06.03.08 15:42 Uhr
 240
 

Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei vier Prozent

Damit ist der Leitzinssatz, zu dem sich die Banken von der EZB mit Geld versorgen können, seit Juni 2007 unverändert.

Die hohe Inflation im Euro-Raum, die allein im Februar 3,2 Prozent betrug, lässt eine Senkung der Zinsen nicht zu. Angestrebt werden maximal zwei Prozent Inflation.

Mit dieser Entscheidung wird dem Verfall des Dollarkurses Vorschub geleistet. Der Zinssatz der amerikanischen Notenbank FED beträgt zurzeit drei Prozent und ist daher für Geldanlagen wenig interessant.


WebReporter: Der-aus-dem-Busch
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Zentral, Zentralbank, Leitzins, Europäische Zentralbank
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Zentralbank: Zinsen bleiben auf Rekordtief
Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei null Prozent
Abschaffung der 500-Euro-Banknote wird 500 Millionen Euro kosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2008 14:42 Uhr von Der-aus-dem-Busch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so! Der Euro soll stabil bleiben. Der Dollar kann ruhig verfallen...dann gehen wenigsten die Benzinpreise nicht im Galopp-Tempo an die Decke.
Kommentar ansehen
06.03.2008 15:57 Uhr von klansoft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut dass bei der Berechnung des Leitzinssatz nicht die Inflationsrate der Bundesrepublik Deutschland zugrunde gelegt wird. Sonst würde er sich noch erhöhen :)
Kommentar ansehen
06.03.2008 18:18 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön blöd! Statt die Konjunktur durch eine stimulierende Geldpolitik anzukurbeln, wird zwanghaft auf Preisstabilität und Inflationsvermeidung geachtet. Der Schuß wird noch gewaltig nach hinten losgehen!

Die EZB ist doch ein ökonomischer Luschenverein...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Zentralbank: Zinsen bleiben auf Rekordtief
Europäische Zentralbank: Leitzins bleibt bei null Prozent
Abschaffung der 500-Euro-Banknote wird 500 Millionen Euro kosten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?