06.03.08 18:48 Uhr
 50
 

TecDAX unter Abgabedruck - freenet minus 5,4 Prozent

An der Frankfurter Börse befand sich am heutigen Donnerstag auch der TecDAX unter Abgabedruck. Auch hier belasteten der hohe Eurokurs, das teure Öl sowie die ungünstige Entwicklung an den US-Börsen die Kurse.

Am Mittwochabend war beschlossen worden, dass die Titel von ADVA und AT&S den TecDAX zum 25. März verlassen müssen, dafür werden dann Phoenix Solar und REpower aufgenommen.

Die Aktie von ADVA legte 0,5 Prozent zu, AT&S verlor dagegen 1,6 Prozent. Tagesverlierer war der Wert von freenet, hier ging es um 5,4 Prozent nach unten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, TecDAX, Abgabe
Quelle: boerse1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?