, der weiß was er tut und wundert sich nicht, wieso Nackige solche Bewegungen machen.

Lieber Nuthung, lasse Dir doch mal von einem 7jährigem erklären, dass das mit den Bienen und Blümchen garnicht so stimmt.
Vielleicht lernst Du auch mal was daraus.

Die Kinder und Jugendlichen sind weiter als Du denkst.
Kommentar ansehen
08.03.2008 11:41 Uhr von sp4t3n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eltern Ok, mit 8 Jahren so ein Handy - na von mir aus.
Aber grade wo so n Zeugs so leicht zu kriegen ist durch die ganzen tollen Features sollten die Eltern bei den Kids mal aufs Handy schauen was da so drauf ist. Die Dinger kann ja mittlerweile sowieso jeder der n Auge und nen Daumen hat bedienen.
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:21 Uhr von geilomator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schockierend: Ich bin echt entsetzt: Wie kann man in der 2. Klasse schon ein Handy besitzen? Ich meine, gut, als ich in Grundschule war, waren Handys auch noch nicht so verbreitet... aber trotzdem, mit acht Jahren?
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:40 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
den frühreifen kerlchen abschieben ohne gnade... lol*
(ironisch)
Kommentar ansehen
08.03.2008 15:49 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das problem ist doch eher: dass die eltern nich tmehr wissen was ihre kinder da runterladen oder sich per sms/mms/email gegenseitig schicken. wenn die eltern ein bisschen aufpassen passiert sowas nicht.
Kommentar ansehen
08.03.2008 16:56 Uhr von AusLiebeZurNacht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2 sachen: erstmal zum thema serbien... ich keine n par serben und ich weiß das deren eltern weitaus mehr ausflipen bei solchen sachen wie pornos oder auch leichten drogen usw. da sind deutsche eltern doch wesentlich liberaler.

das andere ist pornos mit 8 schauen... ich bin sicher(ganz sicher^^) nicht frigiede oder so, ehr im gegenteil. das problem ist nur das in pornos ein falsches bild vermittelt wird... viele amateurpornos im internet sind nicht gerade "zärtlich" und naja wenn man bevor man jemals sex hatte schon hunderte analpenetrationen gesehen hat dan denkt man das gehöhrt zum normalen sex dazu und das die frauen das wollen (und das wollen die wenigsten ;) ).
das wiederum führt zu einer ungleichberechtigung zwischen jungen und mädchen im sexualleben, was endweder zur folge hat das die frau ein ofper wird da sie denkt sie müsse ihren arsch hinhalten oder sie bekommen angst vorm sex und werden frigiede... was noch schlimmere außwirkungen auf unsere geselschat hat als ihr denkt!
Kommentar ansehen
09.03.2008 07:17 Uhr von Hau-Druff-Karl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pornos mit 8 Jahren ?? Der Junge hat erkannt, womit sich fett Kohle verdienen lässt. - Heute schaut er die ersten Pornos, in 2 Jahren macht er seinen ersten Puff auf. Der Bengel hat die Zeichen der Zeit erkannt.
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:20 Uhr von Leif491
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MMPF: Ich hab selbst zwei Kinder von 7 und 4 Jahren und der grosse nervt auch wegen einem Handy weil in seiner 1.! Klasse schon Kinder eins haben. Aber er wird von mir keins bekomm aus genau diesem Grund und auch sonst. Ich bin der festen Überzeugung das die Bratzen erst mal lesen und schreiben lernen sollen und sich nicht mit dieser beschäftigen müssen.
Kommentar ansehen
09.03.2008 15:22 Uhr von Leif491
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibfehler: dieser Scheisse soll das heissen. kann selber noch nicht schreiben. Grins
Kommentar ansehen
09.03.2008 16:38 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine Güte: früher hat man Fotos von nackten Frauen ausgetauscht, da wurde, wenn man erwischt wurde, auch kein Drama draus gemacht.

Seit dem Internet wird jeder aus jedem Furz ein Hype gemacht.

btw. Schlägereien gabs früher auch schon.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?