06.03.08 20:19 Uhr
 1.518
 

79-Jähriger verfährt sich: Mit 260 km Umweg zum Friseur

Er wollte eigentlich nur vormittags mal schnell zum Friseur, der gerade mal 17 km entfernt ist - doch der 79 Jahre alte Marktredwitzer erreichte sein Ziel in Hohenberg an der Eger nicht.

Die Familie war voller Sorge um den älteren Mann - und alarmierte die Polizei. Die startete gleich eine große Suchaktion nach dem vermissten Rentner. Ohne Erfolg wurde die Suche am Abend abgebrochen.

Der 79-Jährige rief am späten Abend bei seiner Familie an: Er hatte sich auf dem Weg zum Friseur verfahren - und war über Tschechien nach Chemnitz gekommen, ein Umweg von 260 Kilometern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lockenkopf5
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Friseur
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2008 21:01 Uhr von 42°C ^Kopfwärme
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
auch nicht schlecht: und aus dem frisörladen kam ein cowboy und der renter sagte zum cowboy" na ponny weg".
Kommentar ansehen
06.03.2008 23:56 Uhr von k.arma
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
OH oh: ich hab mich letzens auch verfahren... :(
waren aber immerhin nur 50 km :D
Kommentar ansehen
07.03.2008 00:43 Uhr von paupaya
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
der Opa ist wirklich viiiiiiiiieeeeel zu lange gefahren!^^ nach höchstens 10 min merkt man schon,dass man sich irgendwie verwirrt hat...aber nach 260km??
Kommentar ansehen
07.03.2008 01:38 Uhr von HarryL2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Oder: Ja nee is klar.
Wie war das nochmal mit mehr Sex für die Rentner ?
Dann noch Tschechien wo es bischen günstiger ist.

Muß die Familie ja nicht erfahren... ;-)
Nur so eine Theorie.
Kommentar ansehen
07.03.2008 09:36 Uhr von jackyX2007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das ist ja mal was also ich würde mal dem opa ein navi schenken
Kommentar ansehen
07.03.2008 12:21 Uhr von theiny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: da stellt sich doch ma wieder die frage ob solche greise überhaupt noch auto fahren sollten
Kommentar ansehen
07.03.2008 18:34 Uhr von Smegma666
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
250... ist doch nichts: ich hab mich mal 700 km verfahren :D

wer konnte ahnen dass ich in eine ganz andere richtung musste :D

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?