06.03.08 11:53 Uhr
 6.491
 

Infektion mit Malaria - 4.000 Dollar winken den Freiwilligen

Das Biomedical Research Institute, das in Seattle ansässig ist, sucht US-Bürger, die sich freiwillig mit Malaria infizieren lassen. Dafür winken den Beteiligten rund 3.000 Euro.

Laut Forschungsleiter Patrick Duffy werden die infizierten Testpersonen wieder geheilt, müssen allerdings einige Nächte ärztlich beobachtet werden. Durch die Testreihe soll herausgefunden werden, wie lange Medikamente gegen Malaria brauchen, um zu wirken.

Mit Hilfe von Anophelesmücken soll die Krankheit auf die Freiwilligen, die unter anderem hohes Fieber und starker Durchfall erwartet, übertragen werden.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Dollar, Infektion, Malaria, Infekt
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen
USA: Frau wollte sich Po vergrößern lassen und muss nun im Rollstuhl leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2008 12:24 Uhr von Bandito87
 
+10 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.03.2008 12:38 Uhr von Travis1
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Oder: es schwellen alle Gliedmassen an.

War auch schon da.

In dem Moment sind 3000€ kein Gegenwert.
Kommentar ansehen
06.03.2008 12:40 Uhr von Cryver_Mitzae
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin gegen Menschenexperimente: Aber andererseits dient es wiederrum den Menschen. EIne verzwickte Situation :/

Ich hoffe einfach mal sie werden geheilt, wenn sie sich infizieren lassen (sie, die freiwilligen).
Kommentar ansehen
06.03.2008 13:27 Uhr von Schabrak
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Wer: nicht will muss ja nicht, deshalb heißt es ja auch freiwillige Testperson sein und nicht als Laborratte in nem Keller zu verrotten.
Kommentar ansehen
06.03.2008 13:43 Uhr von seto
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
gibts überhaupt: schon ne wirklich heilung gegen malaria?
Kommentar ansehen
06.03.2008 14:06 Uhr von Travis1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@seto: Das gilt es ja raus zu finden;-)
Kommentar ansehen
06.03.2008 15:11 Uhr von oosil3ntoo
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
4000 Glocken oder 3000??? na ja für das Geld würd ichs auch machen... aber nur mit der versicherung das die Medis überhaupt wirken...

Man das wär n neuer Rechner und n Urlaub mit meiner Freundin!!
Kommentar ansehen
06.03.2008 16:08 Uhr von Petaa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: Also 3000 € für ne mittelschwere Grippe wären ok bei Malaria würde ich aber noch 3 Nullen dran hängen bei dem Risiko !
Kommentar ansehen
06.03.2008 16:29 Uhr von Begosch.xy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
falsche info: denn ich keinn jemanden, der malaria hat. der hat immer wieder rückfälle, richtig geheilt werden kann das nicht.
Kommentar ansehen
06.03.2008 16:32 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zu wenig: Für so wenig Geld würde ich das nie machen...
Kommentar ansehen
06.03.2008 16:40 Uhr von ausnahmefall
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
$4000 sind nicht 3000€!! Nennt mich kleinlich, aber 4000 US-Dollar sind nur noch 2600€! Ich finde, wenn man solche Angaben macht, dann sollte man sie auch richtig machen. Wenn die Angaben aus der (ohnehin fragwürdigen) Quelle stimmen, dann muß die News uralt sein. Ein Kurs von ca. 1€ = $1.30 ist schon eine ganze Weile her...
Kommentar ansehen
06.03.2008 17:49 Uhr von ArrowTiger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Haben die keine Gesetze die so etwas verbieten? Gerade bei Malaria?

Für das Geld finden die garantiert unzählige working poor, die endlich mal wieder was anständiges zu Essen kaufen wollen...
Kommentar ansehen
06.03.2008 19:48 Uhr von VerSus85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Link? Wo ist den da der Link zur Anmeldung? ^^
Kommentar ansehen
06.03.2008 20:59 Uhr von kampfkeksMHL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oosil3ntoo: wer lesn kann is kla im vorteil 4000$ oder 3000€
Kommentar ansehen
06.03.2008 23:33 Uhr von LordKelvin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Begosch.xy: Nachdem die eine Versuchsperson suchen, die das freiwillig machen lässt, gehe ich davon aus, dass es hier nicht unbedingt um bereits zugelassene Medikamente geht. Insofern wird es wohl etwas anderes sein, als dein Bekannter benutzt / benutzt hat.
Kommentar ansehen
07.03.2008 01:55 Uhr von Cajunspice
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollen die Ärzte sich doch selbst testen ^^

So á la Jekyll & Hyde :D
Kommentar ansehen
07.03.2008 03:43 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Menschenversuche: sind auch bei deutschen medikamenten vorgeschrieben!

allerdings könnte man Tierversuche komplett abschaffen, die werte lassen sich nämlich nicht übertragen, schafen z.b. macht arsen nix aus
Kommentar ansehen
07.03.2008 09:56 Uhr von sn_krieger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oosil3ntoo: und was bringt es dir eine Versicherung zu haben, wenn sie nicht wirken? Willst du sie dannn verklagen??? ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2008 10:30 Uhr von Begosch.xy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ lordkelvin: du hast recht, das medikament benutzt mein bekannter wahrscheinlich nicht.
ich wollte auch nur deutlich machen. das es keine 100% heilung gegen malaria gibt. bisher zumindest.
wenn das neue medikament funktioniert, toll!!!
doch wenn nicht, leiden die versuchspersonen den rest ihres lebens darunter. das ist unbezahlbar.
warum fragen die nicht die personen, die eh schon malaria haben?
Kommentar ansehen
07.03.2008 10:45 Uhr von First-Master
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sowas machen eh nur Leute die auf Schmerzen stehen xD
Kommentar ansehen
07.03.2008 14:13 Uhr von Terminator02
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sind die völlig verrückt??? welcher mensch auf dieser welt ist schon so blöd und lässt sich für ein paar lumpige tausend dollar absichtlich mit malaria infizieren? da kann immer etwas schiefgehen. die krankheit könnte z.B. mutieren. und wie wollen die dann das heilen???
Kommentar ansehen
07.03.2008 15:24 Uhr von Un4given
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei der Anzahl von Hartz4 Empfängern: werden sie schon ein paar finden, die verzweifelt genug sind, sich für ein paar lumpige tausend Euro infizieren zu lassen. Überlegt es euch, solche "Jobs" werden bestimmt bald heiß begehrt sein.;-)
Kommentar ansehen
08.03.2008 16:01 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie waers mit nem Bonus: Wenn mans nicht ueberlebt gibts nochmal 5000 euro gratis ;-)
Kommentar ansehen
08.03.2008 22:18 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Malaria? es gibt, glaub ich, drei oder vier verschiedene Erreger für die Krankheit...
Kommentar ansehen
07.05.2008 22:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht für viel mehr: Geld als die 3000 Euro würde ich mich als Testkarnickel zur Verfügung stellen.
Bleibt nur die Frage wer das dann austesten soll....?

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?